Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden.Durch das Weitersurfen auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE | MO-SO 8-22UHR
0800 / 72 44 333
Ausland: +49 6024 6718 0
Search
Royal Caribbean International
Royal Caribbean International

Royal Caribbean Kreuzfahrten bei kreuzfahrten.de Angebot buchen

Royal Caribbean Kreuzfahrten – mehr als eine Kreuzfahrt!

Stellen Sie sich Ihren Traumurlaub mit Royal Caribbean Kreuzfahrten zusammen wie Sie möchten, auf den aufregendsten und vielseitigsten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Wie wäre es mit Eislaufen in der Karibik, Klettern hoch über dem Mittelmeer oder Surfen auf dem Oberdeck? Das gibt es nur bei Royal Caribbean. Neben der Karibik fahren die Schiffe auf die Bahamas, nach Hawaii, Alaska, Mexiko, Südamerika und innerhalb von Asien. Auch in Europa ist Royal Caribbean vertreten. Hier fahren die Schiffe auf der Nordsee, auf der Ostsee, im Mittelmeer und zu den Kanaren. Die Cruiser Freedom of the Seas, Liberty of the Seas, Independence of the Seas, Oasis of the Seas und die Allure of the Seas wurden von einem neuen Rekordschiffen abgelöst: Die Harmony of the Seas ist mit 226.000 BRT und 2.700 Kabinen für 5.400 Gäste der größten Ozeanriese der Welt.





Aktuelle Kreuzfahrtangebote

Jewel of the Seas
Traumhaftes Mittelmeer
25.10. - 06.11.2017
12 Nächte ab/bis Civitavecchia (Rom)
Innenab853,-
Außenab1.011,-
Balkonab1.347,-
Adventure of the Seas
Kanada & Neuengland inkl. Flug
25.07. - 04.08.2018
10 Nächte ab/bis Cape Liberty, New Jersey
Innenab2.399,-
Außenab2.499,-
Balkonab2.599,-
Adventure of the Seas
Große Karibikreisen inkl. Flug
Februar - April 2018
15 Nächte ab/bis San Juan, Puerto Rico (Große Antillen)
Innenab2.199,-
Außenab2.349,-
Balkonab2.799,-


Royal Caribbean International Kreuzfahrtschiffe Übersicht

Alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei Royal Caribbean International auf einen Blick
Royal Caribbean: Adventure of the Seas
Meine erste Kreuzfahrt! Die Vorfreude war riesengroß. Die Adventure of the Seas der amerikanischen Reederei Royal Caribbean war schon von weitem zu sehen. Vor dem Schiff kam ich...
Royal Caribbean: Allure of the Seas
Die Allure of the Seas sucht auf den Weltmeeren ihresgleichen: Sie ist eines der größten Kreuzfahrtschiff der Welt. Mit ihrem unvergleichlichen Angebot in den Bereichen...
Royal Caribbean: Anthem of the Seas
Die Anthem of the Seas beeindruckt ihre Gäste mit zahlreichen Innovationen an Bord. Der North Star bringt seine Gäste bis zu 90 Meter hoch über das Meer und bietet...
Royal Caribbean: Brilliance of the Seas
Auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut, besticht die Brilliance of the Seas durch ihre großzügige Raumgestaltung. Viele Glasflächen und Fenster bringen viel...
Royal Caribbean: Empress of the Seas
An Bord der Empress of the Seas erwarten Sie außergwöhnliche Karibik Kreuzfahrten. Freuen Sie sich auf Sonnenbaden an weißen Stränden, das traumhafte Key...
Royal Caribbean: Enchantment of the Seas
Ob Abenteurer, Ruhesuchende, Jung oder Alt - die Enchantment of the Seas ist das perfekte Schiff für Sie. Hoch hinaus geht es während Ihrer Kreuzfahrt bei den...
Royal Caribbean: Explorer of the Seas
Auf der Explorer of the Seas gibt es, wie der Name schon sagt, eine ganze Menge zu erforschen. Die Royal Promenade ist eine Strasse inmitten des Schiffes, über 100 Meter lang und...
Royal Caribbean: Freedom of the Seas
War das ein großer Bahnhof, als die Freedom of the Seas im April 2006 im Hafen von Hamburg anlegte, damals auf Zwischenstation auf dem Weg von der Werft in Finnland nach New York...
Royal Caribbean: Grandeur of the Seas
Ob in den Sommermonaten in Kanada oder im Winter in der Karibik - die modernisierte Grandeur of the Seas bietet Ihnen auf einer Kreuzfahrt viele Möglichkeiten um Ihren Urlaub...
Royal Caribbean: Harmony of the Seas
Wussten Sie, dass die Harmony of the Seas größer ist als der Eifelturm? 66,5 Meter breit, 361 Meter lang und Platz für 5.497 Passagiere – Damit ist das...
Royal Caribbean: Independence of the Seas
Die Independence of the Seas ist das dritte Schiff ihrer Baureihe und zusammen mit den beiden Schwestern das größte Schiff der Welt. Auf dem Ozeanriesen der Reederei Royal...
Royal Caribbean: Jewel of the Seas
Entspannung pur, grßzügige Raumgestaltung und einmalige Ausblicke auf das Meer - all das und noch viel mehr bietet Ihnen die, in der Meyer Werft in Papenburg gebaute,...
Royal Caribbean: Legend of the Seas
Egal ob Sie nach Ruhe und Erholung suchen oder aktiv werden möchten: Auf einer Kreuzfahrt an Bord der neu gestalteten Legend of the Seas haben Sie eine große Auwahl an...
Royal Caribbean: Liberty of the Seas
Im April 2007 hatte ich das Vergnügen, die Liberty of the Seas der amerikanischen Reederei Royal Caribbean auf einer zweitägigen Kurzkreuzfahrt live zu erleben. Als zweites...
Royal Caribbean: Majesty of the Seas
Entdecken Sie an Bord der Majesty of the Seas die weißen Sandstrände der Bahamas. Auf Ihrer Kreuzfahrt stehen Ihnen vielfältige Aktivitäten und...
Royal Caribbean: Mariner of the Seas
Die Mariner of the Seas ist eines von fünf baugleichen Schiffen der amerikanischen Reederei Royal Caribbean und gehört zu den größten Ozeanriesen der Welt....
Royal Caribbean: Navigator of the Seas
Die Navigator of the Seas der amerikanischen Reederei Royal Caribbean gehört zu den größten Schiffen der Welt. Auch bei über 3.000 Passagieren gibt es...
Royal Caribbean: Oasis of the Seas
Sie ist ein Superlativ: Zusammen mit seinem Schwesterschiff, der Allure of the Seasund der Harmony of the Seas, ist die Oasis of the Seas das größte und...
Royal Caribbean: Ovation of the Seas
Die Ovation of the Seas beeindruckt ihre Gäste mit zahlreichen Innovationen, die an Bord und an Land absolut einmalig sind! Für WOW-Momente an Bord sorgt beispielsweise...
Royal Caribbean: Quantum of the Seas
Die Quantum of the Seas beeindruckt ihre Gäste mit zahlreichen Innovationen an Bord. Der North Star bringt seine Gäste bis zu 90 Meter hoch über das Meer und bietet...
Royal Caribbean: Radiance of the Seas
Traumhafter Meerblick, gutes Essen und noch vieles mehr - das bietet Ihnen die Radiance of the Seas auf ihrer Kreuzfahrt. Dank der vielen Glasflächen, dem neunstöckigen...
Royal Caribbean: Rhapsody of the Seas
Elf Decks voller Komfort, Unterhaltung, Entspannung und kulinarischer Highlights erwarten Passagiere an Bord der Rhapsody of the Seas. Die Außen-, Balkonkabinen und Suiten...
Royal Caribbean: Serenade of the Seas
In der Meyer Werft in Papenburg gebaut, steht die Serenade of the Seas ihren Schwesterschiffen der Radince Klasse in nichts nach. Das sich über 9 Decks erstreckende Atrium...
Royal Caribbean: Symphony of the Seas
Kennen Sie schon den Neuzugang, die Symphony of the Seas? Das neuste Schiff der Oasis Klasse vereint die beliebtesten Highlights aller Schiffe und überrascht mit...
Royal Caribbean: Vision of the Seas
Die Vision of the Seas bietet dank der vielen Fenster und Glasflächen einen einmaligen Blick auf das offene Meer und die schönen Küstenlandschaften. Aber auch an...
Royal Caribbean: Voyager of the Seas
Die Voyager of the Seas ist das erste Schiff der sogenannten Voyager-Klasse, der insgesamt fünf baugleiche Ozeanriesen angehören. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung im Jahr 1999...

