Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden.Durch das Weitersurfen auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE | MO-SO 8-22UHR
0800 / 72 44 333
Ausland: +49 6024 6718 0
 
Search
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/header/33-0.jpg
Sea Cloud Cruises

Sea Cloud Cruises Kreuzfahrten – Ein Traum unter weißen Segeln!

Sea Cloud Cruises ist Anbieter von hochwertigen Segelkreuzfahrten. Das Segelschiff Sea Cloud wurde 1931 von einem amerikanischen Wall Street Millionär in Auftrag gegeben und von dessen Frau äußerst luxuriös eingerichtet. Um die rund 60 Gäste kümmern sich 60 Crewmitglieder. Der Windjammer Sea Cloud II (Baujahr 2001) ist eine moderne, aber nicht weniger exquisite, edle und stilvolle Segelyacht. Bei Sea Cloud Kreuzfahrten genießen Sie eine hervorragende Küche und erstklassigen Service! Eine Sea Cloud Kreuzfahrt ist ein ganz besonderes Erlebnis!

Sea Cloud Cruises Kreuzfahrtschiffe Übersicht

Alle Kreuzfahrtschiffe der Reederei Sea Cloud Cruises auf einen Blick
Sea Cloud Cruises: Sea Cloud
Die Windjammer-Legende SEA CLOUD ist ein wahr gewordener Traum unter weißen Segeln, ein ganz privates Zuhause und ein überaus repräsentatives Ambiente. Was die SEA...
Sea Cloud Cruises: Sea Cloud II
Die SEA CLOUD II ist als echte Schwester der legendären SEA CLOUD erkennbar, hat aber ihre ganz eigene Persönlichkeit. Sie verbindet die Annehmlichkeiten eines modernen...

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Suche ändern
Sea Cloud Cruises
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Regionen
Kreuzfahrtgebiete
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Innen
Aussen
Balkon
76 gefundene Termine, sortiert nach 
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.
 

Segeln mit Leidenschaft und Luxus

Die Reederei: Zwei Windjammer der Luxusklasse

Fünf Sterne auf den Meeren

Die faszinierende Geschichte von Sea Cloud Cruises begann vor bald hundert Jahren, ganz genau im Jahr 1931. Damals beauftragte das schwerreiche amerikanische Ehepaar Post-Hutton den Bau einer privaten Luxusyacht, die ihnen als Bühne ihres exzentrischen Lebensstils dienen sollte. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde der Großsegler von einer Gruppe Hamburger Reeder und Kaufleute erworben und mit erheblichem Aufwand zu altem Glanz aufpoliert.

Seit 1980 ist die prächtige Diva wieder auf den Weltmeeren unterwegs – und hat 2001 eine nicht minder schöne Schwester bekommen: die Sea Cloud II. Dass die beiden eindrucksvollen Sea Cloud Windjammer verwandt sind, lässt sich nicht verhehlen, und doch zeigt die jüngere Schwester ihre ganz individuelle Persönlichkeit und hat ihre ganz eigene Fangemeinde erworben. Die beiden Sea Cloud Damen sind echte Windjammer und begeistern alle, die auf der Suche nach der traditionellen Seefahrt sind. Andererseits bieten sie einen exklusiven Luxus mit prunkvollen Kabinen, goldenen Wasserhähnen und exquisiten Möbeln von antikem Wert. Wer sich für eine Sea Cloud Kreuzfahrt entscheidet und an Bord geht, kann sich viele Träume erfüllen. Eine Segelkreuzfahrt auf den Sea Cloud Sailing Yachten bietet Abenteuer, Segelromantik, Genuss, Tradition, Service der Extraklasse und die Möglichkeit, mit einem vergleichbar kleinen Schiff verschwiegene Ankerplätze zu besuchen.

Sea Cloud: Eine glamouröse Legende

Die Sea Cloud ist eine feine Lady mit einer glamourösen Vergangenheit. Ihre mehr als 80-jährige Geschichte ist ein Spiegelbild historischer Ereignisse – ein Auf und Ab zwischen guten und weniger guten Zeiten. Sie wurde auf den Namen „Hussar“ getauft, als sie 1931 die Germaniawerft in Kiel verließ. Der Wall-Street-Börsenmakler Edward Francis Hutton und seine extravagante, millionenschwere Gattin Marjorie Merriweather Post hatten als leidenschaftliche Segler die Privatyacht in Auftrag gegeben. Sie sollte alle anderen Segelschiffe in ihrer luxuriösen Ausstattung in den Schatten stellen und dem schwerreichen Ehepaar als zweites Zuhause dienen.

