Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden.Durch das Weitersurfen auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE | MO-SO 8-22UHR
0800 / 72 44 333
Ausland: +49 6024 6718 0
Search
//www.schiffsreisen.de/Picture/header/31.jpg
Seabourn

Seabourn Kreuzfahrten – Abenteuer und Luxus erwarten Sie an Bord der Seabourn Schiffe

Unerreicht in Stil, Eleganz und Anmut laden Sie die Schiffe von Seabourn zu einer Reise ein, die weit über die Vorstellungskraft hinausgeht. An Bord von Seabourn wird jedem Wunsch umgehend und mit einem gastfreundlichen Lächeln entsprochen. Kommen Sie an Bord eines der Schiffe - Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn, Seabourn Quest, oder Seabourn Encore - und Sie werden eine unvergleichlich exklusive und luxuriöse Kreuzfahrt genießen. Sie werden sich wie auf einer Kreuzfahrt mit einer privaten Yacht fühlen. Die hochgepriesenen Schiffe der Odyssey-Klasse nehmen nur 450 Gäste auf und bringen sie in vollendetem Komfort und kultivierter Behaglichkeit zu einigen der beliebtesten Reisezielen der Erde. Die Seabourn Odyssey, die Seabourn Sojourn und die Seabourn Quest behalten ein hohes Verhältnis von Quadratmeter pro Gast bei, das einen individuellen Service mit beinahe einem Mitarbeiter für jeden Gast ermöglicht. Seabourn erweiterte 2016 seine Flotte der beliebten und angesehenen Schiffe der Odyssey-Klasse durch die Seabourn Encore, die auf die Erfolgsgeschichte der Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest aufbaut. Diese preisgekrönten Schiffsklassen revolutionierten bei ihrer Einführung zwischen 2009 und 2011 das Segment der Ultra-Luxuskreuzfahrten durch verbesserte Unterkünfte und innovative Annehmlichkeiten. Die Seabourn Encore behält ein hohes Verhältnis von Quadratmeter pro Gast und einen individuellen Service für jeden Gast bei. Mit diesem neuen Schiff hat Seabourn die jüngste und modernste Flotte in der Branche der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtsschiffe.



Seabourn Kreuzfahrtschiffe Übersicht

Alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei Seabourn auf einen Blick
Seabourn: Seabourn Encore
Im Dezember 2016 führt Seabourn die Seabourn Encore ein. Das neue Schiff ist so wunderschön und aufregend innovativ wie alle Seabourn-Schiffe, die je die Werft verlassen...
Seabourn: Seabourn Odyssey
Die Seabourn Odyssey ist das erste einer neuen Reihe erstklassiger Seabourn-Schiffe, auf dem 450 Gäste in 225 Luxussuiten residieren können. Ihre Passagierkapazität...
Seabourn: Seabourn Ovation
Seabourn eröffnet die erste Saison für Seabourn Ovation, die neueste Ergänzung der weltbesten Ultra-Luxus-Kreuzfahrtlinie. Das Schiff wird im Frühjahr 2018 der...
Seabourn: Seabourn Quest
Seabourn Quest ist die dritte Wiederholung eines Schiffdesigns, das als „bahnbrechend im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten“ bezeichnet wurde. Gebaut in der Werft T....
Seabourn: Seabourn Sojourn
Die Seabourn Sojourn, das zweite Schiff aus Seabourns neuer Klasse von Schiffen, wurde auch in der T.-Mariotti-Werft in Genua gebaut. Sie ging am 6. Juni 2010 auf der Themse in...

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Suche ändern
Seabourn
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Regionen
Kreuzfahrtgebiete
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Kreuzfahrtpakete
Innen
Aussen
Balkon
351 gefundene Termine, sortiert nach 
  • Schiff
    Route
    Termin & Dauer
    Preise pro Person
    INNEN
    AUSSEN
    BALKON
  • Civitavecchia (Rom) -
    Civitavecchia (Rom)

    Italien, Malta, Frankreich
    24.09.2017 - 04.10.2017
    10 Nächte
     
     
  • Montréal, Québec, Kanada -
    Boston, Massachusetts, USA Ostküste

    Québec, Nova Scotia, Maine
    02.10.2017 - 12.10.2017
    10 Nächte
     
     
  • Los Angeles, Kalifornien, USA Westküste -
    Los Angeles, Kalifornien, USA Westküste

    Tahiti, Bora Bora, Hawaii
    14.10.2017 - 15.11.2017
    32 Nächte
     
     
  • Montréal, Québec, Kanada -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Nova Scotia, Massachusetts, South Carolina
    22.10.2017 - 05.11.2017
    14 Nächte
     
    abAußen ab
    3.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Dubai, Vereinigte Arabische Emirate -
    Singapur, Singapur

    Oman, Indien, Sri Lanka
    25.10.2017 - 10.11.2017
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    5.099 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P. & Premium OBC $ 500,- p. P. inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln, Polynesien -
    Los Angeles, Kalifornien, USA Westküste

    Moorea, Bora Bora, Hawaii
    26.10.2017 - 15.11.2017
    20 Nächte
     
     
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Antigua, St. Kitts, Puerto Rico
    30.10.2017 - 11.11.2017
    12 Nächte
     
    abAußen ab
    3.499 €
    abBalkon ab
    3.799 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Buenos Aires, Argentinien

    Französisch-Guayana, Brasilien, Uruguay
    05.11.2017 - 29.11.2017
    24 Nächte
     
    abAußen ab
    5.499 €
    abBalkon ab
    5.799 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Singapur, Singapur -
    Auckland, Neuseeland

    Indonesien, Australien, Neuseeland
    10.11.2017 - 20.12.2017
    40 Nächte
     
     
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Antigua, St. Kitts, Puerto Rico
    11.11.2017 - 23.11.2017
    12 Nächte
     
    abAußen ab
    3.499 €
    abBalkon ab
    3.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Los Angeles, Kalifornien, USA Westküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Mexiko, Guatemala, Panamakanal
    15.11.2017 - 03.12.2017
    18 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    6.899 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Antigua, St. Kitts, Puerto Rico
    23.11.2017 - 05.12.2017
    12 Nächte
     
    abAußen ab
    3.299 €
    abBalkon ab
    3.299 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Sydney, Australien -
    Auckland, Neuseeland