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Suche ändern
Royal Caribbean International
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Regionen
Kreuzfahrtgebiete
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Kreuzfahrtpakete
Innen
Aussen
Balkon
2414 gefundene Termine, sortiert nach 
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
 

Die Reederei: innovativ, überzeugend und anspruchsvoll

Mit 25 Kreuzfahrtschiffen ist Royal Caribbean International derzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Damit ist die Reederei der zweitgrößte Anbieter von Luxuskreuzfahrten weltweit. Zu der beeindruckenden Flotte gehören mit den Schwester-Schiffen der Oasis-Klasse die drei größten Luxusliner der Welt.

Rund 5.400 Passagieren bieten die Oasis of the Seas, Allure of the Seas und die Harmony of the Seas jeweils Platz. Die Jumbo-Drillinge sind schwimmende Städte, die ein anspruchsvolles Publikum auf den Kreuzfahrten verwöhnen und mit innovativen Neuerungen aufwarten.

Wegweisend sind auch Freizeitangebote, Ausstattungen und Erholungsmöglichkeiten auf den anderen Schiffen. Sie gelten als Luxusliner mit Wow-Effekt: In Deutschland wurde die 2010 eingeführte Allure of the Seas beispielsweise mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich „Info- und Entertainment“ ausgezeichnet.

Allein im Jahr 2011 erlebten 3,5 Millionen Gäste ihren Traumurlaub mit Royal Caribbean International. Mehr als 270 Orte in 72 Ländern läuft die Flotte an. Die Palette reicht von Mittelmeer und Karibik über Skandinavien bis in die Südsee. Wer Neues ausprobieren möchte, fährt mit Royal Caribbean richtig. Surf- und Fallschirmsimulatoren, Kletterwände, Eisbahnen, der Central Park mit echten Pflanzen und ein üppig gestalteter Boulevard mit Geschäften, Cafés und Lounges erwarben der Reederei den Ruf einer innovationsfreudigen Gesellschaft.

Die Flotte: Royal Caribbean setzt Maßstäbe

Als Royal Caribbean Cruise Line nahm die Reederei mit ihren norwegischen Wurzeln 1968 Fahrt auf. Die Song of Norway stach seinerzeit als das erste Schiff der Gesellschaft in See. Die Royal Caribbean Cruise Line steht heute für einen aktiven, erlebnisreichen Urlaub mit vielseitigen Sport-, Erholungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord für ein internationales Publikum, das eine abwechslungsreiche Küche und erlebnisreiche Landausflüge schätzt.

Zu den Innovationen zählen auch Orte, an denen die Gäste exklusiv abtauchen können: Seit 1986 wird ein traumhaft gelegener Strand auf der Halbinsel Labadee im Norden Haitis nur von Royal Caribbean Kreuzfahrtschiffen angefahren. In herrlicher Kulisse erholen sich dort Urlauber beim Schwimmen und Tauchen.

Die Reederei ist eine Tochtergesellschaft der Royal Caribbean Cruises Ltd. Und die startete 2014 eine neue Ausbauphase für den US-amerikanischen Kreuzfahrthafen Cape Liberty in Bayonne, New Jersey. Auch in diesem Hafen legen die Liner von Royal Caribbean exklusiv an.

