MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Oman - Asien

308 Routen:
Reiseland: Oman

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Häfen in Oman

An der Straße von Hormuz liegt die Halbinsel Musandam. Fjordartig eingeschnittene, einsame Bergregionen und abgelegene Dörfer machen den besonderen Reiz dieser Gegend aus. Der Hauptort Khasab war einst für Händler und Schmuggler das Tor zum nahen Iran.(Siehe unter Sehenswürdigkeiten) Eine Kreuzfahrt und Touren in die atemberaubende Bergwelt machen den Besuch dieses noch sehr ursprünglichen Landstriches zu einem spannenden Erlebnis.
Musandam ist ein Gouvernorat mit rund 29.000 Einwohnern, gelegen im Sultanat Oman. Die Halbinsel mit ihren vorgelagerten Inseln liegt an der Südseite der Straße von Hormus, einer Meerenge. Hauptstadt des Gouvernorats ist al-Chasab. Durch seine Lage hat Musandam große strategische Bedeutung erreicht und so wurden auch Militärstützpunkte hier errichtet.
Muskat (auch Mascat genannt), ist die Hauptstadt von Oman am gleichnamigen Golf. Der Name bedeutet Ort des Fallens, gemeint als Ankerplatz oder wegen der steil abfallenden Berge. Das Hafenviertel wird vom Palast des Sultans von Oman dominiert. Der Erdölhafen Mina al-Fahal kann von Supertankern angelaufen werden. Die Stadt hat knapp 600.000 Einwohner. Im 6. Jahrhundert v. Chr. fiel Muscat an die Perser. An die Zeit unter portugiesischer Herrschaft (1508 bis 1650) erinnern zwei Bergfeste.
Salalah ist eine Küstenstadt in der westlichen Region Dhofar in Oman. Rund 200.000 Menschen leben hier, in dieser Stadt, in der sich Geschichte und Moderne verbinden: traditionelle Architektur neben neuen Betonbauten, vergangener Glanz neben neuem Glanz. Salalah ist außerdem für den Weihrauchhandel bekannt, dem man bei einem Bummel über den Markt nicht entgehen kann.
Landschaftlich ist Salalah ebenso reizvoll, mit einer Anzahl an wundervollen tropischen Badestränden.
Die Stadt Sur liegt in Oman, und zwar am östlichen Zipfel am Golf von Oman. Die Stadt wurde schon vor langer langer Zeit gegründet, entwickelte sich dann zu einer bedeutenden Handelsstadt und pflegte mit ganz Ost-Afrika wirtschaftliche Beziehungen. Nach einigen historischen Turbulenzen und dem Bau des Suez-Kanals verlor die Stadt an Einfluss.