    Australien, Neuseeland
    04.12.2017 - 20.12.2017
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    6.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Antigua, St. Kitts, Puerto Rico
    05.12.2017 - 17.12.2017
    12 Nächte
     
    abAußen ab
    3.499 €
    abBalkon ab
    4.599 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    St. Kitts, Antigua, Puerto Rico
    11.12.2017 - 21.12.2017
    10 Nächte
     
    abAußen ab
    2.999 €
    abBalkon ab
    2.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P. & Premium OBC $ 500,- p. P. inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Puerto Rico, Antigua, St. Kitts
    17.12.2017 - 27.12.2017
    10 Nächte
     
    abAußen ab
    3.299 €
    abBalkon ab
    3.299 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
    oder 
    FGN
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Martinique, Barbados, St. Kitts
    17.12.2017 - 06.01.2018
    20 Nächte
     
    abAußen ab
    8.499 €
    abBalkon ab
    8.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Auckland, Neuseeland -
    Auckland, Neuseeland

    Fidschi, Neukaledonien, Vanuatu
    20.12.2017 - 05.01.2018
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    6.799 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
    oder 
    FGN
  • Valparaiso (Santiago de Chile), Chile -
    Buenos Aires, Argentinien

    Chile, Argentinien, Antarktis
    20.12.2017 - 13.01.2018
    24 Nächte
     
    abAußen ab
    13.499 €
    abBalkon ab
    13.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    St. Kitts, Martinique, Puerto Rico
    21.12.2017 - 04.01.2018
    14 Nächte
     
    abAußen ab
    6.999 €
    abBalkon ab
    6.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Barbados, Martinique, Antigua
    27.12.2017 - 18.01.2018
    22 Nächte
     
    abAußen ab
    9.999 €
    abBalkon ab
    9.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    St. Kitts, Dominica, Grenada
    27.12.2017 - 06.01.2018
    10 Nächte
     
    abAußen ab
    3.999 €
    abBalkon ab
    4.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Antigua, Puerto Rico, Belize
    27.12.2017 - 03.02.2018
    38 Nächte
     
    abAußen ab
    15.499 €
    abBalkon ab
    17.299 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Kapstadt, Südafrika

    Barbados, Brasilien, Namibia
    04.01.2018 - 11.02.2018
    38 Nächte
     
    abAußen ab
    10.999 €
    abBalkon ab
    10.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Hongkong, China

    Weltreise
    04.01.2018 - 24.04.2018
    110 Nächte
     
    abAußen ab
    33.999 €
    abBalkon ab
    37.999 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,- inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Rio de Janeiro, Brasilien

    St. Kitts, Barbados, Brasilien
    04.01.2018 - 23.01.2018
    19 Nächte
     
    abAußen ab
    5.699 €
    abBalkon ab
    5.699 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, WLAN Package, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
    oder 
    FE1
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Vancouver, British Columbia, Kanada

    Weltreise
    04.01.2018 - 04.06.2018
    151 Nächte
     
     
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,- inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Auckland, Neuseeland -
    Sydney, Australien

    Neuseeland, Australien
    05.01.2018 - 21.01.2018
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    6.599 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
    oder 
    FGN
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Miami, Florida, USA Ostküste

    Antigua, St. Kitts, Puerto Rico
    06.01.2018 - 18.01.2018
    12 Nächte
     
    abAußen ab
    3.999 €
    abBalkon ab
    3.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, WLAN Package, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Puerto Rico, Belize, Panama
    06.01.2018 - 03.02.2018
    28 Nächte
     
    abAußen ab
    8.499 €
    abBalkon ab
    8.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Buenos Aires, Argentinien -
    Valparaiso (Santiago de Chile), Chile

    Falkland-Inseln, Argentinien, Chile
    13.01.2018 - 03.02.2018
    21 Nächte
     
    abAußen ab
    12.999 €
    abBalkon ab
    12.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Panama, Kolumbien, Curacao
    18.01.2018 - 03.02.2018
    16 Nächte
     
    abAußen ab
    5.999 €
    abBalkon ab
    6.299 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Aruba, Curacao, Bonaire
    18.01.2018 - 17.02.2018
    30 Nächte
     
    abAußen ab
    11.499 €
    abBalkon ab
    12.799 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Miami, Florida, USA Ostküste -
    Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik

    Panama, Kolumbien, Curacao
    18.01.2018 - 10.02.2018
    23 Nächte
     
    abAußen ab
    9.499 €
    abBalkon ab
    9.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Sydney, Australien -
    Auckland, Neuseeland

    Australien, Neuseeland
    21.01.2018 - 06.02.2018
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    7.299 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P. & Premium OBC $ 500,- p. P. inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
    oder 
    FGN
  • Rio de Janeiro, Brasilien -
    Singapur, Singapur

    Weltreise
    23.01.2018 - 19.03.2018
    55 Nächte
     
    abAußen ab
    17.999 €
    abBalkon ab
    17.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Rio de Janeiro, Brasilien -
    Kapstadt, Südafrika

    Brasilien, Namibia, Südafrika
    23.01.2018 - 11.02.2018
    19 Nächte
     
    abAußen ab
    5.999 €
    abBalkon ab
    5.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,-, WLAN Package, Flugrabatt & Veranda-Upgrade inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
    oder 
    FE1
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    St. Kitts, St. Maarten, Antigua
    03.02.2018 - 17.02.2018
    14 Nächte
     
    abAußen ab
    4.999 €
    abBalkon ab
    5.499 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. bei Buchung bis 14.11.17!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik

    Dominica, Guadeloupe, St. Barthélemy
    03.02.2018 - 10.02.2018
    7 Nächte
     
    abAußen ab
    2.999 €
    abBalkon ab
    3.299 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. bei Buchung bis 14.11.17!
  • Valparaiso (Santiago de Chile), Chile -
    Buenos Aires, Argentinien