Mit ihren Schiffen setzt Royal Caribbean immer wieder neue Größenstandards und schreibt so Kreuzfahrtgeschichte. Die Sovereign of the Seas galt 1988 als größtes Kreuzfahrtschiff, den Rang lief ihr 1999 die Voyager of the Seas ab – ebenfalls aus dem Hause Royal Caribbean.

Wenige Jahre später brach die Freedom-Klasse den Rekord. Die Oasis-Klasse aber setzte völlig neue Maßstäbe: Die Oasis of the Seas wurde 2009 erstmals präsentiert. Bis zu 5.400 Passagiere können auf dem über 360 Meter langen Cruiseliner mit seinen 16 Decks reisen. Es ist ein Schiff, das als architektonisches Wunderwerk auf See gilt. Einzigartig ist das offen gestaltete Heck mit dem Aqua Theater, über das der Blick mitten hinein in den Bauch des Luxusliners geht.

Das Schwesterschiff Allure of the Seas folgte 2010. Bis zu 5.480 Gäste kann die Harmony of the Seas beherbergen – das neueste Mitglied der Oasis-Klasse. Das vierte Schwesterschiff dieser Klasse ist auch schon in Sicht: Es wird 2018 zu seiner Jungfernfahrt aufbrechen.

Mit der Quantum of the Seas stellte die Reederei 2014 ebenfalls eine völlig neue Schiffsklasse vor, die Trends in Unterhaltung und Schiffstechnik setzt. Darunter sind der Fallschirmsprung-Simulator Ripcord by iFly und die Aussichtsglaskugel North Star, die Gäste bis zu 90 Meter über das Meer hebt und ihnen ungewöhnliche Ausblicke schenkt.

Schon 2015 folgte die Anthem of the Seas. Die Ovation of the Seas ist das dritte Schiff der Quantum-Klasse, das in der Meyer Werft gebaut wurde. Dort wird auch das vierte Quantum-Schiff gebaut, das im Frühjahr 2019 ausgeliefert wird. Die Technik dieser Klasse setzt Maßstäbe und kommt auch der Umwelt zugute: Mit einem effizienteren Rumpf, neuen Motoren und LED-Leuchtmitteln wird der Energieverbrauch verringert.

Weitere Schiffsklassen: Visionen in Serie

Mit der Freedom-Klasse trat 2006 eine neue Form des Reisens auf den Plan: Damals trat die Freedom of the Seas ihre erste Fahrt an. Mit dem Wasserparadies H2O-Zone, Kletterwand und Eislauffläche. Zur Klasse gehören auch die Independence of the Seas und die Liberty of the Seas.

Die 1999 vorgestellte Voyager-Klasse verfügte erstmals über die Royal-Promenade, die sich über vier Decks erstreckt. Zur Klasse zählen die Voyager of the Seas, die Navigator of the Seas, die Mariner of the Seas, die Adventure of the Seas und die Explorer of the Seas.

Die Schiffe der Radiance-Klasse wurden zwischen 2001 und 2004 in Dienst genommen. Aufzüge aus Glas und große Fenster gewähren spektakuläre Aussichten. Die Liner Jewel of the Seas, Brilliance of the Seas, Serenade of the Seas und Radiance of the Seas gehören dazu.

In den neunziger Jahren wurden die Schiffe der Vision-Klasse gebaut. Sie bieten nach umfassenden Modernisierungen neue Attraktionen und noch schönere Kabinen als zuvor. Sie zählen zu den kleineren Schiffen der Royal Caribbean-Flotte – aber auch zu den schnellsten. Die Klasse umfasst die Schiffe Splendour of the Seas, Enchantment of the Seas, Grandeur of the Seas, Vision of the Seas, Rhapsody of the Seas und Legend of the Seas.

Die Schiffe der Sovereign-Klasse waren die ersten Megaliner der Flotte, die mit einem offenen Atrium, Pools, Bars und Lounges kaum noch Wünsche offen ließen. Die 1992 gebaute und 2012 modernisierte Majesty of the Seas ist heute der einzige Vertreter dieser Klasse bei Royal Carribean.



Kabinen und Suiten: Luxus in den eigenen vier Wänden

Zurückziehen können Sie sich in komfortable und stilvoll eingerichtete Kabinen, die echte Behaglichkeit ausstrahlen. Royal Caribbean International hat auch bei der Unterbringung der Gäste neue Maßstäbe gesetzt. Die Zimmer und Suiten sind genau richtig, um sich nach ereignisreichen Tagen an Bord – oder nach einem ausgedehnten Landausflug – ausgiebig zu entspannen. Für jeden Geschmack gibt es die passende Kabine bei Royal Caribbean. Alle Unterkünfte verfügen über Fernseher, Telefon und ein privates Bad mit Dusche und Haartrockner.

Innenkabinen

Diese Kategorie bietet besten Komfort zum guten Preis. Je nach Schiff ermöglichen die Kabinen Ihnen eine Privatsphäre von elf bis 16 Quadratmetern. Zur Ausstattung gehören neben Doppelbetten oder zwei Einzelbetten auch ein Sitzbereich sowie Safe und Kühlschrank oder Minibar. Ein Kabinenservice steht den Gästen 24 Stunden am Tag zur Verfügung (mit Zuschlag für den Nachtservice).

Innenkabinen mit „Aussicht“

In einigen Schiffen bietet Royal Caribbean seinen Gästen eine Überraschung: Selbst aus dem Inneren lässt sich Meerblick genießen – aus Innenkabinen mit einem virtuellen Balkon. Zwei Meter breite Displays sorgen für attraktive Ansichten. Zu erleben ist diese Neuerung seit 2014 auf den Schiffen Navigator of the Seas, Quantum of the Seas, Voyager of the Seas, Explorer of the Seas und Harmony of the Seas. Ausstattung und Service entspricht den übrigen Innenkabinen; diese aber bestechen auch durch ihre Größe. Zwischen 14,5 und 17 Quadratmeter Fläche stehen den Gästen zur Verfügung.