Doch die Ehe endete nach einigen Jahren und das zweite Leben des eleganten Großseglers begann. Marjorie benannte die Viermastbark in Sea Cloud um und machte sie gemeinsam mit ihrem neuen Ehemann zu einem Treffpunkt der internationalen Diplomatie. Gekrönte und ungekrönte Häupter genossen den feinen Luxus dieser Ausnahme-Yacht.

Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges begann dann das Leben Nummer drei für das Segelschiff. Eine Auszeichnung für ihren Einsatz im Kriegsgeschehen ist noch heute an der Stirnseite des Ruderhauses zu finden. 1955 entdeckte Marjorie dann ihr Interesse für ein ganz neues Beförderungsmittel und tauschte die Sea Cloud Yacht gegen ein modernes Passagierflugzeug ein. Der neue Besitzer der Sea Cloud war international bekannt, wenn auch nicht unbedingt beliebt: Diktator Trujillo übernahm das Ruder und machte den Windjammer als „Angelita“ zur Staatsyacht der Dominikanischen Republik. In dieser Zeit genossen zahlreiche Hollywoodstars, wie etwa Zsa Zsa Gabor und Kim Novak, den Aufenthalt an Bord und begründeten ihren Ruf, als Partyschiff für die Schönen und Reichen der Welt zu dienen.

1961 wurde Trujillo ermordet und das fünfte Leben der Sea Cloud Yacht begann unter ihrem neuen Namen „Antarna“. Kein sehr ruhmreiches, denn die Eigentumsverhältnisse waren nicht ganz geklärt. Die Antarna lag in Colón an der Kette und war dem Zerfall preisgegeben. In diesem Zustand entdeckte sie Ende der 1970er-Jahre ein Hamburger Kapitän. Es waren noch etliche Herausforderungen zu meistern, bis der Windjammer 1978 nach Hamburg gebracht werden konnte.

Umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen waren nötig, bevor die Viermastbark als luxuriöses Sea Cloud Kreuzfahrtschiff die ersten Passagiere begrüßen konnte. Nun segelt sie als wahr gewordener Traum über die Weltmeere. Noch heute spüren die Gäste bei den Sea Cloud Kreuzfahrten den Glanz einer vergangenen Epoche. Bei jedem Schritt und jedem Rundgang auf Deck wird die wechselvolle Vergangenheit lebendig. Ob auf der Brücke oder in der Blauen Lagune, ob im Restaurant oder auf dem Promenadendeck: Alles wurde getreu dem Original restauriert, und so staunen heutige Gäste über die edlen Teakhölzer, die goldenen Wasserhähne und die wunderbaren Antiquitäten. Für eine Reise auf dieser Lady sind die Prioritäten eindeutig: Das Schiff steht im Mittelpunkt – auch die allerschönsten Destinationen bleiben wunderbare Kulisse für den ganz großen Auftritt dieser Windjammer-Legende.

Sea Cloud technische Daten: 30 Segel blähen sich im Wind

Die Sea Cloud Sailing Yacht ist eine Freude für jeden technisch interessierten Segelfreund. Klüversegel, Fock, Großsegel: Diese Bezeichnungen kennen sogar Segel-Neulinge – doch die Sea Cloud ist ein traditionelles Wunderwerk mit 30 verschiedenen Segeln, deren Funktionen die Matrosen und Offiziere den Gästen gerne erklären. 3.000 Quadratmeter Segeltuch blähen sich im Wind, der Großmast ragt 54,2 Meter über dem Deck in den Himmel. Auf 109,5 Metern Länge und maximal 14,94 Metern Breite sind maximal 64 Sea Cloud Passagiere auf Hauptdeck, Promenadendeck und Lidodeck untergebracht, die von circa 60 Crew-Mitgliedern versorgt werden. Einen entspannten Aufenthalt an Bord garantieren das Lidodeck mit Bar, das Restaurant mit 69 Plätzen und freier Tischwahl sowie die Lounge mit Bibliothek und Schreibecke mit Laptop. Die Deckpläne bieten Orientierung zur die genaue Lage der Aufenthaltsbereiche. Die 32 Außenkabinen sind aufs Feinste ausgestattet. Es gibt zehn Kabinen im Originalbereich mit Badewanne/WC oder Dusche/WC und 22 Kabinen mit Dusche/WC. Selbstverständlich finden sich in den Kabinen und Suiten jeweils Bademäntel, Föhn, Telefon, Klimaanlage und ein persönlicher Safe. Beruhigend zu wissen: Für den Notfall steht an Bord ein Hospital mit einem Schiffsarzt zur Verfügung. Die Sea Cloud Flagge zeigt übrigens die Farben Maltas.

