Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Guam / Südsee

Das Inselparadies im westlichen Pazifik auf einer Kreuzfahrt entdecken

Guam, oft als „Perle des Pazifiks“ bezeichnet, ist eine faszinierende Insel, die sich im westlichen Pazifischen Ozean befindet. Diese tropische Oase ist ein nicht-eingegliedertes Gebiet der Vereinigten Staaten und gehört zu den Marianen-Inseln, die wiederum Teil der größeren Region Mikronesien sind. Mit ihrer atemberaubenden natürlichen Schönheit, vielfältigen Kultur und einer bewegten Geschichte zieht Guam jährlich Besucher aus aller Welt an. Die Insel zeichnet sich durch eine Reihe von Merkmalen aus. Guam liegt etwa 2.000 Kilometer östlich von den Philippinen und rund 3.800 Kilometer westlich von Hawaii. Diese einzigartige geografische Position macht Guam zu einem wichtigen strategischen Punkt im Pazifik. „Where America’s Day Begins bietet eine beeindruckende Palette von Landschaften, darunter weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, dichte Dschungel und imposante Bergketten. Die malerischen Strände sind ideal zum Schnorcheln, Tauchen und Sonnenbaden.

Die Einwohner von Guam repräsentieren eine reiche Mischung verschiedener Kulturen, darunter die ursprüngliche Chamorro-Kultur, spanische Einflüsse aus der Kolonialzeit, amerikanische Präsenz und Einflüsse aus anderen pazifischen Nationen. Diese Vielfalt spiegelt sich in der Musik, der Kunst, der Küche und den Traditionen der Insel wider.

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Guam / Südsee

Filter
Filter
18 Routen
21 Nächte  Australien, Papua-Neuguinea, Japan
89 %
Melbourne - Tokio
89 %
Termine verfügbar:
07.03.24
Gewählter Termin:
07.03.2024 - 28.03.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
31 Nächte  Australien, Japan, Südkorea
89 %
Melbourne - Tokio
89 %
Termine verfügbar:
07.03.24
Gewählter Termin:
07.03.2024 - 07.04.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
16 Nächte  Neukaledonien, Vanuatu, Papua-Neuguinea
100 %
Nouméa - Guam
100 %
Termine verfügbar:
08.03.24
Gewählter Termin:
08.03.2024 - 24.03.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
18 Nächte  Australien, Papua-Neuguinea, Japan
89 %
Sydney - Tokio
89 %
Termine verfügbar:
10.03.24
Gewählter Termin:
10.03.2024 - 28.03.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
28 Nächte  Papua-Neuguinea, Japan, Südkorea
89 %
Sydney - Tokio
89 %
Termine verfügbar:
10.03.24
Gewählter Termin:
10.03.2024 - 07.04.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
31 Nächte  Japan, Alaska, Washington
Brisbane - Seattle, Washington
Termine verfügbar:
01.04.24
Gewählter Termin:
01.04.2024 - 01.05.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
30 Nächte  Polynesien, Fidschi, Papua-Neuguinea
Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln - Guam
Termine verfügbar:
14.04.24
Gewählter Termin:
14.04.2024 - 15.05.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
15 Nächte  Solomon Islands, Polynesien, Papua-Neuguinea
Sydney - Guam
Termine verfügbar:
30.04.24
Gewählter Termin:
30.04.2024 - 15.05.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
30 Nächte  Polynesien, Solomon Islands, Papua-Neuguinea
Sydney - Sydney
Termine verfügbar:
30.04.24
Gewählter Termin:
30.04.2024 - 30.05.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
15 Nächte  Papua-Neuguinea, Solomon Islands, Australien
Guam - Sydney
Termine verfügbar:
15.05.24
Gewählter Termin:
15.05.2024 - 30.05.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!


Inhaltsverzeichnis:


Kreuzfahrten nach Guam: Welche Reedereien steuern die Insel im Westpazifik an?