Außenkabinen

Geräumig, bequem und mit bester Aussicht versehen – das sind die Außenkabinen der Royal Caribbean-Flotte. Je nach Schiff bieten sie auf bis zu 18 Quadratmetern genügend Raum zum Wohlfühlen. Und über das Bullauge oder ein großes Panoramafenster geht der Blick aufs Meer. Wenn Sie eine Kabine auf einem Schiff der Oasis-Klasse buchen, haben Sie die Alternative: Dann kann der Blick – dank einer spektakulären Architektur – über den Central Park oder den Boardwalk schweifen.

Balkonkabinen

Mit allem Komfort versehen, den die Kabinen der Reederei ohnehin bieten, wartet diese Kategorie auch mit einem privaten Balkon auf. So lässt sich der Blick auf das rege Treiben im Schiff oder auf die See noch intensiver genießen. Zwischen 14 und 19 Quadratmeter Raum stehen den Gästen zur Verfügung; das Badezimmer ist großzügig gestaltet.

Suiten

Royal Caribbean bietet Raum für luxuriöse Suiten, die gern auch über mehrere Räume, große Balkone und eine private Bar oder ein Piano verfügen können. Je nach Schiff variieren die Größen. Sie lassen mit Maßen zwischen 16 und 149 Quadratmeter viele Freiräume zu. Buchbar sind unter anderem die Presidential Royal Suite, Owner’s Suite, die Royal Suite, Grand Suite und die Junior Suite. Suitengäste kommen auch in den Genuss des kostenfreien Concierge-Service (außer Junior Suiten).

Familienkabinen

Für Familien und Gruppen ab fünf Personen hält die Reederei mit den Familienkabinen besonders großzügig geschnittene Räumlichkeiten bereit. Ob innen, außen, mit Balkon oder als Suite – diese Kabinen bieten ihren Gästen ausnehmend viel Komfort für unterwegs. Je nach Schiff und Kategorie können Sie aus Kabinen mit 24 bis 110 Quadratmeter wählen.



Essen und Trinken: amerikanisch bis mediterran

Wer viel erlebt, braucht Energie. An Bord der Luxusliner von Royal Caribbean ist Speisen aber immer auch Genuss. Und das mit Vollpension: Auf Kreuzfahrt können Sie zwischen verschiedenen Restaurants wählen, um Ihr Frühstück, Mittagessen oder Abendessen zu genießen.

Dynamic Dining: neue Ära des Speisens

Royal Caribbean International hat auf den Luxuslinern der Quantum-Klasse ganz neue Seiten aufgeschlagen: Statt eines zentralen Hauptrestaurants – wie an Bord der übrigen Flotte üblich – haben die Gäste die Wahl aus fünf bereits im Preis enthaltenen Restaurants. Jedes bietet eine unverwechselbare Küche und ein spezielles Ambiente. Flexibel speisen kann man mit Royal Caribbean schon lange. Mit dem Dynamic Dining entscheiden Sie mit dem neuen Reservierungssystem, wann, wo und mit wem Sie abends speisen möchten. Zu den Restaurants zählen unter anderem American Icon Grill, das Chic mit zeitgenössischer Küche, das Silk mit exotischen Genüssen und The Grande – das Restaurant im Design klassischer Ozeanriesen und für Gäste in formeller Kleidung bestimmt. Das Coastal Kitchen vereint mediterrane Gerichte mit kalifornischer Küche.

Hauptrestaurant: Die Klassische Art

Auf jedem Kreuzfahrtschiff (außer der Quantum-Klasse) erwartet die Gäste ein edles mehrstöckiges Hauptrestaurant mit internationaler Küche und perfektem Service. Mehrgängige Menüs können Sie zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen genießen. An jedem Abend haben Sie die Wahl aus einer neuen Tageskarte mit fein ausgewählten Speisen. Den Gästen stehen zwei feste Essenszeiten zur Verfügung – oder sie nutzen das flexible My Time Dining.

Windjammer Buffetrestaurant: Gut und leger

Manchmal möchte man einfach nur auf lockere und ungezwungene Weise speisen. Dann ist das Buffetrestaurant die richtige Wahl. Dort bedienen sich die Gäste in legerer Atmosphäre aus dem reichhaltigen Angebot. Serviert werden Salat, Pasta, diverse Hauptgerichte, Suppen, Sandwiches, Obst und Desserts. Kostenlose Hausgetränke wie Wasser, Eistee oder die hauseigene Limonade stehen bereit und wer eines der Getränkepakete gebucht hat, für den gibt es auch all inclusive Alkohol wie Weine, Biere oder Cocktails.

Spezialitätenrestaurants: Starköche empfehlen

Für frische Küche und ungewöhnliche Ideen ist der britische Starkoch Jamie Oliver seit Jahren bekannt. Exklusiv an Bord der Quantum-Klasse eröffnete er sein erstes Restaurant auf hoher See: Jamie’s Italian lautet der Name dieses Lokals, in dem Sie italienische Lebensart in Kombination mit beliebten Rezepten des Kochs genießen können. Die Wonderland Imaginative Cuisine ist ebenfalls nur auf der Quantum of the Seas, Anthem of the Seas und der Harmony of the Seas zu erleben. Mit traumhaften Arrangements und surreal anmutenden Kreationen wie getrüffeltem Ei in der Schale, flüssigem Hummer oder arktischer Equator Schokolade ist dieses Restaurant ein feines Geschmackswunderland.

An Bord der Quantum-, Oasis-, Freedom-, Radiance- und Vision-Klasse bietet das Steakhaus Chops Grille nach Wünschen der Gäste zubereitete Steaks sowie feine Meeresfrüchte. Das italienische Ristorante Portofino offeriert die ganze Vielfalt von Antipasti bis Tiramisu (an Bord vieler Schiffe der Freedom- und Voyager-Klasse sowie auf der Jewel of the Seas). Als Trattoria mit rustikaler italienischer Küche verwöhnt Giovanni’s Table seine Gäste (auf vielen Schiffen der Voyager-, Vision-, Radiance- und Freedom-Klasse). Für traditionelle asiatische Gerichte sind Sie im Izumi auf einigen Schiffen der Vision- und Radiance-Klasse sowie an Bord der Quantum-Schiffe richtig.