Sea Cloud Neubau: Die hübsche Schwester heißt Sea Cloud II

Die Sea Cloud II ist die jüngere, aber nicht minder begehrenswerte Schwester der Sea Cloud – eine Dreimastbark mit nostalgischem Flair und ganz eigener Persönlichkeit. Lange schon war kein solches Schiff mehr gebaut worden. Der Sea Cloud Neubau war eine Herausforderung für alle Beteiligten. Zum Jahrtausendwechsel erblickte die Sea Cloud II schließlich das Licht der Welt und begeistert seither alle Gäste, die ein authentisches Segelerlebnis suchen und dabei unbedingten Luxus genießen möchten. Mit ihrem gediegenen und romantischen Ambiente fällt es ihr nicht schwer, alle Erwartungen an ein Fünf-Sterne-Kreuzfahrtschiff kompromisslos zu erfüllen. Auf der Sea Cloud II ist die grenzenlose Freiheit auf den Meeren nicht nur unter freiem Himmel zu fühlen. Überall auf dem Schiff können sich die Gäste ihren ganz eigenen Vorlieben hingeben und ihren individuellen Lieblingsplatz finden. Ob auf den vier Decks, in der Lounge, in der Bibliothek, ob im Restaurant, in den Kabinen sowie Suiten oder im Fitnessbereich: Überall umhüllt dezenter, unaufdringlicher Luxus und eine entspannte Atmosphäre die Kreuzfahrtpassagiere. Auf einer solchen Segelkreuzfahrt werden Segelfans zu Genießern und anspruchsvolle Kreuzfahrtenthusiasten zu passionierten Segelfreunden.

Sea Cloud II technische Daten: Etwas größer als ihr Vorbild

Die Sea Cloud Owner haben die Sea Cloud II etwas größer als die ältere Schwester geplant. Auf 117 Metern Länge und maximal 16 Metern Breite bietet sie 47 Außenkabinen für maximal 94 Sea Cloud Passagiere. 23 Segel haben zusammen eine Fläche von 3.000 Quadratmetern, der Großmast ragt über Deck 57 Meter in die Höhe. Zur Entspannung laden viele persönliche Lieblingsplätze ein, etwa das Lidodeck mit Bar, das Restaurant mit 98 Plätzen und freier Tischwahl, die Lounge, die Boutique, die Bibliothek mit Laptop, die Sauna oder der Fitnessraum. Die Sea Cloud II segelt wie ihre ältere Schwester unter der Flagge Maltas.

Sea Cloud Flusskreuzfahrt: Sea Cloud setzt auf Sailing Yachten

Von den Sea Cloud Flusskreuzfahrten hat sich die Hamburger Reederei zum Saisonende 2014 komplett getrennt, die River Cloud II wird nicht mehr als Sea Cloud Kreuzfahrt angeboten. Man verabschiede sich von Sea Cloud Flussreisen, so begründete der Sea Cloud Owner, weil es im Flussbereich immer schwieriger geworden sei, die hohe Qualität, für die Sea Cloud Kreuzfahrten stehe, aufrecht zu erhalten.

