Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Bewertungen und Erfahrungen mit Joy

Norwegian: Joy Gesamtbewertung

92 %
4.0 / 5 (13)
Impressionen
zu den Reisen mit der Joy

Kreuzfahrt- und Schiffsbewertung

4.3 / 5 Reiseroute
4.4 / 5 Schiff
4.0 / 5 Kabine
4.2 / 5 Restaurant / Essen
3.7 / 5 Unterhaltung / Sport / Wellness
3.5 / 5 Service an Bord

Joy Erfahrungen unserer Kunden

Bewertung der Reiseroute

4.5 / 5
Ihre Reiseroute
3.8 / 5
Landausflüge
4.5 / 5
Wetter
Germain
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Die Ausfluege zu teuer Weiterlesen...
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Auf See war es schoen, sobald wir im Hafen ankamen, schuettete es wie aus Eimern, 2 von 3 Landtagen. Sehr traurig! Weiterlesen...
Margret
Verreist als Single
Ich hatte für mich und meine Freundin, je 1 Balkonkabine mit Zwischentür gebucht. Meine Freundin kommt aus Florida und ich aus Hamburg, wir hatten uns sehr gefreut uns auf den Balkon zu setzen. Dieses war leider unmöglich! Ein Wasserrohr auf unserem Balkon war so unerträglich laut - Tag und Nacht, dass wir beide , weder den Balkon nutzen konnten noch Nachts, die Balkontüren auflassen konnten! Gleich habe ich mich an der Rezeption gemeldet - es kam Jemand, und mir wurde gesagt, dass es nicht zu ändern sei! Keine Entschuldigung - nichts! Ich würde Ihnen gerne eine Hörprobe schicken!! Margret Berg Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Schöne Route mit 1 Seetag, dann 4 Häfen und zum Schluss wieder 1 Seetag. Gut, um vor allem einen ersten Eindruck für Mexiko zu bekommen. In Roatan kann man problemlos bis vor den Hafen Ausgang gehen und sich dort private Taxi mieten, gleiches in Costa Maya - ist entscheidend günstiger. Die ganze Zeit sehr ruhige See und immer um die 28 Grad und Sonne. Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Bei durchgehend 25-30°C und überwiegend Sonnenschein bei allerdings hoher Luftfeuchtigkeit war das Wetter grundsätzlich sehr gut. Die Reiseroute war insgesamt gut, allerdings waren bei der Buchung noch Costa Rica und Nicaragua als Häfen mit auf der Route, die dann aber kurzfristig entfallen sind, was sehr schade war. Landausflüge haben wir selbst organisiert und nicht über NCL gebucht und hatten so immer Ausflüge in Gruppen bis max. 12 Personen bei wesentlich besserem Preis, aber nicht weniger Information oder Vielseitigkeit. An zwei Häfen mußte getendert werden, was reibungslos funktioniert hat. Weiterlesen...

Schiffsbewertung

4.2 / 5
Zustand des Schiffes
4.6 / 5
Sauberkeit
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Tolles Schiff, sehr gutes Essen, sehr nettes Personal. Leider kaum Auslaender, nur Kanadier. Diese Reise ist vornehmlich fuer New Yorker Publikum aufgelegt. Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Großes Schiff, vollbesetzt und dennoch hat man immer "seine" ruhigen Plätze finden können. Den Pool sollte man allerdings dann meiden, hier sind die "Vieltrinker" den ganzen Tag im Pool und auch mit entsprechender Lautstärke. Es gibt trotzdem viele Möglichkeiten dem aus den Weg zu gehen. Schönes Schiff, mit vielen Möglichkeiten. Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Wie alle neueren Norwegian Schiffe hat auch die Joy viel zu bieten, allerdings fehlt ein Sportscourt, was gerade Jüngeren sicherlich fehlt. Die Waterfront ist eine gute Alternative zu dem eher lauten und dauerbeschallten Poolbereich. Weiterlesen...
Bernhard
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Single
Das Schiff entsprach der Beschreibung (und damit nimmt man in Kauf, dass das Pooldeck in Wahrheit eine große Liegefläche mit zwei Spucknäpfen als "Pools" versehen ist). Alle Einrichtungen waren aber wie angekündigt und sehr geschmackvoll gestaltet. Weiterlesen...