Preisgekrönte Chefköche sorgen an Bord der Oasis-Schiffe, Allure of the Seas und Oasis of the Seas, für außergewöhnliche 7-Gänge-Menüs – im Gourmet-Restaurant 150 Central Park. Die Spezialitätenrestaurants sind allerdings wie bei den meisten Reedereien nicht im Reisepreis inbegriffen.

Snacks & mehr: Originale auf dem Teller

Mit Royal Caribbean International können Sie auch zwischendurch eine herzhafte Leckerei oder kleine Snacks genießen. Saftige Hamburger und knusprige Pommes gibt es im American Diner Johnny Rockets. In diesem Lokal, im Stil der 1950er-Jahre eingerichtet, serviert man amerikanische Küche. Leichte und gesunde Gerichte sind in den Cafés an Bord vieler Oasis-, Voyager-, Radiance- und Vision-Klasse-Schiffe zu haben (im Reisepreis inklusive). Oder fühlen Sie sich in Sorrento’s Pizza wie in einer original New Yorker Pizzeria und wählen Sie aus dem vielfältigen Angebot an Bord der Quantum-, Oasis- und Freedom-Klasse. Auf diesen Schiffen, sowie an Bord weiterer Kreuzfahrtschiffe, können die Gäste zudem Winzertraditionen aus Bordeaux entdecken. Das Weingut Chateau Lafite Rothschild sorgt für exquisite Produkte für Weinverkostungen auf See.

Bars und Lounges: Pubkultur und Roboter

Was wäre das Nachtleben auf einem Luxusliner ohne einen Starter oder das Finish in einer exklusiven Bar? Die Kreuzfahrtschiffe der Royal Caribbean International bieten für jeden Geschmack das richtige Ambiente. Sei es mit offenem Blick aufs Meer, wie in der Viking Crown Lounge. Oder mit frisch Gezapftem im britischen Pub. Exklusiv an Bord der Allure of the Seas, Oasis of the Seas und der Harmony of the Seas schweben die Gäste mitsamt der Rising Tide Bar von der Royal Promenade bis hinauf in den Central Park. Wer Lust auf lateinamerikanische Rhythmen hat und gar das Tanzbein schwingen möchte, sollte die Boleros Lounge besuchen. So richtig maritim geht es in der Schooner Bar zu, wo Schiffsliebhaber auf ihre Kosten kommen. Gute Weine werden schließlich in der Vintage Weinbar serviert. Ein futuristisches Ambiente erwartet die Gäste an Bord der Quantum-Schiffe: In der Bionic Bar trifft die Kunst des Mixens auf Technologie, wenn Roboter-Bartender die Cocktails mixen, die zuvor von Ihnen via App auf einem Tablet-PC zusammengestellt wurden.

Getränkepakete: Genießen Sie bequem

Mit den Getränkepaketen lässt sich im Vergleich zum Einzelkauf prima sparen. Sie sind praktisch und können vor oder zu Beginn der Kreuzfahrt gebucht werden. Das Royal Refreshment ist perfekt für ganztägigen Genuss von Softdrinks wie Coca Cola, Sprite oder Ginger Ale. Premium-Softdrinks, Wasser, alkoholfreie Cocktails, Kaffee oder frisch gepresster Orangensaft sind Bestandteil des Royal Replenish Getränkepakets. Mit dem Select Getränkepaket genießen Sie in den Bars und Lounges sowie den Restaurants eine schöne Auswahl an Getränken, darunter alkoholfreie Cocktails, Premium-Softdrinks, Biere und Weine. Noch umfangreicher ist das Angebot mit dem Premium Getränkepaket, das unter anderem auch alkoholische Cocktails und einen unbegrenzten Zugang zu Premium-Softdrinks aus dem Coca-Cola-Automaten umfasst. Oder Sie wollen die bestmögliche Flexibilität und mehrere Angebote kombinieren; dann ist das Ultimative Getränkepaket Ihre Wahl. Mit den Wasserpaketen versorgen Sie sich ganz bequem mit Wasserflaschen, die direkt in die Kabine geliefert werden.



Sport und Wellness: Möglichkeiten für maßgeschneiderten Urlaub

Durchatmen und Kraft tanken oder doch lieber ein paar schöne Stunden voller Aktivität nach Herzenslust? An Bord der Cruiseliner von Royal Caribbean kann sich jeder Gast seine ganz eigene Vision vom Traumurlaub erfüllen. Mit entspannenden Stunden im Wellnessbereich, einem guten Buch aus der Bibliothek, beim Schwimmen im Swimmingpool oder beim Sport treiben in den Fitnessanlagen.

Pilates, Yoga oder Zumba: Aktiv erholen an Bord

Halten Sie sich auch auf der Kreuzfahrt fit. In großzügig angelegten Fitnesscentern stehen moderne Kraft- und Ausdauergeräte bereit. Das Kursangebot reicht von Pilates über Spinning bis hin zu Yoga und bietet professionelle Anleitungen (einige Kurse sind kostenpflichtig). Auch Minigolfanlagen, Plätze für Ballspiele wie Volleyball und Basketball sowie Sportdecks mit Angeboten für Inlineskater gibt es auf einigen Schiffen. Im Reisepreis dabei, und auf allen Schiffen verfügbar, ist die Kletterwand. Ob Anfänger oder Profi, erklimmen Sie doch einfach neue Höhen! Royal Caribbean bietet spektakuläre Aktivitäten an Bord. Mit dem Surfsimulator Flowrider haben Sportfans immer die perfekte Welle – und das hoch über dem Meer. Ohne Aufpreis und Reservierung ist der Spaß für Wellenreiter zu haben (Allure of the Seas, Freedom of the Seas, Harmony of the Seas, Independence of the Seas, Liberty of the Seas und Oasis of the Seas). Eine Besonderheit von Royal Caribbean ist die Seilrutsche Zipline auf den Oasis-Schiffen. Hoch über den Boardwalk gleiten Sie im Adrenalinrausch dahin (im Reisepreis enthalten). Die Oasis-Klasse, aber auch die Freedom- und Voyager-Schiffe bieten Geschwindigkeitsrausch auf Kufen mit der bordeigenen Eislaufbahn. Die verwandelt sich am Abend in eine Bühne für professionelle Eislauf-Shows. Und alle Zumba-Fans dürfen sich freuen, wenn Royal Caribbean mit der Independence of the Seas und internationalen Top-Instruktoren zur offiziellen Zumba Kreuzfahrt in See sticht.