    Chile, Argentinien, Antarktis
    03.02.2018 - 24.02.2018
    21 Nächte
     
    abAußen ab
    12.999 €
    abBalkon ab
    15.999 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Auckland, Neuseeland -
    Singapur, Singapur

    Neuseeland, Australien, Indonesien
    06.02.2018 - 22.03.2018
    44 Nächte
     
     
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P. & Premium OBC $ 500,- p. P. inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Auckland, Neuseeland -
    Sydney, Australien

    Neuseeland, Australien
    06.02.2018 - 22.02.2018
    16 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    8.499 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,- inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Auckland, Neuseeland -
    Denpasar, Bali, Indonesien

    Neuseeland, Australien, Indonesien
    06.02.2018 - 12.03.2018
    34 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    12.499 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,- inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    Antigua, Guadeloupe, St. Lucia
    10.02.2018 - 17.02.2018
    7 Nächte
     
    abAußen ab
    3.199 €
    abBalkon ab
    3.299 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. bei Buchung bis 14.11.17!
  • Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik -
    Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik

    St. Lucia, Barbados, Dominica
    10.02.2018 - 24.02.2018
    14 Nächte
     
    abAußen ab
    4.999 €
    abBalkon ab
    5.499 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. bei Buchung bis 14.11.17!
  • Kapstadt, Südafrika -
    Singapur, Singapur

    Madagaskar, Malediven, Sri Lanka
    11.02.2018 - 19.03.2018
    36 Nächte
     
    abAußen ab
    15.999 €
    abBalkon ab
    18.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Kapstadt, Südafrika -
    Hongkong, China

    Weltreise
    11.02.2018 - 24.04.2018
    72 Nächte
     
    abAußen ab
    28.999 €
    abBalkon ab
    32.999 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P. & Premium OBC $ 500,- p. P. inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Philipsburg, St. Maarten (Kleine Antillen), Karibik

    Dominica, Guadeloupe, St. Barthélemy
    17.02.2018 - 24.02.2018
    7 Nächte
     
    abAußen ab
    2.999 €
    abBalkon ab
    2.999 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. & Veranda-Upgrade bei Buchung bis 14.11.17!
  • Bridgetown, Barbados, Karibik -
    Bridgetown, Barbados, Karibik

    St. Kitts, St. Maarten, Antigua
    17.02.2018 - 03.03.2018
    14 Nächte
     
    abAußen ab
    4.999 €
    abBalkon ab
    5.499 €
    > Zur Reise
    Premium OBC $ 500,-p. P. bei Buchung bis 14.11.17!
  • Sydney, Australien -
    Singapur, Singapur

    Australien, Indonesien, Singapur
    22.02.2018 - 22.03.2018
    28 Nächte
     
     
    abBalkon ab
    9.499 €
    > Zur Reise
    Bordguthaben $ 150,-.p.P., Premium OBC $ 500,- & Flugrabatt inklusive bei Buchung bis 14.11.2017!
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
 

Die Reederei: Pionierin der Ultra-Luxus Kreuzfahrten

Meilensteine im Luxussegment

Die Seabourn Schiffe im Yacht-Design mit ihrer stilvollen Ausstattung und dem perfekten Service an Bord sorgen immer wieder für überschwängliche Lobeshymnen und werden von Kreuzfahrtexperten in ihren Bewertungen regelmäßig auf die Bestenlisten gewählt. Seabourn setzt auf Ultra-Luxus der entspannten Art und will die Gäste höchst komfortabel zu den weltweit begehrtesten Reisezielen bringen. Die eleganten Schiffe mit dem Charakter einer Privatyacht besitzen ausschließlich großzügige und mit allem Komfort ausgestattete Außensuiten, die meisten mit Balkon oder Veranda. An Bord umschmeichelt eine hoch motivierte und vielsprachige Crew die Gäste mit allen Annehmlichkeiten, die sich erdenken lassen. „Bei Seabourn werden Kreuzfahrt-Träume wahr“ – so verspricht es die Reederei und setzt alles daran, dieses Gelöbnis in die Tat umzusetzen.

Flottenerneuerung: 4 Schiffe am Start, 1 Schiff bestellt

Seabourn Cruise Line ist die Luxusmarke des Carnival-Konzerns und hat sich aktuell mit einer Flottenmodernisierung neu aufgestellt. Gestartet war die 1987 gegründete Reederei, die sich damals Signet Cruise Line nannte, mit den Schiffen Seabourn Pride und Seabourn Spirit, die jeweils maximal 208 Passagieren ein luxuriöses Yacht-Erlebnis ermöglichten. 1996, als die Carnival Corporation bereits 50 Prozent an dem Unternehmen hielt, wurde die baugleiche Seabourn Legend aufs Meer geschickt. 2003 entstand die Carnival Corporation & plc und Seabourn Cruise Line wurde zu einer eigenständigen Konzerntochter, zuständig für das Luxussegment. Damit war der Weg für eine Verjüngung der Flotte frei: In den Jahren 2009, 2010 und 2011 liefen die baugleichen Schwesterschiffe Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest vom Stapel. Diese neue Generation von eleganten Mega-Yachten, die in Genua von T. Mariotti S.p.A. gebaut wurden, setzte nie gekannte Maßstäbe im Luxus-Segment der Kreuzfahrten. 2016 wurde die Flotte durch die Seabourn Encore erweitert.

Ein Extra-Deck für die Neubauten

2011 übertrug Carnival die operative Steuerung von Seabourn an die Holland-America Group mit Sitz in Seattle. Im Zuge der Modernisierung wurden 2013/2014 die älteren, in Bremerhaven gebauten Schiffe Seabourn Pride, Seabourn Spirit und Seabourn Legend verkauft. Zum Ausgleich bestellte Carnival beim italienischen Schiffsbauer Fincantieri zwei neue Schiffe. Die Neubauten orientieren sich in Gestaltung und Ausstattung an der Odyssey-Klasse, es wurde jedoch ein zusätzliches Deck eingeplant: Die Seabourn Encore ging als neues Schiff Ende Dezember 2016 auf Taufkreuzfahrt, die Seabourn Ovation voraussichtlich im Frühjahr 2018. Mit diesen Neubauten positioniert sich Seabourn in Zukunft mit fünf ultra-luxuriösen Schiffen auf dem Kreuzfahrtmarkt.

Konsequenter Luxus

Elegant und luxuriös – gleichzeitig leger und entspannt: Dieses Motto herrscht auf den Seabourn Schiffen. Dem Gast wird auf den Luxury Cruises jeder Wunsch von den Lippen abgelesen und wenn irgend möglich sofort erfüllt – dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein privates Dinner in der Suite, eine Massage an Deck oder die Organisation eines ausgefallenen Ausflugs an Land handelt. Sobald der Gast ein Seabourn Schiff betritt, ist er aller Sorgen entledigt und kann sich vertrauensvoll in die Hände der professionell geschulten Crew begeben. 330 helfende Hände an Bord versorgen jeweils auf der Seabourn Odyssey, der Seabourn Sojourn und der Seabourn Quest maximal 450 Gäste – schon dieser großzügige Crew-Passagier-Schlüssel verspricht einen ganz besonderen Service, erst recht aber der hervorragende Butler Service.

Auch kulinarisch spielt Seabourn in der allerersten Liga. Hochklassige Gourmet-Restaurants laden den Gast zum Schlemmen und Genießen ein. Champagner, ausgewählte Weine und andere alkoholische Getränke sind dabei schon inklusive. Als weiteres Highlight locken die Spa-Bereiche, die sich über zwei Decks erstrecken und auf rund 1.000 Quadratmetern eine Wohlfühloase für Wellness-Fans bieten. Abgerundet wird das exquisite Seabourn-Angebot durch ein außerordentliches Ausflugsprogramm, in dem auch Heißluftballon-Flüge, Kutschfahrten und romantische Dinner an verwunschenen Orten ihren Platz haben.

Wer mit Seabourn reist, kann sich über ein All Inclusive Angebot freuen. Alle Getränke, inklusive einer großen Auswahl an Weinen und Spirituosen, sind im Reisepreis bereits enthalten – über Getränkepakete müssen sich die Gäste also keine Gedanken machen. Auch Trinkgelder werden an Bord nicht erwartet, auch sie sind im All Inclusive Angebot inbegriffen und nur nach Gutdünken zu geben. Ebenfalls inkludiert sind kurze Rücken-, Kopf- und Nackenmassagen an Deck, die sogenannten „Massage Moments“.

Exotische Häfen und verborgene Buchten

Die Seabourn Schiffe sind groß genug, um alle Annehmlichkeiten an Bord zu vereinen und trotzdem so klein und wendig, dass sie auch entlegene Regionen und exotische Häfen ansteuern können – Plätze die für viele Kreuzfahrtschiffe unerreichbar sind. So können sie über den Nord-Ostsee-Kanal quer durch Deutschlands Norden ebenso fahren wie in verborgene Buchten in der Karibik. Auch die Meerenge von Gibraltar, die traumhafte Inselwelt von Griechenland, sonnenverwöhnte Strände im Indischen Ozean, die spektakulären Gipfel Patagoniens, die bunte Welt der Bahamas und die Antarktis mit ihrem ewigen Eis – mit Seabourn Trips entdecken die Gäste fremde Kulturen und faszinierende Naturwunder hautnah und betreten Plätze, die nur wenige andere Menschen zu Gesicht bekommen. Spannende Ausflüge und originelle Arrangements an Land sorgen für unvergessliche Once-in-a-lifetime-Erlebnisse.

Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest

Die drei Seabourn Schiffe Seabourn Odyssey, Sojourn und Quest sind praktisch identisch in Ausstattung und Angebot. Die Gäste haben die Wahl zwischen 225 Außensuiten, davon 199 mit Balkon. Der Seabourn Square ist der zentrale Gästebereich in der Mitte der Schiffe und bietet eine Concierge Lounge, Kaffeebar, Internetcafé, Bibliothek, Terrasse und exklusive Boutiquen. Zum Speisen bieten sich fünf Optionen an – ob im Restaurant, an der Grillstation oder in der eigenen Suite, stets wird auf höchstem Niveau geschlemmt. Zum weiteren Angebot gehören zwei Außenpools, sechs Whirlpools, ein erstklassiger Spa, eine schiffseigene kleine Marina und diverse komfortable Orte, um zu entspannen oder sich unterhalten zu lassen. Jede der drei Seabourn-Schwestern hat eine Länge von 198 Metern und eine Breite von gut 25 Metern. Auf den acht Passagierdecks können 450 Passagiere stilvoll wohnen.

Seabourn Encore und Seabourn Ovation

Mit den beiden Neubauten Seabourn Encore und Seabourn Ovation wird die Reederei in absehbarer Zeit fünf edle XXL-Yachten im Angebot haben und kann dann mit Stolz behaupten, im Luxussegment die jüngste Flotte auf dem Wasser zu besitzen. Die Seabourn Encore stach Ende 2016 erstmals in See, ihr Schwesterschiff Seabourn Ovation nimmt voraussichtlich 2018 die ersten Passagiere an Bord. Beide werden in der italienischen Fincantieri Werft gebaut und sind eine Weiterentwicklung der preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest. Die beiden neuen Schiffe unterstreichen einmal mehr die Eleganz und Exklusivität, für die Seabourn als Marke steht. Die Seabourn Encore und die Seabourn Ovation bekommen ein zusätzliches Deck und bieten dann 604 Gästen bei Doppelbelegung in 302 Suiten die Möglichkeit, den Seabourn-Luxus zu genießen. Für die Gestaltung der Innenbereiche konnte der Designer Adam D. Tihany gewonnen werden, der mit modernen Design-Elementen und innovativen Akzenten eine exklusive und dennoch anheimelnde Clubatmosphäre schafft.

Die Architektur der neuen Seabourn Schiffe hat sich nicht grundlegend geändern. Sie sollen nach dem Willen des Designers noch luxuriöser wirken und dem Reisenden das Gefühl geben, auf einer privaten Yacht zu wohnen. Immer wieder soll der Gast durch überraschende Details erfreut werden und sich auf ganz subtile Art und Weise von luxuriösen Elementen verwöhnt fühlen.

Wer Luxus liebt, auf einem kleineren Schiff reisen möchte und einen internationalen Lebensstil auf höchstem Niveau wünscht, so lässt sich zusammenfassend sagen, ist auf einem Schiff von Seabourn Cruise Line unbedingt richtig. Viele Leistungen, die auf anderen Schiffen extra bezahlt werden müssen, sind bei Seabourn bereits im Reisepreis enthalten – ein wichtiger Aspekt, der bei der Bewertung des Kreuzfahrt-Preises mit berücksichtigt werden muss.

Gut zu wissen – das erwartet Sie an Bord und an Land

Bordsprache: Die Bordsprache auf den Seabourn Schiffen ist Englisch, wobei ein Teil der Besatzung aus Europa kommt und auch Deutsch spricht. Englische Sprachkenntnisse sind jedoch von Vorteil, um mit den anderen Gästen, von denen viele aus Nordamerika und Europa kommen, sprechen zu können und um in vollem Umfang an den Bordprogrammen teilzunehmen. Einige Reisen werden von deutschen Reiseleitern begleitet.

Dress Code und Kleiderordnung: Tagsüber ist auf den Luxury Cruises von Seabourn legere Urlaubskleidung überall willkommen, einschließlich Shorts und Jeans. Badebekleidung sollte jedoch nur am Pool und im Spa getragen werden. Für den Abend gelten zwei Empfehlungen: lässig-elegant und formell. Lässig-elegant ist grundsätzlich für alle Abende empfohlen, formell nur an den dafür ausgewiesenen Abenden und Orten. Je nach Länge der Kreuzfahrt gibt es einen, zwei oder drei formelle Abende.

Unter lässig-eleganter Kleidung versteht man bei Seabourn für die Herren lange Hose und Hemd mit Kragen, für die Damen Hose/Rock und Bluse, Hosenanzug oder Kleid. An formellen Abenden wird bei den Herren Anzug oder Smoking erwartet, bei den Damen Abendkleid oder andere elegante Kleidung. Hochzeit und Eheversprechen: Offiziell anerkannte Hochzeiten sind auf den Seabourn Schiffen nicht möglich. Wer jedoch an Bord ein bestimmtes Jubiläum anlässlich seiner Hochzeit feiern oder sein Eheversprechen erneuern möchte, kann sich eine private Feier ausrichten lassen.

Kinder: Die Seabourn Schiffe bieten keine speziellen Einrichtungen für Kinder und auch keinen Babysitter-Service. Babys und Kinder unter einem Jahr werden nicht mitgenommen, da die Krankenstation nicht auf ihre Versorgung eingerichtet ist. Kinder unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Internet: Seabourn Schiffe bieten den Gästen grundsätzlich Internetzugang. Dieser unterliegt wie auf Schiffen üblich gewissen Einschränkungen, da er auf Satellitenübertragung angewiesen ist und das Schiffssystem überdies zu gewissen Zeiten eine große Zahl von Nutzern bedienen muss. Für das Surfen im Internet und den E-Mail-Verkehr reicht die Übertragung aber in der Regel aus. Um das System nicht zu überlasten, wird eine Gebühr nach Zeiteinheiten erhoben.

Bordguthaben: Ein Bordguthaben kann das Portemonnaie spürbar schonen: Es lohnt sich also, auf entsprechende Aktionen von Seabourn zu achten und sich ein Bordguthaben zu sichern, das zum Beispiel für die Buchung von Ausflügen genutzt werden kann. Kreuzfahrten.de bieten Ihnen überdies regelmäßig besondere Angebote und Sonderpreise für Seabourn Kreuzfahrten an. Die Reiseexperten von kreuzfahrten.de nennen Ihnen auch gerne persönlich aktuelle Sonderpreise, stellen Last-Minute-Angebote vor und weisen Sie auf attraktive Angebote hin, beispielsweise auf Schiffsreisen mit Flug kombiniert.

Darüber hinaus bietet Seabourn ein spezielles Sparprogramm, das Gäste mit lohnenswerten Schnäppchen belohnt, die sehr früh ihre Seabourn Kreuzfahrten buchen. Ein Sonderpreis wird auch gewährt, wenn mindestens zwei aufeinander folgende Luxus Schiffsreisen mit Seabourn angetreten werden.

Erfahrungenen und Bewertungen: Bei den exklusiven Schiffen der Seabourn-Flotte ist es nicht verwunderlich, dass Kreuzfahrtgäste auf diesen Schiffen hervorragende Erfahrungen machen und ihre Bewertungen dementsprechend euphorisch ausfallen. „Himmel auf Erden. Ich freue mich schon sehr auf die neuen Schiffe“, heißt es als Bewertung in einem entsprechenden Forum oder auch: „Es gibt keine bessere Art, auf Kreuzfahrt zu gehen. Jedes kleine Detail stimmt. Der Service ist unvergleichlich. Eine echte 6-Sterne-Erfahrung!“. Natürlich hat dieser Luxus seinen Preis. Für sieben Nächte in Nordeuropa oder auf dem Mittelmeer sollten Sie mindestens circa 3000 Euro pro Person einplanen, wobei die Preise je nach Zielgebiet, Schiff, Jahreszeit und natürlich Suitenkategorie deutlich schwanken. Bei der Beurteilung des Preises muss auf jeden Fall berücksichtigt werden, dass es sich um einen All Inclusive Preis handelt.

Suiten und Kabinen: Stilvoll mit exquisiter Ausstattung

Die Seabourn Schiffe bieten keine Kabinen oder Zimmer, sondern ausschließlich Suiten. Diese empfangen die Gäste mit einer hochwertigen und dabei unaufdringlichen Eleganz und erfüllen alle Ansprüche an einen Fünf-Sterne-Aufenthalt an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Die drei baugleichen Schwerstern Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest haben jeweils 225 großzügig geschnittene und luxuriös eingerichtete Suiten, die in 13 Kategorien zwischen 27 und knapp 100 Quadratmetern Platz bieten. Damit sind sie ein perfekter Rückzugsort, um nach spannenden Ausflügen oder unterhaltsamen Stunden an Bord die Seele baumeln zu lassen und neue Energie für weitere Abenteuer zu tanken. Große Panoramafenster oder gläserne Verandatüren ermöglichen jederzeit einen ungestörten Blick auf die Weite der Ozeane, auf romantische Sonnenuntergänge und spektakuläre Hafeneinfahrten.

Eigene Veranda ist Standard

Rund 90 Prozent aller Suiten bieten mit einer Veranda die Möglichkeit, in aller Privatheit die frische Seeluft zu genießen und schon früh am Morgen nach draußen zu treten und sich dort auf Wunsch ein Frühstück servieren zu lassen. Die Suiten erfüllen mit ihrem elegant-stilvollen Design und bester Ausstattung höchste Ansprüche. Die Queensize oder Twin-Betten locken mit feinster Bettwäsche und Sie erhalten Ihr Wunschkissen für einen erholsamen Schlaf. Begehbarer Kleiderschrank, Bademantel, Hausschuhe, Safe, Schminktisch, individuelles Briefpapier, interaktiver Flachbildschirm und vieles mehr – je nach Kabinen- beziehungsweise Suitenkategorie werden Sie mit Annehmlichkeiten verwöhnt, so dass Sie eine perfekte Kreuzfahrt als Traumreise erleben. Alle Suiten bieten ein der Kabinenkategorie entsprechendes Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, das durch die Verwendung edlen Granits seinen luxuriösen Touch erhält. Pflegeprodukte von L’Occitane und Molton Brown garantieren Wohlbefinden und sorgen dafür, dass Sie sich wunderbar verwöhnt fühlen.

Der Kapitän lädt auf die Brücke

Jede Suite auf einem Seabourn Schiff ist luxuriös – den ultimativen Luxus erleben Sie jedoch in den höchsten Suitenkategorien, also etwa in der Signature Suite oder der Grand Wintergarten Suite. Letztere ist die größte aller Seabourn Suiten und bietet auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern ein gläsernes Solarium mit Wanne und Daybed, zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, Gäste-WC, Whirlpool und sogar ein Esszimmer für sechs Personen, so dass Sie mit der Familie oder neu gefundenen Freunden in privatem Umfeld fürstlich speisen können. Wer diese Suite bucht, genießt noch einige besondere Extras wie eine Einladung des Kapitäns zu einem Brückenbesuch oder stets frische Blumen im Badezimmer. Doch was nutzt die beste Ausstattung, wenn der Service nicht mithält? So etwas ist auf den Seabourn Schiffen nicht zu befürchten. Persönliche Suiten-Stewardessen heißen die Gäste willkommen und verwöhnen während der kompletten Kreuzfahrt nach Wunsch und stets mit kleinen Aufmerksamkeiten – das reicht vom Einlassen eines Schaumbades bis zu Rosenblättern auf dem Kopfkissen beim Turn-Down-Service – mehr Luxus geht nicht.

Wer sich an Bord eines Seabourn Schiffes begibt – mit der ganzen Familie, mit Freunden oder als Single – gehört zu einem exklusiven Kreis privilegierter Gäste, die sich zumindest für die Zeit ihrer Schiffsreise den schönen Dingen des Lebens hingeben können. Die überschaubare Größe und das persönliche Ambiente führen dazu, dass Ihnen Kapitän und Offiziere sehr bald wie langjährige Freunde vorkommen werden. Auf diesen Schiffen kennen die Servicekräfte nicht nur Ihren Namen, sondern auch sehr bald Ihre individuellen Wünsche. Sie selber brauchen sich einfach um gar nichts kümmern!

Essen und Trinken: Preisgekrönte Köstlichkeiten

Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist das Essen – das trifft selbstverständlich auch auf eine Luxus-Kreuzfahrt zu. Auf den Luxury Cruises der Seabourn Schiffe Odyssey, Sojourn und Quest sorgen fünf hochklassige Angebote dafür, dass Sie auch kulinarisch im Siebten Himmel schweben. Jede Mahlzeit auf einem Seabourn Schiff ist ein Erlebnis. Die preisgekrönte Küche verwendet ausschließlich feinste Zutaten, die von den Chefköchen à la minute zubereitet und ansprechend dekoriert serviert werden. Seabourn stellt sich kulinarisch auch den Kritikern und wurde schon mehrfach für seine Klasse ausgezeichnet.

Fünf Optionen für Genießer

Von den fünf kulinarischen Varianten kann zunächst The Restaurant gewählt werden: Dieses Restaurant fürs Fine-Dining serviert ohne feste Essenszeiten und empfiehlt an normalen Abenden einen legeren Dress Code, der lediglich „Jacket Required“ vorgibt. An festlichen Abenden darf jedoch gerne die elegante Abendgarderobe angelegt werden.

Restaurant Nummer zwei ist eine wunderbare Alternative. Dort können Sie innovative Menüs mit vielen kleinen Gängen probieren. Wegen der begrenzten Platzanzahl ist eine Reservierung nötig, ein Aufpreis fällt jedoch nicht an, denn auch hier gilt: All Inclusive.

Weiterhin lockt The Colonnade, wo morgens und mittags ausladende Buffets und Tagesspezialitäten in lockerem Ambiente geboten werden. Am Abend serviert dieses Restaurant leckere Gerichte mit regionalem Bezug im Bistro-Stil.

Besonders leger speist es sich im Patio Grill, wo bei gutem Wetter Frühstück, Lunch und Dinner direkt am Pool bereit stehen. Schon morgens liegt hier der Duft frischen Gebäcks in der Luft, am Nachmittag können sich Gäste, die der kleine Hunger plagt, mit einer Feinschmecker-Pizza stärken. Wer gerne draußen isst, kann auch den Sky Grill besuchen, wo einfache Gerichte für zwischendurch gereicht werden. Dies ist zum Beispiel der perfekte Ort für ein köstliches Mittagessen, während Sie von ganz oben auf dem Schiff beobachten, wie das Meer oder ferne Küsten an Ihnen vorbeiziehen.

Auch die großen und eleganten Suiten laden dazu ein, die ein oder andere Mahlzeit in den eigenen vier Wänden auf Zeit einzunehmen. Gäste können sich rund um die Uhr in ihrer Suite kulinarisch verwöhnen lassen. Wer dieses Angebot am Abend wählt, dem steht die Speisekarte des The Restaurant zu Verfügung – die einzelnen Gänge des Menüs kommen ganz stilvoll nacheinander in die eigenen Gemächer.

Zum Relaxen oder für ein Gespräch, zum Beispiel mit neuen Bekanntschaften an Bord, bieten die Seabourn-Schiffe eine Reihe von Lounges und Bars an. Hier können Sie sich bei einem Drink von den Erlebnissen eines Landausfluges entspannen oder sich auf einen wunderbaren Abend an Bord einstimmen.

All Inclusive – das gilt sogar für Champagner

Bei Seabourn heißt es: Speisen Sie, wann, wo und mit wem Sie wollen! Die Frage nach Preisen oder Getränkepaketen erübrigt sich: Es gilt All Inclusive, alle Restaurants sind im Preis inbegriffen. Auch Bargetränke auf dem ganzen Schiff und exzellente Weine zum Mittag- und Abendessen werden nicht extra berechnet. Und der All Inclusive Luxus wird noch weiter auf die Spitze getrieben: Sogar Champagner und die individuell gefüllte Minibar werden Ihrem Konto nicht extra belastet – alles ist kostenlos. Auch Trinkgeld wird nicht erwartet. Mit dem Service, so die Reederei, wolle man den Gast einfach nur erfreuen.

Sport & Wellness: Fit und relaxt in den Tag

Für Seabourn Gäste gibt es viele Varianten, den Tag zu genießen. Die Uhr kann jedenfalls auf dem Nachttisch liegen bleiben – jeder Gast kann seinen Tag beginnen und gestalten, wann und wie er möchte! Wer etwas für seine Fitness tun will, ist in das gut ausgestattete Fitness-Center eingeladen, oder er nimmt an den kostenlosen Kursen wie etwa Yoga oder Pilates teil. An den auf den Seabourn Schiffen beliebten „Marina Days“ wird die schiffseigene kleine Marina ausgebracht und es lockt ausgiebiger Wassersport – von Wasserski bis Kayaking; alles ohne Zwang und ganz nach Belieben.

Größter Spa unter den Schiffen im Yacht-Design

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem Energieschub oder eher nach Gelassenheit sind, im The Spa at Seabourn wird Ihr Wunsch garantiert erfüllt. Ein hervorragend ausgebildetes und engagiertes Team bietet Massagen aus aller Welt, Therapien sowie Pflege- und Stylingangebote. Schon mehrfach wurde The Spa at Seabourn zu einem der beliebtesten Spas auf See gewählt. Wer vom Spa-Team ausgiebig verwöhnt wurde, ist dann zum Ausklang in den Thermalbereich mit Dampfbad, Sauna und Entspannungsmöglichkeiten eingeladen.

The Spa at Seabourn erstreckt sich über zwei Decks auf rund 1000 Quadratmeter. Damit verfügen die Seabourn Odyssey, Seabourn Quest und Seabourn Sojourn über das größte Spa auf Schiffen ihrer Größe, mit einer Vielzahl unterschiedlicher Behandlungsräume und einer eigenen Spa Villa. Diese geräumige Villa auf Deck 10 bietet zum Beispiel viel Platz für Paar-Anwendungen und verfügt darüber hinaus über einen eigenen Wohn- und Essbereich und eine private Veranda.

Fahrziele und Ausflugsprogramm: Once in a lifetime

Träumen Sie davon, die ganze Welt zu bereisen und exotische Orte zu besuchen, die nur wenige Menschen jemals zu Gesicht bekommen werden? Vielleicht begleitet Sie schon seit Ihrer Kindheit der Wunsch, ein bestimmtes Meer zu befahren oder eine verwunschene, weit abgelegene Insel zu besuchen? Erfüllen Sie sich Ihre Träume – mit Seabourn geht das einfacher, als Sie vielleicht denken. Die Seabourn Schiffe bieten allen Luxus, den Sie sich vorstellen können, sind aber als XXL-Yachten dennoch klein genug, um auch versteckte Orte und Destinationen anzufahren, die vielen Kreuzfahrtschiffen aufgrund ihrer Größe verwehrt bleiben. Vielleicht möchten Sie die Kastanienblüte in Florenz sehen oder die Küste Neuenglands im Indian Summer, wenn die Wälder sich mit einer rot-goldenen Farbenpracht schmücken? Eventuell locken Sie die jadegrünen Reisterrassen in Bali oder die weiten Steppenlandschaften Afrikas? Es gibt kaum einen dieser wunderbaren Orte, die nicht schon einmal auf einer Seabourn-Route standen. Immer wieder gestaltet Seabourn beliebte und außergewöhnliche Touren. Kreuzen Sie im Sommer durchs Mittelmeer oder entdecken Sie Nordeuropa und machen Sie sich in unserer kalten Jahreszeit auf in die Karibik, nach Südamerika oder Richtung Kanarische Inseln. Doch auch der Panamakanal, Australien und Neuseeland, die Antarktis und Patagonien sowie all die exotischen Ziele in Asien stehen auf den Programmen der Seabourn Schiffe.