Sea Cloud Kabinen und Suiten: Reisen wie Hollywood-Stars

Sea Cloud: Goldene Wasserhähne und Marmorkamine

Die exzentrische und schwerreiche Marjorie Merryweather Post ließ ihren Luxusfantasien beim Bau der Sea Cloud Sailing Yacht freien Lauf – davon profitierten einst Hochadel und Hollywood-Größen, heute kommen die Kreuzfahrtgäste in den Genuss der wahrlich glamourösen Ausstattung der Sea Cloud Kabinen. Die Sea Cloud bietet 32 Außenkabinen, darunter behutsam renovierte Originalkabinen. Den vollen Luxus genießt, wer sich für die „Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Nr. 1“ auf dem Hauptdeck entscheidet. Hier wandelt der Gast wahrlich auf illustren Spuren, denn Marjorie hat sich hier ebenso gebettet wie die zahlreichen Hollywood-Stars und hochrangigen Politiker und Diplomaten, die auf der Sea Cloud an Bord gingen. Diese Suite protzt mit einem Kamin und einem Bad aus weißem Carrara-Marmor, mit vergoldeten Schwanenhälsen, aus denen bei der Morgentoilette das Wasser perlt. Es gibt wertvolle Louis-Philippe-Stühle, ein gold-verziertes Bett, eine antike Frisierkommode, aber auch modernem Komfort entsprechend einen begehbaren Kleiderschrank. Auch die originalen Luxussuiten und -kabinen der Nummern 2 bis 8 (Hauptdeck), deren genaue Lage den Sea Cloud Deckplänen zu entnehmen ist, bieten kostbare Überraschungen. Da finden sich ein ahorngetäfelter Wohnraum, graugrüner Marmor im Bad, antike Mahagonimöbel, Lehnstühle und spiegelverglaste Sekretäre – dieses wunderbare Segelschiff gleicht einem privaten Museum. Doch auch wer es als Sea Cloud Passagier nicht so pompös mag, kann überaus stilvoll unterkommen, etwa in den Außenkabinen 14 bis 17. Es sind die ehemaligen Offizierskajüten, die mit vielen Originaldetails eine gemütliche Romantik ausstrahlen.

Sea Cloud II: Himmelbett und edle Armaturen

Marjorie Merryweather Post würde staunen: Die junge Sea Cloud II steht ihrer berühmten Schwester in nichts nach – sie ist anders, ja, aber ebenso edel und stilvoll. Besonders nobel reist es sich auf einer Sea Cloud Segelkreuzfahrt in den Owner Suiten auf dem Lidodeck, die mit circa 27 Quadratmetern viel Bewegungsspielraum bieten. Die lichtdurchfluteten Sea Cloud II Suiten mit den großen Panoramafenstern laden jeweils mit einem romantischen King Size Himmelbett zum erlesenen Schlafen ein. Im Bad setzen goldene Armaturen und Intarsien-Arbeiten nostalgische Akzente. Auch die Juniorsuiten mit den eleganten Rosenholz-Möbeln und die De-Luxe-Außenkabinen mit den Marmor-Waschtischen sind eine anspruchsvolle Wahl. Selbst die Außenkabinen der Kategorie F werden Sie mit traditionellem Flair überzeugen. Insgesamt lädt die Sea Cloud II maximal 94 Passagiere in 47 Außenkabinen ein – die genaue Lage ist den Deckplänen zu entnehmen. Angeboten werden 29 Außenkabinen mit Dusche/WC, 16 Junior-Suiten mit Badewanne/WC, zwei Owner-Suiten mit Badewanne und Dusche/WC. Ganz gleich, wo Sie als Sea Cloud Passagier Ihr Haupt betten, Sie kommen in den Sea Cloud Kabinen in den Genuss von Bademänteln, Föhn, Telefon, regulierbarer Klimaanlage, persönlichem Safe, TV- und DVD-Anlage und Minibar.


Service: Sternstunden auf See


Verwöhngarantie für alle Sinne

Meist sind es die Feinheiten, die uns das Gefühl vermitteln, nach allen Regeln der Kunst verwöhnt zu werden. Es sind die kleine Aufmerksamkeiten, die persönliche Ansprache und Anteilnahme, die exquisiten Extras, die den Urlaub vom Alltag abheben. Die 60-köpfige Crew auf den Windjammern weiß darum und ist auf ganz natürliche Art und immer mit sehr viel Stil darum besorgt, dass die maximal 94 Gäste ein kultiviert-legeres Erlebnis mit Herz an Bord finden. Wellness für die Seele – und das von früh bis spät.

Das maritim-zeitlose Design schafft den Rahmen, die Servicecrew füllt ihn mit Leben. Schon zur Begrüßung wartet der Champagner auf der Kabine und am Abend leitet das tägliche Betthupferl süße Träume ein. Kommen Sie von einem Ausflug zurück an Bord, werden Sie mit einer Erfrischung willkommen geheißen. Auf den Sea Cloud Kabinen und Sea Cloud Suiten, die zweimal am Tag liebevoll hergerichtet werden, wartet stets ein frisch gefüllter Obstkorb.