Wellness pur: Entspannen Sie auf Ihrer Reise

Auf den Schiffen von Royal Caribbean International ist die eigene Kabine ein schöner Rückzugsort. Für erholsame Stunden sorgen aber auch die zahlreichen Wellnessangebote auf den Linern. Besuchen Sie den Solarium-Poolbereich und lassen Sie auf einer der komfortablen Liegen die Seele baumeln. Drehen Sie eine Runde im Pool, lehnen Sie sich im Whirlpool zurück. Das Solarium Bistro bietet leichte Kost für den kleinen Hunger. An Bord der Freedom- und Oasis-Schiffe finden Sie zudem Whirlpools, die gut vier Meter über die Bordwand ragen und einen herrlichen Ausblick auf das Meer erlauben. Auf jedem Kreuzfahrtschiff steht das Vitality Spa zur Verfügung, mit vielen wohltuenden Behandlungen im Angebot. Vitalisierende Gesichtsbehandlungen, Körpermassagen oder sanfte Seetang-Packungen gehören dazu. Fachleute beraten die Gäste gern und stimmen die Behandlungen ganz individuell ab. Sonne oder Schatten und herrliches Wasser – all das bietet das Pool-Deck. Dort lassen sich entspannt ein paar Bahnen ziehen oder tropische Cocktails bei stimmungsvoller Musik genießen. Auf jedem Schiff der Flotte gibt es verschiedene Saunen, von der Trockensauna über Dampfbäder bis hin zu Thermalsuiten. Einem belebenden Saunagang steht nichts im Weg (im Reisepreis inklusive).



Kinder und Familien: Urlaub für alle Generationen

Auf Familien zugeschnittene Kabinen, häufige Aktionen mit attraktiven Kinderpreisen und Rabatte für Jugendliche sowie spannende Unterhaltungsangebote für jede Generation – mit Royal Caribbean International wird die Kreuzfahrt zum Familienvergnügen. Damit auch die Jüngsten nicht zu kurz kommen, gibt es professionell betreute Mini-Clubs.

Adventure Ocean: Programme für Kids und Teens

Mit dem kostenfreien Adventure Ocean Youth Program hat die Kreuzfahrtgesellschaft ein Konzept aufgelegt, das attraktive Angebote und professionelle Betreuung vereint. Kinder zwischen drei und fünf Jahren können die Aquanauts-Gruppe besuchen und sich im Fingerpainting, Ferienlager-Spielen und Tier-Bingo probieren. Die älteren Kinder bis acht Jahre gehen mit den Explorers gemeinsam auf Entdeckungen. Anspruchsvolle Spiele, Pyjama-Partys, aber auch wissenschaftliche Experimente stehen auf dem Programm. Die Voyager-Gruppe ist für Kinder zwischen neun und elf Jahre. Mit Karaoke, Sportwettkämpfen oder Schnitzeljagd kommt keine Langeweile auf. Für die Teenager bietet das Adventure Ocean Youth Program eigene Zonen; mit reichlich Platz für Computerspiele mit der Xbox, Tanz, Musikhören, Workshops oder dem gemeinsamen Ansehen von Filmen. Auch dort achtet die Reederei auf altersgerechte Angebote. Es gibt eine Gruppe für die 12- bis 14-Jährigen und die Jugendlichen bis 17 Jahre.

Ebenfalls an Land kümmern sich die Betreuer um die jungen Gäste. Mit gemeinsamen Ausflügen, Beachvolleyball und Strandpartys zum Beispiel. Die Bordbücherei bietet mit der Adventure Family Library eine speziell für Kinder und Familien eingerichtete Abteilung. Oder Sie gestalten das abendliche Bettritual für Ihre Kleinen einmal völlig anders: Ganz in Familie können Sie bei den Royal Bedtime Storys erleben, wie das Betreuungsteam Gutenachtgeschichten vorliest und Schlaflieder singt.

Exklusiv an Bord der Oasis- und Freedom-Schiffe finden Kinder in der H2O-Zone eine abenteuerliche Wasserlandschaft mit riesigen Skulpturen vor, die zugleich wie Fontänen, Düsen und Wasserkanonen funktionieren.

Eltern können zusätzlich den Babysitter-Service buchen, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Zwischen 22 und 1 Uhr abends können Kinder ab drei Jahren in der Late Night Party Zone betreut werden. Für die Jüngeren gibt es an Bord eine individuelle Betreuung in den Gästekabinen von 20 bis 2 Uhr.

My Family Time Dining

Diese Option lässt sich vor Reisebeginn oder direkt an Bord reservieren: Sie ist für Familien mit Kindern zwischen drei und elf Jahren gedacht. In diesem Alter kann das Essen manchmal nicht schnell genug vorbei sein, um sich wieder ins bunte Leben zu stürzen. Genau darauf zielt das Angebot: Die Kinder bekommen innerhalb von 40 Minuten ihr Essen serviert und werden dann im Adventure Ocean betreut – die Eltern bleiben entspannt sitzen und genießen ihre Speisen, ein feines Dessert oder den guten Wein.

Kleinkinder an Bord

Die Royal Babies & Tots Nursery steht den Kleinen im Alter von sechs bis 36 Monaten offen (gegen Gebühr). Professionelle Betreuer nehmen die Kinder tagsüber und auch abends in Empfang und bieten altersgerechte Aktivitäten.

