Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Auf der Südafrika-Kreuzfahrt die Faszination des Indischen Ozeans erleben

Südafrika ist mehr als nur ein Reiseziel; es ist eine Erfahrung voller Farben, Klänge und Texturen. Von den pulsierenden Metropolen Johannesburg und Kapstadt bis zu den stillen Weiten des Kruger-Nationalparks – das Land bietet eine beeindruckende Vielfalt. Der berühmte Tafelberg, die Weinberge von Stellenbosch und die Panoramaroute sind nur einige der zahlreichen Höhepunkte des Landes. Hinzu kommt die reiche Geschichte, von den Zeiten der Zulu-Könige über die Apartheid bis zur heutigen Regenbogennation, die in Museen, Kunstgalerien und auf den Straßen lebendig wird.

Sie sehnen sich nach weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und atemberaubenden Sonnenuntergängen? Dann sollten Sie eine Route entlang des Indischen Ozeans finden – ein traumhaftes Reiseziel für Kreuzfahrer und solche, die es werden wollen. Die südafrikanische Küste am Indischen Ozean erstreckt sich über Tausende von Kilometern und bietet eine beeindruckende Palette an Naturschönheiten, von den subtropischen Stränden Durbans bis zur malerischen Garden Route mit ihren dichten Wäldern und spektakulären Klippen. Neben der atemberaubenden Landschaft zeichnet sich die Küste durch ihr reiches kulturelles Erbe aus, das in den Traditionen und Lebensweisen der Xhosa und Zulu lebendig wird. Ein Besuch dieser Region verbindet das Staunen über die Natur mit der Wärme und Gastfreundschaft ihrer Bewohner.

Ist auf der Reiseroute dann noch ein Landgang auf der Insel Mauritius geplant, so finden Sie ein wahres Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler. Tauchen Sie ein in das kristallklare Wasser und entdecken Sie bunte Korallenriffe, exotische Fische und vielleicht sogar den einen oder anderen Delfin. Abseits der Strände gibt es üppige Regenwälder, mächtige Wasserfälle und beeindruckende Berglandschaften zu erkunden.


Inhaltsverzeichnis:


Mögliche Kreuzfahrtrouten im Schnellcheck – eine kleine Auswahl

Die Kreuzfahrtlandschaft rund um Südafrika und den Indischen Ozean ist so vielseitig wie die Regionen selbst. Sie erstreckt sich von den pulsierenden Hafenstädten Südafrikas bis zu den idyllischen Inseln des Indischen Ozeans. Jede Route bietet ihren eigenen Charme und ermöglicht es den Reisenden, die Kulturen, Landschaften und Geschichten dieser faszinierenden Regionen zu entdecken. Für alle, die noch unentschlossen sind oder einfach nur neue Inspirationen suchen, haben wir eine kurze Auswahl der beeindruckendsten Kreuzfahrtziele in dieser Region zusammengestellt. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Abenteuer und Entdeckungen!

Südafrika, Mauritius, La Réunion, Mosambik – Mischung aus Kultur, Natur und Entspannung

Beginnen Sie Ihr Kreuzfahrt-Abenteuer beispielsweise in Durban, Südafrikas lebhafter Küstenstadt, die mit ihrer goldenen Meile und einer faszinierenden Mischung aus Kulturen verzaubert. Die Stadt spiegelt eine Mischung aus afrikanischen, indischen und kolonialen Einflüssen wider, besonders in ihrer vielfältigen Gastronomie und Architektur. Ein weiteres Reiseziel könnte Mauritius sein, eine Insel der Kontraste, bekannt für ihre atemberaubenden Strände und den lebendigen Hafen von Port Louis. Ein Landgang lohnt sich: Schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser oder erkunden Sie die einzigartige Flora und Fauna des Black River Gorges Nationalparks. La Réunion, ein französisches Juwel im Indischen Ozean, überrascht mit seiner vielseitigen Landschaft. Der majestätische Vulkan Piton de la Fournaise und die charmante Hauptstadt Saint-Denis sind nur einige der Höhepunkte. Mit seiner kreolischen Architektur und den geschäftigen Straßen bietet die Insel ein authentisches Erlebnis. Der letzte Halt, Mosambik, entführt in eine Welt reicher Geschichte. Maputo, die Hauptstadt, fasziniert mit kolonialer Architektur und einem lebendigen Ambiente. Hier können Besucher den Mercado Central erkunden oder in einem der vielen Restaurants lokale Köstlichkeiten genießen.

Kapstadt, Tansania, Seychellen: Seetage, Kultur und traumhafte Inseln!

Starten Sie in Casablanca, Marokkos lebhafter Stadt, und setzen Sie Ihre Reise nach La Goulette, Tunesien, fort, das Tor zu den historischen Ruinen von Karthago. Nach einem Besuch in Chania auf Kreta geht es weiter nach Limassol, Zypern, bevor Sie das beeindruckende Erlebnis der Durchfahrt durch den Suezkanal genießen. Aqaba in Jordanien bietet Ihnen den Zugang zur antiken Stadt Petra. Safaga, Ägypten, ist Ihr Sprungbrett zu den Tempeln von Luxor. Nach der Äquatorüberquerung erwarten Sie die paradiesischen Seychellen, gefolgt von der geschichtsträchtigen Insel Sansibar. Erleben Sie die kulturelle Mischung Maputos in Mosambik und Durbans goldenen Strände, bevor Sie in Kapstadt, Südafrikas Juwel, ankommen. Eine Route, die Kulturen, Geschichte und atemberaubende Landschaften miteinander verbindet.