An Bord der Sea Cloud und der Sea Cloud II werden Sie mit einem herzlichen Lächeln begrüßt und wie selbstverständlich in die Gemeinschaft aufgenommen. Jedes einzelne Crewmitglied – ob aus dem Maschinenraum, von der Brücke oder aus der Bordwäscherei – ist mit Leidenschaft dabei und identifiziert sich mit „seinem“ Schiff – eine Stimmung, die Sie spüren werden.

Essen und Trinken: Kulinarische Höhenflüge


Genuss ohne Kompromisse

Vom frisch gebackenen Brot bis zum perfekt gebratenen Filet: Die Chefs auf den beiden Sea Cloud Windjammern setzen all ihre Erfahrung und ihre Kreativität ein, um ihre Gäste bis ins Detail kulinarisch zu verwöhnen. Raffiniert komponierte Menüs mit erlesenen Zutaten werden ergänzt durch raffinierte Gerichte mit regionalem Touch, je nach Fahrgebiet. Auch Vegetarier werden verwöhnt. Zu einem erstklassigen Essen gehört ein ebensolcher Wein: Kein Problem, der richtige Tropfen ist stets an Bord. Lassen Sie sich vom Sommelier beraten, er kennt seine Weine, die er bei namhaften Winzern überall auf der Welt einkauft.

Freiheit unter Segeln wird ergänzt durch Ihre ganz persönliche Freiheit – auch beim Einnehmen der Mahlzeiten. Konkret heißt das: Es gibt nur eine Sitzung im Restaurant, so dass Sie niemals gehetzt werden, und es gibt keine feste Sitzordnung. Sie nehmen unkompliziert dort Platz, wo es Ihnen gefällt, so dass sich immer wieder interessante Begegnungen ergeben, egal, wo die Crew serviert. Entweder erwartet Sie ein formvollendetes Dinner im Restaurant oder bei schönem Wetter ein Mittagsbuffet oder Barbecue an ansprechend gedeckten Tischen an Deck.

Entertainment, Aktivitäten und Sport: Abenteuer und Genuss


Mehr geht nicht: Wind, Wellen und weiße Segel

Auf diesen edlen Windjammern fragt keiner nach schrillen Shows, Adrenalin-Aktivitäten, Casino oder Golfsimulator. Diese beiden Segelschiffe unterhalten ihre Gäste mit ihren ganz eigenen Reizen aufs Beste, wobei sich Abenteuerfeeling und exquisite Wohlfühlatmosphäre ideal ergänzen. Doch so luxuriös die Sea Cloud und die Sea Cloud II auch sind, in ihren Adern fließt Salzwasser. Das Segeln ist auf diesen Schiffen alles andere als eine bunte Show für die Gäste – hier ist alles echt! Fast eine Stunde dauert es, bis die Matrosen die Segel von Hand gesetzt haben. Mit ganzer Kraft müssen sie an den Hanfseilen ziehen, ein immer wieder faszinierendes Schauspiel, das jedes künstliche Entertainment überflüssig macht. Die authentische Seefahrerromantik ist die beste Abwechslung und macht aus einer Reise mit einem der majestätischen Sea Cloud Windjammer weit mehr als eine Kreuzfahrt. Oberste Aktivität auf diesen Schiffen: Genießen – und zwar mit allen Sinnen. Damit dies gelingt, sorgen jeweils 60 Crewmitglieder für maximal 94 Segelfreunde aus aller Welt.

Auf manchem Entertainment-Kreuzfahrtschiff kommen Sie vielleicht in Stress ob all der Aktivitäten – ein ständiger Blick auf die Uhr ist vonnöten, um das straffe Tagesprogramm „zu schaffen“. Vergessen Sie all dies bei einem Sea Cloud Urlaub. Kaum an Bord werden Sie Ihren ganz eigenen Rhythmus finden, ganz im Einklang mit dem Wind und dem Rauschen des Meeres. Alltag Adieu. Nur Ihre innere Uhr bestimmt den Ablauf des Tages. Sekunden, Minuten, Stunden – was war das noch gleich, werden Sie denken, denn an Bord läuft die Zeit im Takt der schönen Momente, die Sie erleben werden. Sie lassen sich treiben, plaudern mit anderen an der Reling, besuchen den Kapitän auf der Brücke, um mit ihm ein wenig zu fachsimplen oder Sie liegen einfach an Deck, geben sich der Natur hin und lassen die Zeit ganz ohne hektische Aktivitäten verstreichen. Kein Programm ist unterhaltsamer – versprochen!

