Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Dank Kreuzfahrten auf Entdeckungsreise im Arabischen Meer - Highlights, Hidden Places und Reedereien

Das Arabische Meer, ein essenzieller Teil des Indischen Ozeans, ist ein Mosaik aus beeindruckenden Destinationen, die eine perfekte Symbiose aus alter Tradition und zeitgenössischer Architektur bieten. Jedes Zielgebiet hat seine eigenen, unverwechselbaren Merkmale. Wie wäre es mit Kreuzfahrten, die beispielsweise die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi, die Luxusmetropole Dubai oder Muscat im Oman ansteuern? Die angesteuerten Ziele sind so vielfältig wie die Anbieter, die ihre Schiffsflotte in das beliebte Kreuzfahrtgebiet entsenden. 



Inhaltsverzeichnis:

Welche Städte stehen unter anderem auf dem Reiseplan der Reedereien?

Abu Dhabi: Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist ein Zentrum der Superlative. Die Stadt bietet die beeindruckende Sheikh Zayed-Moschee, eine der größten der Welt, und die Formel-1-Rennstrecke Yas Marina Circuit. Für Kunstliebhaber ist der Louvre Abu Dhabi ein Muss, ein architektonisches Meisterwerk, das Ost und West verbindet.

Doha: Die Hauptstadt Katars ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Die Corniche, eine lange Uferpromenade, bietet atemberaubende Aussichten auf die Skyline. Das Museum für Islamische Kunst, ein architektonisches Juwel, beherbergt eine umfangreiche Sammlung islamischer Kunstwerke. Der Souq Waqif, ein traditioneller Markt, ist der perfekte Ort, um das lokale Leben zu erleben.

<p

Khasab: Die Stadt im Norden Omans ist bekannt für ihre atemberaubenden Fjorde, die oft mit denen Norwegens verglichen werden. Eine Dhow-Fahrt durch die Fjorde bietet die Möglichkeit, Delfine zu beobachten und die ruhige Schönheit der Region zu genießen. Das Khasab-Fort, ein Zeugnis portugiesischer Architektur, ist ebenfalls sehenswert.

Manama: Die Hauptstadt von Bahrain vereint modernen Luxus mit reicher Geschichte. Das Bahrain Nationalmuseum zeigt die Geschichte der Inseln, während der Bahrain Financial Harbour ein Beispiel für die wirtschaftliche Dynamik der Stadt ist. Traditionelle Bazare und moderne Shopping-Center bieten vielfältige Einkaufserlebnisse.

Muscat: Muscat, die elegante Hauptstadt Omans, ist bekannt für ihre blendend weiße Architektur. Die Sultan-Qabus-Moschee, ein Meisterwerk islamischer Architektur, ist ein Muss für jeden Besucher. Das Royal Opera House Muscat, ein Zentrum für Kunst und Kultur, zeigt die Vielfältigkeit der Stadt. Die Corniche, eine malerische Promenade, bietet entspannende Spaziergänge am Meer.

Verborgene Schätze und malerische Häfen im Arabischen Meer

Das Arabische Meer bietet neben den bekannten Metropolen eine Fülle weiterer reizvoller Destinationen, die mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit begeistern. In Bahrain, der Inselnation mit ihrer reichen Geschichte, können Besucher das Bahrain Fort erkunden oder die modernen Attraktionen wie die Bahrain International Circuit Rennstrecke erleben. Kulturliebhaber werden von den traditionellen Perlentauchplätzen und dem Bahrain Nationalmuseum angezogen.

Fujairah, eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate, verzaubert mit einer Kombination aus unberührten Stränden und dem beeindruckenden Hajar-Gebirge. Das historische Fujairah Fort, das älteste seiner Art in den VAE, ist ein Zeugnis der reichen Geschichte der Region. Im Hafen Khalifa Bin Salman, Teil von Manama, eröffnet sich Besuchern ein Tor zur modernen arabischen Welt, das sowohl Industrie- als auch kulturelle Zentren umfasst. Die Al Fateh Grand Mosque ist hier ein Highlight.

Khor Fakkan an der Ostküste der VAE besticht durch seine idyllischen Strände und das malerische Hinterland. Das Hajar-Gebirge bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Erkundungstouren. Sharjah, die Kulturhauptstadt der VAE, beeindruckt mit einer beeindruckenden Auswahl an Museen und historischen Märkten, die das kulturelle Erbe der Region widerspiegeln.

Im Süden Omans liegt Salalah, bekannt für seine grüne Landschaft und die historische Bedeutung im Weihrauchhandel. Die Ruinen der antiken Stadt Samhuram und der Al Baleed Archäologische Park sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt zu bieten hat. Nicht zu vergessen ist Sir Bani Yas, eine Naturschutzinsel in Abu Dhabi, die eine beeindruckende Tierwelt und archäologische Stätten wie christliche Klosterreste bietet. Diese Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte.


Vielfalt der Kreuzfahrtlinien im Arabischen Meer: Optionen und Besonderheiten

Die Kreuzfahrtlinien, die das Arabische Meer befahren, bieten eine beeindruckende Vielfalt an Erlebnissen und Annehmlichkeiten, die jeden Reisenden ansprechen. Innerhalb der vielfältigen Auswahl an Kreuzfahrtlinien, die das Arabische Meer bereisen, gibt es spezifische Angebote, die auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind. Familien finden beispielsweise auf Schiffen von AIDA und MSC ein breites Spektrum an Aktivitäten und Einrichtungen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Diese Schiffe bieten Familienkabinen, Kinderclubs und familienfreundliche Unterhaltung, was sie zu einer idealen Wahl für Urlaube mit der ganzen Familie macht.