Exklusive Ausflüge mit einem gewissen Extra

Wer das erste Mal eine Destination anläuft, entscheidet sich gerne für einen Ausflugsklassiker, der ihm ein Land, eine Stadt oder eine Sehenswürdigkeit zunächst einmal vorstellt. Dieses Bedürfnis erfüllt Seabourn natürlich mit einem exklusiven Ausflugsprogramm. Doch damit nicht genug: Als Seabourn-Gast bieten sich Ihnen ganz herausragende Ausflugsmöglichkeiten, die von einer Fahrt mit dem Heißluftballon bis zu einem Helikopter-Flug oder einer Abenteuerexkursion reichen. Lassen Sie sich von neuen Ideen überraschen, gehen Sie zum Beispiel „Shoppen mit dem Küchenchef“ oder verfolgen Sie ein Konzert in kleinem Rahmen inmitten einer archäologischen Ausgrabungsstätte. Erleben Sie ganz außergewöhnliche Orte wie etwa Sir Bani Yas Island in den Arabischen Emiraten, wo die arabischen Herrscher auf einer kargen Insel eine vielfältige Tierwelt angesiedelt haben, oder besuchen Sie die glitzernde Wunderwelt der Antarktis – ein unvergessliches Erlebnis.

Eine Besonderheit bei Seabourn ist die Zusammenarbeit mit der UNESCO zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus an Weltkulturerbestätten. Ziel und Zweck ist es, die Kultur- und Naturerbestätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit von besonderem Wert für die Menschheit sind, zu schützen und zu fördern. Optionale Landausflüge, die bei Seabourn als „Welterbetour“ ausgewiesen sind, werden um einen kleinen Spendenbetrag ergänzt. Ebenso die Ausflüge mit dem Label „Entdeckerreise“, die einen exklusiven Zugang zu einem Weltkulturerbe erlauben. Welchen Ausflug auch immer Sie buchen – es erwartet Sie ein exklusives Event, begleitet von erfahrenen Reiseführern oder Expeditionsleitern, die Ihnen jede Erkundung zu einem unvergessliches Programmpunkt Ihrer Seabourn-Reise machen werden.

Über den Atlantik oder gleich um die Welt?

Nichts ist wertvoller als Zeit, deshalb sollte diese gut und sinnvoll genutzt werden, zum Beispiel auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt mit Seabourn! Denn diese Schiffe bieten Ihnen das perfekte Ambiente, um viele Seetage auf das Allerschönste zu verbringen. Genießen Sie den Service, das elegante Design Ihrer Suiten, das hervorragende Essen in den Gourmetrestaurants, lassen Sie sich im Spa verwöhnen oder verbringen Sie die Tage einfach mit einem guten Buch auf dem Sonnendeck, während Ihnen ein freundlicher Seabourn Mitarbeiter einen kühlen Longdrink serviert. Die Überquerung des Atlantiks ist ein Erlebnis, das sich jeder einmal in seinem Leben gönnen sollte.

Haben Sie noch mehr Zeit und noch mehr Lust, die Welt zu entdecken? Dann planen Sie doch eine Weltreise auf einem Seabourn Schiff. Bleiben Sie zum Beispiel einfach drei Monate an Bord und reisen Sie von Los Angeles zu den Inselperlen der Südsee, dann nach Neuseeland und Australien und durch die Weiten des Pazifischen Ozeans zurück. Oder bleiben Sie einfach an Bord, so lange wie Sie können und möchten, und starten Sie Ihre ganz persönliche Weltreise. Entdecken Sie immer weitere faszinierende Häfen, neue Destinationen und schnuppern Sie den Duft der weiten Welt mit ihren kleinen und großen Wundern.

Unterhaltungsprogramm: Kaviar mitten im Ozean

Selbst wenn Sie auf einem Seabourn-Schiff an keinem einzigen Unterhaltungsangebot teilnehmen, werden Sie sich garantiert nicht langweilen. Schon das Schiff an sich mit seinen wunderbaren Restaurants, Bars und Treffpunkten bietet Abwechslung genug. Und dennoch bieten diese XXL-Yachten ein abwechslungsreiches Programm für Tagaktive und Nachtschwärmer. Wer es ruhig angehen lassen möchte, trifft sich vielleicht zu einer Partie Bridge oder anderen Gesellschaftsspielen, die vom Kreuzfahrtdirektor organisiert werden. Beliebt sind auch die kulinarischen Events wie die Vorführungen der Küchenchefs oder das Event „Caviar in the Surf“, ein Barbecue am Strand, bei dem die Seabourn-Mitarbeiter in ihren adretten Uniformen ins Meer steigen und an einer Surfbrett-Bar eiskalten Champagner und Kaviar servieren.

Traum-Events unter den Sternen

Nach Sonnenuntergang laden Live-Bands, Solo-Künstler oder zum Beispiel Gesangs-Ensembles in den Grand Salon zu Show oder Musik. Im Casino können die Gäste das Glück herausfordern, in der Observation Bar stimmungsvollen Klavierklängen lauschen oder im Club die Nacht zum Tag machen. Cineasten kommen unter freiem Himmel beim Programm Movies under the Stars auf ihre Kosten: Aktuelle Blockbuster und Filmklassiker flimmern unter dem Sternenzelt über die Leinwand, dazu wird ganz stilecht Popcorn serviert – das sind echte Gänsehaut-Momente.

Auch süße Versuchungen locken unter dem Firmament, nämlich dann, wenn der Küchenchef beim Dessert Under the Stars süße Köstlichkeiten serviert. Der Sternenhimmel bietet ebenfalls eine romantische Kulisse für die Abende, die unter dem Motto Dancing Under the Stars stehen – der Name ist Programm: In diesen Nächten geraten Seabourn-Gäste ins Tanzfieber, bis sich der erste Streifen Tageslicht am Horizont zeigt.

Der zentrale Anlaufpunkt für die Gestaltung Ihrer Kreuzfahrt ist der Seabourn Square, ein Gästebereich im Zentrum jedes Schiffes mit einer eleganten Concierge Lounge, mit Service-Desk, Kaffeebar, Bibliothek, Lesebereich, Terrasse und Boutiquen. Hier werden alle Aspekte des Bordlebens in angenehmer Atmosphäre geregelt – vom Zugang zu den eigenen E-Mails über das Buchen von Ausflügen bis zur Tischreservierung im nächsten Hafen. Wer also noch unsicher ist, wie er die vor ihm liegenden Tage seiner Seabourn Seereise gestalten will, wird hier sicher viele wunderbare Anregungen finden, die ihm nur ein Problem bereiten: Die Qual der Wahl.