Neben dem Segelerlebnis wird auf ausgewählten Reisen ein auf die Route abgestimmtes Lektorenprogramm aufgesetzt. Auch Künstler können an Bord sein. Zur Kaffeezeit und am Abend sorgt ein Bordpianist für musikalische Unterhaltung.

Der Deckplan verrät es schon: Die traditionelle Sea Cloud kommt sehr gut ohne aus, doch die Sea Cloud II hat in einigen Punkten nachgelegt. Auf der jüngeren Schwester laden eine Wellness-Sauna und ein Fitnessraum mit Sportmöglichkeiten zum Erhalt des körperlichen Wohlbefindens ein. Wellness-Massagen und Kosmetik können gegen Aufpreis gebucht werden. Zudem bietet die Sea Cloud II eine Badeplattform. Auch ein Besuch der Sea Cloud Boutique kann sich lohnen. Wer an Bord Besseres zu tun hatte, kann auch später online shoppen. Das Sortiment der „online Sea Cloud Boutique“ umfasst alles, was zu einer sportlichen Kreuzfahrt gehört und reicht von Mode über Reisetaschen und Schmuck bis zu maritimen Accessoires wie Schiffsglocken oder Messingaschenbecher.

Wassersport ist – abhängig vom Segelrevier und von der Destination – auf den Sea Cloud Schiffen ein Thema und wichtigste Sportmöglichkeit. Ins Wasser geht es auf der Sea Cloud von der Gangway, auf der Sea Cloud II von der Badeplattform. Wasserski-Ausrüstung und Schnorchel-Equipment stehen in verschiedenen Größen für Aktivitäten im Meer in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Familien mit Kindern und Babys: Herzlich Willkommen

Auch Familien mit Kindern und Babys sind zu einem Sea Cloud Urlaub eingeladen. Ein Betreuungs- und spezielles Unterhaltungsangebot für Kinder gibt es jedoch nicht. Eltern sollten abwägen und das Alter sowie die speziellen Bedürfnisse des Kindes bei der Entscheidung für eine Reise mit Sea Cloud Cruises berücksichtigen. Vor allem für ältere Kinder, die Spaß an Natur, Segeln und entspannter Atmosphäre haben, kann eine Reise mit Sea Cloud Cruises eine Bereicherung sein. Entscheidend ist sicher auch die Reiseroute. Wenn Ausflüge kindgerechte Anreize bieten, kann eine Reise auf diesen abenteuerlichen Windjammer auch für die jüngeren Gäste ein ganz großes Erlebnis werden.

Routen: Traumreisen für jeden


Sea Cloud 2016: Seite an Seite zum 100. Geburtstag

2016 ist für Sea Cloud Cruises ein ganz besonderes Jahr: Zusammen feiern die luxuriösen Windjammer-Schwestern ihren 100. Geburtstag. Die Sea Cloud mit ihrer wechselvollen Geschichte ist dann bereits 85 Jahre auf den Weltmeeren unterwegs, ihre edle Schwester, die Sea Cloud II, seit 15 Jahren. Dieses Jubiläum veranlasste die Reederei zu einer ganz besonderen Routenplanung, die herausragende Sea Cloud Fotos und Sea Cloud Filme beziehungsweise Videos versprechen. 2016 reisen die Sea Cloud und die Sea Cloud II immer wieder für mehrere Tage zusammen. Sie begleiten sich auf dem gleichen Kurs. Mal durchschneiden sie Seite an Seite die Wellen, dann wieder liefern sie sich augenzwinkernd ein Wettrennen im Spiel mit Wind und Wellen. Diese Routen rufen vor allem begeisterte Fotografen auf den Plan, denn spektakuläre Motive sind garantiert. Eines ist klar: Sea Cloud 2016 lohnt sich in besonderem Maße! Die Sea Cloud Termine erfahren Sie am besten bei den Experten von kreuzfahrten.de.

Sea Cloud Karibik oder Sea Cloud Transatlantik?