Für Paare oder Reisende, die Ruhe und Luxus suchen, bieten Linien wie Silversea, Ponant und Oceania Cruises eine intimere Atmosphäre mit mehr Privatsphäre und exklusiven Dienstleistungen. Diese kleineren, luxuriöseren Schiffe fokussieren sich auf erstklassige kulinarische Erlebnisse, Wellness-Angebote und personalisierten Service, was sie perfekt für romantische Ausflüge oder entspannende Erholungsreisen macht.

Abenteuerlustige und Kulturliebhaber werden von Azamara und Windstar Cruises angezogen, die einzigartige Reiserouten und längere Aufenthalte in den Häfen bieten, um tiefer in die Kultur und Geschichte der besuchten Orte einzutauchen. Diese Linien richten sich an jene, die eine aktivere und explorative Kreuzfahrterfahrung suchen.

Senioren und Reisende, die eine traditionellere und ruhigere Kreuzfahrt bevorzugen, neigen zu Linien wie Cunard und Celebrity Cruises, die klassischen Luxus, hochwertige Unterhaltung und entspannte Tagesprogramme bieten.

Für jüngere Erwachsene und Gruppen, die eine lebhafte und unterhaltsame Reise suchen, sind Costa Kreuzfahrten und TUI Cruises ideal. Sie bieten ein dynamisches Ambiente mit einem breiten Angebot an Nachtleben, Shows und Aktivitäten.

Ein Überblick beliebter Reedereien, die das Arabische Meer bereisen:

AIDA Cruises ist besonders bei deutschsprachigen Gästen beliebt und bietet ein umfangreiches Unterhaltungs- und Freizeitangebot, ideal für Familien. Die Schiffe zeichnen sich durch ihre lebendige Atmosphäre und vielfältige Aktivitäten aus.

✓ Azamara hingegen legt den Schwerpunkt auf kleinere, intimere Schiffe, die eine persönlichere Erfahrung ermöglichen. Ihre Routen sind oft einzigartig und umfassen längere Aufenthalte in den Häfen, sodass die Gäste die Kultur und Geschichte der besuchten Orte intensiver erleben können.

✓ Celebrity Cruises besticht durch modernes Design und erstklassigen Service. Mit einer Mischung aus Luxus und Innovation bieten diese Schiffe einzigartige Erlebnisse, darunter preisgekrönte Restaurants und Wellnessbereiche.

✓ Costa Kreuzfahrten steht für italienischen Charme und Lebensfreude. Die Schiffe dieser Linie sind bekannt für ihre farbenfrohe Gestaltung, das lebhafte Unterhaltungsprogramm und die exzellente mediterrane Küche.

✓ Cunard repräsentiert die traditionelle britische Eleganz auf See. Ihre Ocean Liner, wie die Queen Mary 2, bieten eine zeitlose Kreuzfahrt-Erfahrung mit klassischem Dekor, Afternoon Tea und Ballsälen.

✓ MSC Kreuzfahrten kombiniert europäische Eleganz mit modernem Komfort. Die Flotte bietet eine beeindruckende Vielfalt an Bordaktivitäten, darunter Theateraufführungen, Wasserparks und hochwertige Speiseoptionen.

✓ Oceania Cruises steht für eine gehobene Kreuzfahrterfahrung mit Schwerpunkt auf kulinarischer Exzellenz und einzigartigen Routen. Die kleinere Größe ihrer Schiffe ermöglicht Zugang zu weniger frequentierten Häfen und bietet eine intimere Atmosphäre.

✓ Ponant bietet ein luxuriöses Kreuzfahrterlebnis mit einem französischen Touch. Ihre kleineren Schiffe ermöglichen es den Gästen, abgelegene und exotische Ziele in einer eleganten Umgebung zu erkunden.

✓ Silversea ist bekannt für seine Luxus-Expeditionskreuzfahrten. Die Gäste können sich auf maßgeschneiderte Abenteuer und eine außergewöhnliche Gästebetreuung freuen, die sich in einer intimen und luxuriösen Umgebung abspielt.

TUI Cruises bietet mit ihrer Mein-Schiff-Flotte ein breites Spektrum an Kreuzfahrterlebnissen, von entspannenden Spa-Behandlungen bis hin zu vielfältigen kulinarischen Angeboten. Diese Linie ist ideal für Gäste, die einen Mix aus Entspannung und Abenteuer suchen.

✓ Windstar Cruises rundet das Angebot mit kleinen, yachtähnlichen Schiffen ab, die für ihre entspannte Atmosphäre und die Möglichkeit, kleinere, weniger bekannte Häfen anzusteuern, bekannt sind.
aktuell haben wir 6670 Routen im Angebot.
Abu Dhabi, Aden (Adan), Al-Fujayrah, Al-Manamah, Al-Mukalla, Al-Wadschh, Alexandria, Bahrain, Bandar Abbas, Bandar Bushire, Colombo, Dammam, Daymaniyat-Inseln, Dibba, Doha, Duba, Dubai, Farasan Islands, Fujairah, Jazan, Jeddah (Dschidda), Khalifa Bin Salman (Manama), Khasab, Khor Fakkan, Sharjah, Khor Rori, King Abdullah Economic City, Saudi-Arabien , Kish Island, Kuwait-City, Masira, Mina Khalifa, Mina Sulman, Mumbai (Bombay), Musandam, Muscat, Palma, Mallorca (Balearen), Petra, Piräus (Athen), Port Qaboos, Qeshm, Ras Al Khaimah, Salalah, Sharjah, Sharm el-Sheikh, Sharma, Shuwaikh, Singapur, Sir Bani Yas , Sohar, Sur, Yas Island (Abu Dhabi), Zighy Bay
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media