Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Bewertungen unserer Kunden zum Schiff MS Michelangelo

MS Michelangelo
zu den Reisen mit der MS Michelangelo

Gesamtbewertung

25 %
2.7 / 5 (2)

Bewertung der Kategorien

  • 3.5/ 5Reiseroute
  • 4.0/ 5Schiff
  • 3.5/ 5Kabine
  • 2.8/ 5Restaurant / Essen
  • 1.0/ 5Unterhaltung / Sport / Wellness
  • 3.0/ 5Service an Bord

Kunden Bewertungen:

    • Ihre Reiseroute
      3.5 / 5
    • Landausflüge
      3.0 / 5
    • Wetter
      4.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Ein gemütliches Schiff im eiskalten Venedig - das ist wie "nach Hause kommen". Die Liegeplätze in der Stadt sind etwas verwirrend : Einstieg in St. Basilio, Liegeplatz dann für 2 Tage in der Nähe des Markusplatzes, Ausstieg in St. Marta. Wir liessen unser Auto im Flughafen-Parkhaus (Parkgebühren ? 14 pro Tag, statt ? 21,50 in Venedig Piazzale Roma)und fuhren mit dem Taxiboot zum Schiff. Einfacher: Erst Gepäck am Schiff ausladen, denn man kann bis zur Stazione Marittima mit dem Auto anfahren. Dann Auto parken und mit Linienbus oder Vaporetto (Wasserbus) nach Venedig zurückfahren. Bei der Rückfahrt fuhren wegen dichtem Nebel keine Vaporettos. Wir liefen dann zur Piazzale Roma etwa 20 Minuten zu Fuss und nahmen von dort den Linienbus zum Flughafen (? 2,60, kurze Fahrtzeit)." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Zustand des Schiffes
      4.0 / 5
    • Sauberkeit
      4.0 / 5
    • Das Schiff allgemein
      3.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Die Michelangelo ist ein sauberes, gemütliches Schiff. Die Einrichtung ist etwas zu bunt für unseren mitteleuropäischen Geschmack, aber nett. Überall hängen Kronleuchter, die das niedrige Fluss-Schiff etwas überladen wirken lässt. Salon mit Bar, Lobby mit kleiner Rezeption und kleiner Souvenirshop, der nur zu bestimmten, wenigen Zeiten geöffnet war. Dort konnte man Postkarten und CroisiEurope Merchandising Artikel kaufen. Preislich im Rahmen, nicht so teuer wie auf anderen, vergleichbaren Schiffen." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Kabinenausstattung
      3.0 / 5
    • Platzangebot
      3.0 / 5
    • Sauberkeit
      4.0 / 5
    • Kabinenpersonal
      4.0 / 5
    • Die Kabine allgemein
      2.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Sehr einfach und sehr klein, aber wiederum auch für 4 Tage ausreichend. Bei längeren Reisen wäre uns die Kabine zu klein für 2 Personen. Etwas altmodische Einrichtung. Entweder 2 einzelstehende Betten oder 1 französisches Bett (1,40m). Grosses Fenster, aber kein Fensterbrett für etwas mehr Ablagefläche. Koffer passten unters Bett. 1 Stuhl und 1 Klappstuhl, Frisierablage mit einer kleinen Schublade, Spiegel. Fön ist neben dem Spiegel fest in die Wand eingebaut. Nur 1 Kleiderhaken für Mäntel. Kleiderschrank mit wenigen, fest installierten Bügeln, aber relativ gross. Safe im Kleiderschrank eingebaut. Duschkabine sehr, sehr klein und alles Plastik. Nur 1 Haken und 1 Aufhänger für Badehandtücher. Duschkabine mit Vorhang und 1 Ablagefläche. Brause neu und immer heisses Wasser. TV in der Kabine zeigt fast nur französische Sender, bis auf RTL und 2 englischsprachige Kanäle. Da wir aber bis auf die Mahlzeiten sowieso in Venedig unterwegs waren, haben wir ein Fernsehprogramm nicht vermisst." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Speisen und Getränke
      3.0 / 5
    • Angebotsvielfalt
      2.0 / 5
    • Personal
      3.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Erstaunlich, was die Küche eines so kleinen Schiffes bieten kann. Wir haben nach anfänglicher Skepsis jede Mahlzeit genossen! Skepsis daher, weil es keine Menüauswahl und auch keine gedruckten Speisekarten gab, ausser einem Aushang in der Lobby. Es gab immer 3-Gang-Menüs, feste Tischzeiten und feste Sitzplätze. Zum Gala-Abend am letzten Abend sogar ein vorzügliches 4-Gang-Menü. Die Getränkepreise an Bord können nur als "zivil" bezeichnet werden, auch an der Bar. Jedenfalls spottbillig im Vergleich zum Kaffee auf dem Markusplatz! " weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Showprogramm
      1.0 / 5
    • Kinderbetreuung
      1.0 / 5
    • Poolbereich
      1.0 / 5
    • Sportangebote
      1.0 / 5
    • Wellnessangebote
      1.0 / 5
    • Angebotsvielfalt allgemein
      1.0 / 5
    • Unterhaltung- und Sportangebot allgemein
      2.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Die Abende an Bord waren eher gemütlich-familiär ausgerichtet, was der Stimmung an Bord und der Reise nichts ausgemacht hat. Einmal gab es nur Hintergrund-Musik im Salon, einmal wurde ge-quizt, einmal gab es eine Crew-Darbietung, für die der Name Show doch etwas zu hoch gegriffen war, aber die Gäste honorierten den guten Willen der Besatzung. Danach Tanz im Salon mit dem Kreuzfahrtleiter als DJ. Recht nett und gut besucht. Ausser dem Sonnendeck für die Lagunenfahrten, zum Frische-Luft-Schnappen und zum Rauchen gab es kein sportliches Angebot, aber es wurde auch nichts vermisst. Die täglichen Stadtbesichtigungen waren genug sportliche Leistung." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Rezeption
      3.0 / 5
    • Check-In/Check-Out
      3.0 / 5
    • Servcie an Bord
      4.0 / 5
      • Brigitte
      • Altersgruppe: 50-55 Jahre
      • Verreist als Paar
      "Im Restaurant ungarisches Personal, die mehrsprachig in Deutsch, Englisch und natürlich Französisch parlierten. Zuvorkommender, herzlicher Service. An der Rezeption 3 Crew: Hotelmanagerin, Kreuzfahrtleiter und 1 Assistentin. Ebenfalls alle mehrsprachig. Hilfsbereit, wenn auch nicht immer erreichbar. Aber da es wenig bis keine Probleme an Bord gab, war die Atmosphäre locker und man war nicht auf die ständige Hilfe der Kreuzfahrtleitung angewiesen. Die Fahrten durch die Lagune wurden in kommentiert und waren willkommene Erholungspausen vom Städte-Sightseeing." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen