MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Lepenski Vir / Serbien

Lepenski Vir ist eine steinzeitliche archäologische Ausgrabungsstätte auf dem Gebiet der serbischen Gemeinde Majdanpek am Eisernen Tor, an der Donau. Die ersten Siedlungsspuren reichen zurück in die Zeit um 7000 v. Chr., der Höhepunkt der Besiedlung lag zwischen 5300 und 4800 v. Chr. Im Jahre 1965 fand man hier die ersten Zeitzeugen, die Hauptausgrabungszeit begann 1967. Ab 1971 musste man, um die Ausgrabungsstätte vor Donauüberschwemmungen zu retten, die Funde auf ein Plateau etwa 100 m höher legen.

Aus der frühesten Siedlungsphase fand man in Lepenski Vir eine vollständige Bestattung. Das Skelett befand sich in einer 1,10 m langen Grube, trug seinen Kopf auf die Brust gelegt, die Beine gespreizt und angewinkelt, die Arme ausgestreckt mit den Händen auf Hüfthöhe. Darüber hinaus fand man Unmengen von Häusern, Skulpturen, Schmuck und Gebrauchsgegenständen. Die Funde sind zum Teil in einem Museum vor Ort zu besichtigen. Teile davon wurden ins Nationalmuseum nach Belgrad und ins Archäologische Museum nach Djerdap transferiert.


Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Lepenski Vir / Serbien

0 Routen:
Anfahrtshafen: Lepenski Vir
Filtern
  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.
  • JetFleet