Bewertung der Kabine

4.1 / 5
Kabinenausstattung
3.9 / 5
Platzangebot
4.2 / 5
Sauberkeit
3.9 / 5
Kabinenpersonal
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Alles war gut, unser Kabinen Stuart was super freundliche und korrekt. Leider keinerlei Fernsehprogramm, nur Filme zum Kauf fuer 9.99USD. Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Typische Balkonkabine, innen etwas klein, außen ausreichend großer Balkon für 2 Personen (mit Hochlehner und kleinem Tisch). Moderne Einrichtung, Bad ist etwas größer, angenehm. Die Kaffeemaschine ist nicht mehr Standard in der Kabine, wird jedoch auf Nachfrage sofort gebracht. Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Auch auf der Norwegian Joy sind die normalen Balkonkabinen wie auf anderen Kreuzfahrtschiffen auch relativ klein, was uns aber nicht gestört hat, da wir auch oft auf dem Balkon gesessen haben oder an Bord unterwegs waren. Die Möblierung ist Standard. Unser Kabinenstewart war nett, kam aber meist erst gegen 15:30, so dass die meiste Zeit des Tages die Kabine noch unaufgeräumt war. Auch mit dem gründlichen Putzen hatte er es nicht so, so dass wir ihn z.B. extra bitten mußten, auch einmal zu staubsaugen. Staub lag immer auf allem. Das haben wir schon wesentlich besser erlebt. Weiterlesen...
Bernhard
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Single
Auch hier gilt, dass der Beschreibung entsprochen wurde. Daher weiß man, dass NCL eher knappe Kabinengrößen hat und vor allem sehr wenig Stauraum bietet (was für einen Alleinreisenden wie mich kein Problem war, wie aber eine vierköpfige Familie, für die die Kabine bestimmt ist, auch nur Teile der Kleidung unterbringen soll, ist mir schleierhaft). Ich hatte einen erweiterten Balkon, der schon mit einer Liege versehen war. Weiterlesen...

Erfahrungen mit dem Essen und Restaurant

4.3 / 5
Speisen und Getränke
4.2 / 5
Angebotsvielfalt
4.2 / 5
Personal
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Alles sehr abwechslungsreich, Amerikaner haben nur andere Essgewohnheiten. Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Wie bei NCL gewohnt, hier gibt es auch dieses mal wieder keine Beanstandungen. Trotz vollem Schiff, Wartezeiten zum Abendessen max. 5 Minuten, wenn überhaupt. Spezialitätenrestaurants empfiehlt sich eine Reservierung. Große Auswahl an Getränken und Essensmöglichkeiten. Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Gefrühstückt haben wir immer im Buffetrestaurant, das mit großer Vielfalt und absolut ausreichenden Mengen an allem glänzte. Das Personal kam bei den Passagiermassen kaum hinterher, auch wenn sie meist sehr bemüht waren. Das Abendessen gab es immer in den a-la-carte Restaurants ohne Aufpreis, wo wir nahezu jedes Mal einen anderen Kellner hatten und da die Qualität auch variierte. Das Essen war grundsätzlich sehr gut, die Auswahl so, dass man immer etwas fand. In den Spezialitätenrestaurants war der Service deutlich besser, das Essen wirklich sehr gut. Das Local, eine Bar und Grill, haben wir gelegentlich für den kleinen Hunger zwischendurch genutzt - dafür war es genau richtig. Weiterlesen...
Birgitta
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
leider musste man öfter lange warten Weiterlesen...

Bewertung des Unterhaltungs- / Sport- /Wellnessangebot

3.5 / 5
Showprogramm
2.5 / 5
Kinderbetreuung
3.4 / 5
Poolbereich
2.5 / 5
Sportangebote
2.0 / 5
Wellnessangebote
4.0 / 5
Angebotsvielfalt allgemein
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Zwei kleine Pools mit Salzwasser. Die Rutschen mit Suesswasser, zuviele Leute sodass man am Jacuzzi anstehn musste. Das Beatles-Programm in der Bar war super, die Reservierung fuer die grossen Shows im Theater hat gut funktioniert. Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Poolbereich für so ein großes Schiff etwas klein. Separater Bereich für Kinder, Wasserrutschen und Kartbahn und diverses andere... Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
V.a. die Whiskey-Bar ist als lohnend hervorzuheben, was v.a. an der Bartenderin liegt. Gerne sind wir auch ins Brauhaus gegangen, auch wenn "unser" Bier nach der Hälfte der Kreuzfahrt vergriffen war - es gab noch ausreichend Alternativen. Shows des Ensembles im Theater mußte man reservieren, oftmals gab es ein Abendprogramm, das uns weniger interessierte. Comedy im Social war lohnend. Verbesserungswürdig ist das Angebot insofern, als dass bei den vielen Seetagen, die wir hatten, durchaus auch mal "fachfremde" qualifizierte Vorträge im Theater hätten gehalten werden können und nicht nur Bingo-und Quiz-Spiele oder Werbeveranstaltungen für die nächsten Kreuzfahrten im Atrium und in den Bars. Auch das haben wir schon anders erlebt und sehr genossen. Den Poolbereich haben wir idR gemieden, da es uns zu voll war, lediglich gelegentlich in den Hot Tub. Weiterlesen...
Birgitta
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
wurden keine Kurse wie Pilates, Aerobik etc.angeboten. Am Pool war oft tagsüber livemusik ( 6 Seetage ) aber diese war so laut, dass man sich nicht unterhalten konnte.Außerdem Liege an Liege- viel zu voll Weiterlesen...