Mit Royal Caribbean International die Welt entdecken

Die Weiten der Ozeane, traumhafte Inseln, der hohe Norden oder mediterrane Kultur – mit den Schiffen von Royal Caribbean sind Sie in den schönsten Fahrgebieten der Welt unterwegs.

Destinationen: 1001 Nacht und der Zauber der Karibik

In Asien steuern die Schiffe eine exotische Kulturlandschaft an. Japan, Singapur oder Vietnam und China sind faszinierende Länder, die es zu entdecken gilt. In Dubai, Abu Dhabi und Muskat lernen Sie den Orient samt Kultur und Küche kennen. Amerikas Norden – Alaska, Neuengland und Kanada – steht den Gästen offen und bietet pulsierende Städte und atemberaubende Landschaften. In Norwegen sind einzigartige Fjorde und herrliche Berglandschaften zu erleben. Hawaii, die Bahamas und Bermuda empfangen die Kreuzfahrtschiffe mit tropischen Paradiesen. Eines der beliebtesten europäischen Reiseziele ist seit jeher das Mittelmeer mit seinen verträumten Küsten, geschichtsträchtigen Städten wie Barcelona, Venedig oder Istanbul. Antike, Mittelalter, Moderne und die feine mediterrane Küche sind Highlights auf diesen Reisen. Die Royal Caribbean Kreuzfahrten nehmen Sie auch mit an die Küsten der Ostsee und des Baltikums, bringen Sie durch den Panamakanal und zu südamerikanischen Orten voller Lebensfreude und unberührter Wildnis. Oder tauchen Sie ein in die tiefblaue Atmosphäre der Südsee.

Landausflüge: Unterwegs zwischen den Kulturen

Ganz gleich, welche Reise Sie mit den Royal Caribbean Kreuzfahrten buchen, Sie können an vielen Landgängen teilnehmen. Ob Kajakfahren, Shoppen und Erkundungen in den Metropolen, in endlos scheinenden Dünen spazieren oder die Flora und Fauna eines Regenwaldes bestaunen: Das Team von Royal Caribbean stellt Ihnen gerne lizensierte Reiseleiter zur Seite, die mit Ihnen das unternehmen, wozu Sie Lust haben. Buchen Sie einfach im Vorfeld Ihrer Kreuzfahrt einen der angebotenen Ausflüge in den besuchten Orten der Kreuzfahrt.



Unterhaltung an Bord: Starke Shows und kurze Nächte

Shows und Musicals

Auf einigen Schiffen der Royal Caribbean International sind berühmte Musicals zu erleben. Von „Chicago“ bis „Saturday Night Fever“ setzt die Gesellschaft einige der schönsten und spektakulärsten Broadway-Stücke auf ausgewählten Schiffen in Szene. Auf jedem Kreuzfahrtschiff der Flotte vergnügen sich die Gäste zudem im Haupttheater mit beeindruckenden Shows, starken Sängern und glänzenden Akrobaten.

Two70° Eventraum

Das Two70° gibt es exklusiv auf den Schiffen der Quantum-Klasse. Am Tag fasziniert der 270 Grad-Panoramablick, den der Eventraum eröffnet. Bei Nacht ist er Schauplatz atemberaubender Shows. Dort kommt auch Hightech zum Einsatz: Sechs Roboscreens inszenieren eigene Shows; die Glaswände des Two70° werden mit lebendigen Szenen bestrahlt und entführen die Gäste in andere Welten.

Eis-Shows

Eis in der Karibik – mit Royal Caribbean International kein Problem! Denn die Reederei hat in Sachen „Entertainment auf Kufen“ eine Pionierrolle in der Passagierkreuzfahrt übernommen: Seit mehr als zehn Jahren setzt sie auf ihren Schiffen faszinierende Eis-Revuen in Szene. Talentierte Eiskunstläufer überzeugen mit ihren Darbietungen auf den Schiffen der Freedom-, Oasis- und Voyager-Klasse.

Wasser- und Akrobatik-Shows

Die Oasis-Schiffe sind auch hier für Überraschungen gut. Mit dem Aqua Theater verfügen die Oasis of the Seas und die Allure of the Seas über einen perfekten Ort für Wassersprung- und Akrobatik-Shows. Wie in einem Amphitheater genießt das Publikum die Darbietungen unter freiem Himmel. Shows wie Splish-Splash oder Ocean Aria wurden eigens für diese einzigartigen Bühnen konzipiert. Die Schiffe der Vision-Klasse glänzen nach der Modernisierung mit völlig neu gestalteten Zentren. Sie sind die Kulisse für einmalige Akrobatik-Shows in schwindelerregender Höhe. Artisten schweben scheinbar schwerelos zu mitreißender Musik durch die Lüfte.

Dreamworks Experience und 3D-Kino

Die Helden aus Animationsklassikern wie Shrek, Kung Fu Panda und Madagascar sind exklusiv auf Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean International unterwegs. Für Fotoshootings, beim Frühstück oder bei bunten Paraden sind die beliebten Figuren zum Anfassen unterwegs (Oasis of the Seas, Allure of the Seas, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Freedom of the Seas). Die neuesten Kinohits von Dreamworks sind im 3D-Kino an Bord der Allure of the Seas, Freedom of the Seas, Liberty of the Seas und der Oasis of the Seas zu sehen.

Partys und Paraden

Sie geben einer Kreuzfahrt die richtige Würze bei guter Laune: Auf Themenpartys und Paraden können sich die Gäste auf herrliche Dekorationen, schöne Kostüme und buntes Treiben freuen. Bei Familien sind vor allem die Paraden der Fantasy- und Märchenfiguren beliebt.

Casino

Sich einmal wie in der bunten Glitzerwelt von Las Vegas fühlen – das geht in den Casinos auf jedem Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International. Roulette, Spieltische und Automaten warten auf Gäste, die ihr Glück versuchen wollen.