Verschiedene Anbieter für Hochseereisen nehmen Kurs auf Guam. Unter anderem befinden sich bei Carnival Cruise Line, Cunard und Holland America Line (HAL) Kreuzfahrten nach „wo Amerikas Tag beginnt“ im Portfolio. Ebenso bieten Ponant und Seabourn Hochseerundreisen zur Guam-Insel an. Hoch gefragt sind vor allem die verschiedenen Weltreisen von der MS Zuiderdam aus der Holland-America-Line-Flotte, die auf ihren Kreuzfahrten diverse Häfen im Pazifischen Ozean, aber auch in Japan und Südamerika ansteuert.


Natur, Sehenswürdigkeiten, Gebäude: Was befindet sich auf der größten Insel im Westpazifik? Was zeichnet das Eiland aus?

Guam hat eine bewegte Geschichte, einschließlich der spanischen Kolonialzeit und der Rolle im Zweiten Weltkrieg. Heute beherbergt die Insel wichtige Militärstützpunkte der USA, darunter die Andersen Air Force Base und die Naval Base Guam – ein Grund, warum die Insel auch den Beinamen „unversenkbarer Flugzeugträger“ innehat. Guam ist ein beliebtes Touristenziel, das für seine erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten bekannt ist. Die zahlreichen Duty-Free-Shops bieten internationale Luxusmarken zu attraktiven Preisen. In der Hauptstadt Agaña/Hagåtña gibt’s einige historische Bauten, diverse Statuen (Papst Johannes Paul II., kleine Freiheitsstatue).

Strände und herrliche Naturlandschaften:

Guam bietet eine Vielzahl von wunderschönen Stränden, die für Touristen und Einheimische gleichermaßen attraktiv sind. Ein weiterer Bonus ist das ganzjährige Badewetter mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Leichter Zugang ins türkisfarbene Wasser und feiner weißer Sand: Zudem besitzt das Eiland die herrlichsten Strände und ist bei Schwimmern und Schnorchelfans sehr populär. Guam bietet eine Vielzahl von wunderschönen Stränden, die für Touristen und Einheimische gleichermaßen attraktiv sind. Hier sind einige der bekanntesten Strände auf Guam:


  • Tumon Beach: Tumon Beach ist einer der berühmtesten Strände auf Guam und liegt in unmittelbarer Nähe zu vielen Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand zeichnet sich durch seinen puderweißen Sand und sein kristallklares Wasser aus.
  • Ypao Beach Park: Dieser Strand befindet sich im Ypao Beach Park und ist ein beliebter Ort für Familienausflüge. Der Park bietet Picknickbereiche, Spielplätze und Wassersportmöglichkeiten.
  • Gun Beach: Gun Beach ist bekannt für sein hervorragendes Schnorcheln und Tauchen. Es gibt eine reiche Unterwasserwelt zu erkunden, darunter Korallenriffe und verschiedene Fischarten.
  • Ritidian Point: Dieser abgelegene Strand liegt im Norden von Guam und bietet unberührte Natur und ein atemberaubendes Panorama. Hier können Sie die Schönheit der Insel in Ruhe genießen.
  • Inarajan Pools: Obwohl es sich nicht um einen traditionellen Strand handelt, sind die Inarajan Pools ein natürlicher Badebereich in Felsenbecken, der bei Einheimischen und Abenteuerlustigen beliebt ist.
  • Cocos Island: Cocos Island liegt vor der Küste von Guam und ist ein beliebtes Ziel für Schnorchler und Taucher. Hier können Sie die Unterwasserwelt in einer atemberaubenden Umgebung erkunden.
  • Fai Fai Beach: Dieser abgelegene Strand bietet Ruhe und Abgeschiedenheit. Er ist ideal für Menschen, die die Natur und die Stille des Ozeans genießen möchten.
  • Asan Beach: Asan Beach ist historisch bedeutend, da er in der Nähe des War in the Pacific National Historical Park liegt und eine wichtige Stätte aus dem Zweiten Weltkrieg ist.