Von der Ostküste, USA, bis zum Indischen Ozean: Reise durch drei Kontinente

Diese eindrucksvolle Kreuzfahrt beginnt in der unvergleichlichen Metropole New York und führt Sie über den Atlantik mit entspannenden Tagen auf See, in denen Sie die Annehmlichkeiten des Schiffes voll auskosten können. Ihr erster europäischer Halt ist das geschichtsträchtige Southampton in England. Die Reise führt Sie weiter in das sonnige Lissabon, Portugals Hauptstadt mit ihrem reichen maritimen Erbe. Ihr Weg über den Atlantik bringt Sie nach Santa Cruz auf Teneriffa, einer der malerischen Kanarischen Inseln. Nach weiteren erholsamen Tagen auf See erreichen Sie die beeindruckende Walvis Bay in Namibia, bevor Sie die südafrikanische Küste mit Stopps in Port Elizabeth, Kapstadt und Durban erkunden. Der Indische Ozean öffnet sich mit den exotischen Zielen La Réunion und Mauritius, bevor Sie die Reise mit einem letzten bedeutenden Halt in Fremantle, dem Tor zu Perth in Australien, beenden. Ein einmaliges Abenteuer, das drei Kontinente miteinander verbindet.

Südafrika-Kurzkreuzfahrt: viel erleben in nur drei Tagen!

Für diejenigen, die nur wenig Zeit haben, aber dennoch das Erlebnis einer Kreuzfahrt genießen möchten, ist eine Kurzkreuzfahrt in Südafrika, beispielsweise von Durban nach Mosambik und zurück nach Durban ideal. In nur drei Nächten erhalten Reisende einen Einblick in die kulturelle Vielfalt und natürliche Schönheit der Region. Abfahrend von Durban, einer lebhaften südafrikanischen Hafenstadt, kreuzt das Schiff nach Mosambik, bekannt für seine unberührten Strände und reiches Kulturerbe. Selbst in dieser kurzen Zeit können die Passagiere beeindruckende Sonnenuntergänge, lokale Gastronomie und atemberaubende Küstenlandschaften erleben, bevor sie wieder in Durban anlegen. Es ist eine perfekte Flucht für Wochenendausflügler oder Geschäftsreisende.

Welche Zielgruppe wird angesprochen? Eine Reise für Jung und Alt!

Sowohl junge Abenteurer als auch ältere Reisende, die Entspannung und Luxus suchen, werden von diesen Kreuzfahrtrouten angesprochen. Dank des gemäßigten Klimas Südafrikas und der tropischen Bedingungen der Inseln im Indischen Ozean ist es ein ganzjähriges Reiseziel.

Welche Schiffe steuern Südafrika an, was gilt es bei der Wahl des Kreuzfahrtschiffes zu beachten?

Viele internationale Kreuzfahrtgesellschaften, wie MSC Kreuzfahrten, Royal Caribbean und Norwegian Cruise Line, steuern Südafrika an. Bei der Auswahl des Kreuzfahrtschiffes sollten Reisende auf die Größe und Kapazität des Schiffes, die angebotenen Annehmlichkeiten und Aktivitäten sowie auf die spezifische Route und Dauer der Kreuzfahrt achten. Einige Kreuzfahrten bieten Themenreisen an, die sich auf bestimmte Interessen wie Kulinarik, Natur oder Kultur konzentrieren. Für umweltbewusste Reisende gibt es auch immer mehr umweltfreundliche Kreuzfahrtalternativen.
aktuell haben wir 955 Routen im Angebot.
Ambohitralanana, Ampangorinana, Andavadoaka, Antananarivo, Antsiranana (Diego Suarez) , Bali, Bazaruto, Beira, Bird Island, Bongani, Cabaceira, Dar-es-Salaam, Durban, East London, Fanjove Island, Hazyview, Hluhluwe, Ibo Island, Ile Juan de Nova, Ilha de Moçambique , Ilha de Santa Carolina, Ilha dos Portugueses, Inhaca, Inhambane, Johannesburg, Kapstadt, Kilwa Kisiwani, Kimberly, Südafrika, Kruger-Nationalpark, Kwa Madwala Game Reserve, Lamu Island, Latham Island, Le Port, Lobamba, Longoni, Mayotte, Mafia Insel, Mananara, Manzini, Swasiland, Maputo, Marion Insel, Masoala, Mbabane, Misali Island, Mkoani, Pemba Island, Mombasa, Mossel Bay, Nosy Komba, Pemba, Pemba Island, Pomene, Port d’Ehoala, Port Elizabeth, Port Louis, Pretoria, Richards Bay, Sabi, Mpumalanga, Saldanha, Sansibar, Sinda Insel, St. Lucia, Tampolo, Masoala, Taolanaro (Fort Dauphin)
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media