Service an Board

3.8 / 5
Rezeption
3.1 / 5
Check-In/Check-Out
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Wir wurden separat eingecheckt und es wurde gesagt ab 16.00Uhr. Da waren alle Amerikaner schon seit Stunden an Bord! Wir haetten ab 12.00 Uhr einchecken koennen. Check-Out war eine Katastrophe, man musste stundenlang mit den Koffern auf den treppen warten, bis die Schlange sich nach draussen bewegt hatte. Fahrstuehle waren komplett verstopft mit Behinderten und alten Passagieren in Rollstuehlen. Weiterlesen...
Margret
Verreist als Single
Meine Beschwerde wurde gar nicht beachtet weder eine Erklärung - woher das Wasser kommt, noch eine Entschuldigung - So hatten wir uns die Reise nicht vorgestellt!!! Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Der Check-In war zum ersten Mal eine völlige Katastrophe, ungewöhnlich für NCL. Totales Chaos in Miami, trotz vorheriger Zeitslots für den Check-In. Vor dem Terminal lange Schlangen und von allen Seiten Gäste, die hinein wollten. Der eigentliche Check-In Vorgang war dann in wenigen Minuten erledigt (Dank Priority) und wir konnten dann auch als erste, an den wartenden Bordinggruppen vorbei, direkt aufs Schiff. Check-Out war zwar deutlich besser organisiert, aber durch die Passkontrolle beim Verlassen des Schiffes gab es doch längere Wartezeiten. Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Der Einschiffungstag war eine absolute Katastrophe! Der Check-in erfolgte an einem anderen Terminal als die eigentliche Abfahrt. Ab dem Check-in wurden alle Passagiere in einer großen Halle gesammelt, ohne dass weitere Informationen folgten. Irgendwann ging es durch einen Sicherheitscheck in eine weitere große Halle, in der weiter gewartet wurde. Nach gut 2 Stunden Wartezeit ohne Informationen und mittlerweile nur noch genervt reagierendem Personal durfte man quer durch das große Terminalgebäude (ein Segen, wer gut zu Fuß ist) zu wartenden Bussen laufen, die einen dann zum Schiff brachten (ca. 10-15 Minuten Fahrtzeit). Dort gegen 14:15 angekommen waren noch keine Kabinen fertig, alle Passagiere an Bord sammelten sich in den öffentlichen Innenräumen, da es draussen regnete. Dementsprechend voll war es! Die obligatorische Sicherheitsübung fand nicht zur angegebenen Zeit statt - lediglich im "stille-Post"-Prinzip erfuhr man, dass die Übung auf später verschoben war. Es dauerte bis ca. 17:30, bis sich das Chaos an Bord so langsam wieder lichtete. Warum der Abfahrtsterminal in fast täglichem Rhythmus kurz vor der Abfahrt geändert wurde und wir x Mails mit entsprechender Nachricht bekamen, um dann am Abend unmittelbar vor der Einschiffung erneut eine veränderte Mitteilung zu bekommen, ist ebenso unklar geblieben wie eine Erklärung für das ganze Chaos beim Einschiffen und anfänglich an Bord. Etwas Besseres als Mangelhaft kann man NCL für den Tag nicht geben. Das Ausschiffen hat normal gut funktioniert ohne Besonderheiten (haben keinen Gepäckservice o.ä. in Anspruch genommen. Sind selbstständig um 07:00 von Bord). Weiterlesen...

Kundenerfahrungen mit dem Service von kreuzfahrten.de

4.8 / 5
Abwicklung Ihrer Buchung
4.8 / 5
Servicequalität
4.8 / 5
Freundlichkeit
4.8 / 5
Erreichbarkeit
Anke
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Kompetente Abwicklung, danke! Weiterlesen...
Margret
Verreist als Single
Das Team hat mir sehr geholfen ! Weiterlesen...
Heiko
Verreist als Paar
Wie gewohnt - ausgezeichnete Erfahrung, sonst würden wir nicht immer hier buchen... ;-) Weiterlesen...
Cathrin
Altersgruppe: 50-55
Verreist als Paar
Mittlerweile bei diversen Kreuzfahrten bewährt haben wir auch bei dieser Reise nichts an kreuzfahrten.de auszusetzen. Weiterlesen...
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media