Sportler und Outdoorl-Liebhaber kommen dank verschiedenster Strecken fürs Wandern oder Mountainbike vollends auf ihre Kosten. Wasserfälle, Trails durch den Regenwald und verschiedene erhöhte Punkte für den Blick über die Insel sorgen für die Highlights während den Trekkingabenteuern. Das sind einige der beliebten Wander- und Outdoor-Aktivitäten auf Guam:


  • Lost Pond Trail: Dieser Wanderweg führt durch den Dschungel von Guam und bietet die Möglichkeit, die einheimische Flora und Fauna zu entdecken. Er endet an einem malerischen Teich, dem "Lost Pond".
  • Mount Lam Lam: Der höchste Punkt auf Guam ist der Mount Lam Lam. Es gibt einen Wanderweg zum Gipfel, der atemberaubende Aussichten auf die Insel und den umliegenden Ozean bietet.
  • Tarzan Falls: Dies ist ein beliebtes Wanderziel, das zu einem beeindruckenden Wasserfall führt. Der Weg ist manchmal anspruchsvoll, aber der Anblick des Wasserfalls am Ende des Pfades ist die Mühe wert.
  • Fonte Dam: In dem historischen Wandergebiet führen die Trails zu einem alten Staudamm. Es bietet Einblicke in die Geschichte von Guam und die traditionelle Wasserwirtschaft.

Besonderheiten und Stürme: Wie ist die Vegetation und Temperatur auf der Guam-Insel?

Guam hat ein tropisches Klima, was bedeutet, dass es hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit hat. Dieses Klima macht die Strände in der Umgebung von Agaña das ganze Jahr über attraktiv. Die Vegetation von Guam ist mit der Hawaiis gleichzusetzen, mit dem Unterschied, dass im November, Dezember gewaltige Stürme toben. Das mag auch der Grund sein, dass es rund um Guam praktisch keine Korallen gibt, da das aufgewühlte Meer die ganze Küste bis auf den Grund durchwäscht.

Amerikanisch-Ozeanien: Die Vielfalt der Inselregionen im Pazifik unter US-Verwaltung

Amerikanisch-Ozeanien ist ein geografischer Begriff, der eine Gruppe von Inselregionen im Pazifischen Ozean beschreibt, die unter der politischen Verwaltung der Vereinigten Staaten stehen oder in der Vergangenheit gestanden haben. Diese Region umfasst verschiedene Inselgebiete und Territorien, die weit verstreut im westlichen und zentralen Pazifik liegen. Einige der wichtigsten Gebiete und Gebietskörperschaften in Amerikanisch-Ozeanien sind:

  • Guam: Guam ist ein nicht-eingegliedertes Gebiet der USA und die größte Insel im westlichen Pazifik. Es ist ein wichtiger Militärstützpunkt und ein beliebtes Touristenziel.
  • Nördliche Marianen: Dieses Territorium besteht aus 15 Inseln, darunter Saipan, Tinian und Rota. Die Nördlichen Marianen sind ein weiteres Gebiet unter der Kontrolle der Vereinigten Staaten.
  • Amerikanisch-Samoa: Amerikanisch-Samoa ist eine Gruppe von Inseln im südlichen Pazifik, die ebenfalls ein nicht-eingegliedertes Gebiet der USA sind.
  • Jungferninseln der Vereinigten Staaten: Dieses Territorium umfasst Inseln wie St. Thomas, St. John und St. Croix in der Karibik.
  • Palmyra-Atoll: Dieses Atoll ist ein uninkorporiertes Gebiet der Vereinigten Staaten und liegt im zentralen Pazifik.
  • Bakerinsel und Howlandinsel: Diese beiden Inseln sind ebenfalls uninkorporierte Gebiete der USA und befinden sich im Pazifik.
Welche Reedereien und Schiffe fahren nach Guam?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media