Specials und Service: Extras für den Traumurlaub

Von der Reiseplanung über den Bordservice bis hin zu den Höhepunkten jeder Kreuzfahrt hält Royal Caribbean International viele erstklassige Leistungen bereit – und damit zahlreiche gute Gründe, warum Royal Caribbean International bei den Bewertungen durch erfahrene Kreuzfahrt-Passagiere stets hervorragend abschneidet. Den guten Erfahrungen der Passagiere verdankt Royal Caribbean beispielsweise den Travel Weekly Award – von 2003 bis 2014 wurde die Reederei zur besten Kreuzfahrtgesellschaft gewählt, immerhin zwölf Jahre in Folge.

Inklusivleistungen: Da steckt viel drin

Wer mit Royal Caribbean auf Reisen geht, kann sich ganz entspannt zurücklehnen und genießen. Vollpension, Kabinenservice, hauseigene Getränke zu den Mahlzeiten, Shows und Unterhaltungsprogramme, Betreuung von Kindern und viele Freizeitaktivitäten – all das ist schon im Reisepreis dabei.

Der schönste Moment: Hochzeit an Bord

Die Reederei macht es Heiratswilligen leicht, eine schöne Trauzeremonie samt Feier zu genießen. Die Royal Romance-Spezialisten beraten Paare und Angehörige. Getraut wird an Bord oder an einem der privaten Traumstrände von Royal Caribbean. Auch für passende Blumenarrangements und Hochzeitstorten wird gesorgt.

Crown & Anchor Society: Club mit vielen Vorteilen

Für treue Gäste hat die Gesellschaft die Crown & Anchor Society ins Leben gerufen. Schon nach der ersten Kreuzfahrt können Sie Mitglied werden und die Vorteile erleben. Gutscheinhefte, vergünstigte Kreuzfahrten, ein exklusiver Bonus bei Buchungen an Bord und Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen zählen dazu. Je nach Verfügbarkeit sind auch Upgrades möglich. Wer Freunde oder Angehörige zu deren erste Reise mit Royal Caribbean mitbringt, bekommt einen Bonus auf seinem Bordguthaben gutgeschrieben.

Online-Check-In

Das Bordmanifest ist eine Pflicht: Kreuzfahrtschiffe brauchen für ihre Reisen wichtige Angaben sämtlicher Passagiere, zudem besteht die Möglichkeit, ein Bordguthaben zu hinterlegen, um bargeldlos auf den Schiffen zahlen zu können. Royal Caribbean macht es seinen Gästen leicht. Statt einem zeitraubenden Ausfüllen von Formularen am Pier, kann der Check-In bequem über Internet erfolgen. Der Online-Check-In ist auch auf Deutsch möglich. Apropos Sprache: Der Bordservice ist mehrsprachig, zu den wichtigsten Bordsprachen auf den Schiffen zählen neben Englisch auch Deutsch, Italienisch und Französisch.

Dress Code

Der Dress Code ist zwanglos, sportliche und legere Kleidung wird tagsüber an Bord gern gesehen. Für die Abende an Bord empfiehlt die Reederei eine größere Vielfalt. Dann darf es neben der legeren Garderobe auch die gepflegte Abendkleidung mit Kleid oder Hosenanzug für die Dame und Sportjackett oder Blazer für den Herrn sein. Bei Gala-Veranstaltungen empfiehlt sich festliche Abendkleidung mit Cocktail- oder Abendkleid sowie Anzug oder Smoking.

Medizinischer Service

Für medizinische Zwecke steht Fachpersonal bereit. Dennoch ein Tipp für Schwangere: Royal Caribbean International akzeptiert keine Schwangeren, die zu Beginn oder dem Verlauf der Reise die 24. Schwangerschaftswoche erreicht haben. Menschen mit Beeinträchtigungen finden an Bord der Schiffe ausgezeichnete Einrichtungen und Services. Die meisten Bereiche sind barrierefrei erreichbar, bei Bedarf sind auch bevorzugte Einschiffungen oder Ausstattungen für Gäste mit Seh- oder Hörbehinderung sowie spezielle Diäten möglich.

Raucher

Royal Caribbean gestattet das Rauchen weder in den öffentlichen Bereichen, noch in den Kabinen und in den Suiten sowie auf den zugehörigen Balkonen. Für alle, die auf den blauen Dunst nicht verzichten können, gibt es jedoch ausgewiesene Raucherzonen in den Außenbereichen sowie innerhalb der Casinos und der Connoisseur Clubs an Bord der Freedom- und der Voyager-Klassen.

Internet und Technik: Royal Caribbean setzt Maßstäbe

Ob mit dem eigenen Mobiltelefon oder dem Kabinentelefon – an Bord bleiben Sie immer in Verbindung. Neben Roaming-Kosten (für das eigene Handy) fallen zusätzliche Gebühren an. Über Hot Spots geht es zudem bequem ins Internet. Eine Highspeed-Verbindung steht an Bord der Quantum- und Oasis-Klasse zur Verfügung, alle anderen Schiffe sind mit WiFi ausgestattet. Die Preise für die Internetnutzung variieren. Die Schiffe der Quantum-Klasse gelten ihrer raffinierten Technologie wegen als „Smartships“. Mit Lesetechnik ausgerüstete WOW-Armbänder dienen als Kabinenschlüssel und ermöglichen bargeldloses Bezahlen an Bord. Zwei Apps helfen Gästen mit Smartphones und Tablets dabei, ihren Aufenthalt an Bord zu organisieren. Auch die gebotenen Internetgeschwindigkeiten sind dank spezieller Satellitentechnik auf den Quantum-Schiffen phänomenal. Mitten auf See lassen sich Videos streamen oder Web-Telefondienste nutzen. Im überdachten Sport- und Freizeitkomplex Seaplex gibt es einen für Xbox-Spieler reservierten Bereich. Gäste jeder Altersgruppe können dort aus vielen Xbox-Spielen wählen und sich mit Freunden weltweit messen. Diese derzeit noch exklusiv an Bord der Quantum-Klasse vorhandenen Neuerungen werden nach und nach auch auf die gesamte Flotte erweitert.