Steht Ihnen der Sinn vor allem nach dem Segeln? Oder reizt Sie die Route mit ihren besonderen Destinationen? Oder wollen Sie von allem etwas? Damit jeder seine perfekte Reise findet, bietet Sea Cloud Cruises vier Schwerpunkte. Wer Land, Leute und Meer erleben möchte, findet bei Sea Cloud Cruises Reisen mit einer reizvollen Mixtur aus Segelabenteuer und interessanten Exkursionen. Entspannte Segelstunden und anregende Abende in reizvollen Hafenstädten bieten die Sea Cloud Kreuzfahrten, auf denen die Windjammer den Tag auf See und die Nacht im Hafen verbringen. Überraschungen bietet die Kategorie drei: Ohne festen Sea Cloud Fahrplan geht es aufs Meer, nur der Wind gibt die Route vor. Wer nur aufs Segeln setzt, der wählt am besten die Sea Cloud Transatlantik-Route: Mit prallen Segeln geht es zwei Wochen über das große Wasser. Hier bietet der Sea Cloud Fahrplan vor allem eins: Wind, Wellen, Abenteuer!

Der eine mag es rau, der nächste sonnig: Damit jeder seine Traumreise auf den Windjammern antreten kann, gleiten die beiden schönen Schwestern durch unterschiedliche Gewässer. Da lockt zum Beispiel ein Sea Cloud Urlaub im Mittelmeer mit Adria und Ägäis. Nicht umsonst gilt diese Region als eine der reizvollsten für eine Kreuzfahrt. Kleine, sonnige Inseln, pittoreske Hafenstädte und historische Zeugnisse der Extraklasse warten hier in Kombination mit einer locker-leichten mediterranen Lebensart. Wer mit der Sea Cloud oder der Sea Cloud II reist, kann auch die weniger bekannten Orte ansteuern, etwa die sagenhafte Inselwelt der Kykladen oder der Sporaden. Welche Sea Cloud Termine für Sie optimal passen, besprechen Sie am besten mit den Experten von kreuzfahrten.de.

Herber, aber umso großartiger präsentiert sich der Norden. Die Windjammer-Schwestern bereisen auf ihren Routen Nordeuropa mit Großbritannien, der Ostsee und Südnorwegen. Hier warten spektakuläre Fjorde, weite Dünenlandschaften, großartige Zarenarchitektur und prächtige Gärten – diese Region zeigt unglaublich viele Gesichter und überrascht mit immer neuen Temperamenten.

Sea Cloud Karibik – das ist kaum zu überbieten. Denn wer den easy way of life liebt, der ist in der Karibik richtig, in Kuba, Costa Rica und Panama. In dieser Gegend liegt Musik in der Luft, die Atmosphäre vibriert. Die Menschen scheinen das Leben auf eine beneidenswert spielerische Art zu meistern. Wählen Sie diese Region, wenn Sie Tropenwälder, Badeparadiese, überschäumende Lebensenergie und üppige Natur lieben.

Natur, Kultur, liebliche Landschaften oder steile Küste? Sie können sich nicht entscheiden? Vielleicht wählen sie einfach die Atlantikküste mit den Azoren, den Kanaren und dem märchenhaften Marokko. Wer in diesem Revier unterwegs ist, kommt aus dem Staunen nicht heraus. An der Atlantikküste warten Stätten des Weltkulturerbes, es locken Weingüter und spektakuläre Bauwerke. Die Azoren und Kanaren überraschen mit einer ganz eigenen Welt und Marokko ist ein Rausch für alle Sinne. Wer diese Route nimmt, wird Highlights wie an einer Perlenkette aufgereiht erleben können. Bei Sea Cloud Cruises werden (fast) alle Reisewünsche erfüllt, nur eine Sea Cloud Weltreise gibt es derzeit nicht im Programm.

Landausflüge: Psst, Geheimtipp


Kleine Schiffe, großartige Erlebnisse

Verglichen mit den modernen Ozeanriesen sind die Sea Cloud und die Sea Cloud II klein. Das schafft nicht nur eine exklusive Atmosphäre, sondern hat noch einen ganz besonderen Vorteil: Die beiden traditionellen Windjammer können Destinationen anlaufen, die großen Pötten verwehrt bleiben. Gäste kommen in den Genuss von ausgewählten Reisezielen und damit einhergehend von Ausflügen, die vielfach als Geheimtipp zu bezeichnen sind. Einen ersten Überblick zu den Landausflügen bietet die Reisebeschreibung, detaillierte Informationen liefern die Reiseunterlagen, die vor Abfahrt verschickt werden. Grundsätzlich gilt bei Sea Cloud Cruises: Bei Karibik- und Mittelamerika-Reisen mit der Sea Cloud oder der Sea Cloud II sind die Ausflüge im Reisepreis inkludiert, auf allen anderen Routen können Sie an Bord gebucht werden. Natürlich sind jederzeit individuelle Landgänge möglich – Sie sind ganz frei in Ihrer Entscheidung – Sie müssen nur wieder rechtzeitig an Bord sein!

Mancher Gast auf einem Sea Cloud Schiff, so wird berichtet, würde am liebsten überhaupt nicht von Bord gehen. Das Schönste für ihn ist das Segeln, am besten 24 Stunden lang und das vom ersten bis zum letzten Tag der Reise. Die Sea Cloud Transatlantik Route ist seine bevorzugte Wahl. Doch in anderen Revieren sind manche Ausflüge so reizvoll, dass selbst Segel-Hardliner schwach werden. Denn wer will schon einen Besuch auf Sissis Lieblingsinsel Korfu, zu den Maya-Stätten in Mexiko oder in die faszinierenden Nationalparks im üppig-grünen Costa Rica verpassen? Das Ausflugsangebot bei Sea Cloud Cruises bietet Ihnen jede Menge Leckerbissen, so dass Sie mit einem großen Schatz an Erlebnissen nach Hause zurückkehren werden.

Specials und Service:


Für wen eignet sich das Schiff?

Wer findet sein Paradies auf einem Sea Cloud Schiff? Diese Frage ist nicht schwer zu beantworten. Auf diesen edlen Windjammern erfüllen sich Segel-Enthusiasten mit Hang zur Exklusivität genauso ihren Traum wie Genießer, die ein authentisches Erlebnis mögen. Die beiden Segel-Ladys sind einzigartig in ihrem Angebot, traditionelle Segelromantik und 5-Sterne-Lifestyle zu kombinieren. Abenteuer und Entspannung gehen an Bord der Sea Cloud und der Sea Cloud II eine immer wieder faszinierende Liaison ein. Trotz allem Luxus geht es an Bord sehr persönlich und unkompliziert zu, die hohen Ansprüche der Gäste werden ganz entspannt erfüllt – das belegen auch die Sea Cloud Bewertungen, die von Gästen nach ihrem Sea Cloud Urlaub abgegeben werden. Familien, Kinder und Babys sind an Bord zwar grundsätzlich willkommen, finden aber keine extra auf sie abgestimmten Angebote vor. Schon die Deckpläne zeigen es: Die Sea Cloud Schiffe sind wegen fehlender Aufzüge nicht behindertengerecht. Hunde sind an Bord nicht erlaubt.

Inklusivleistungen: Da bleiben kaum Wünsche offen

Wer sich für eine Reise auf einem Sea Cloud Schiff entscheidet, muss dem luxuriösen Angebot entsprechend bei der Buchung sein Portemonnaie öffnen. Doch einmal an Bord, bleiben kaum noch bezahlbare Wünsche offen, denn der Sea Cloud Preis enthält jede Menge Annehmlichkeiten (jedoch kein all inclusive). Sechs inkludierte Mahlzeiten – vom Frühaufsteher-Frühstück bis zum erlesenen Vier-Gänge-Menü am Abend – werden kaum jemanden hungrig ins Bett gehen lassen. An einem Tag der Reise werden die Gäste sogar mit fünf Gängen verwöhnt. Für Leib – und damit auch Seele – sorgen weitere inkludierte Leistungen wie ein Welcome-Cocktail mit Champagner, Weine namhafter Winzer oder Bier zum Mittag- und Abendessen. Inkludiert sind außerdem alle Softgetränke und alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten, Mineralwasser auf Ausflügen, ein Begrüßungschampagner in der Kabine und ein täglich frisch gefüllter Obstkorb in den eigenen Gemächern. Pakete für Getränke (Alkohol, Wein, Bier etc.) machen sich bei dieser Regelung selbst überflüssig.

Ebenfalls bereits im Sea Cloud Preis enthalten sind der E-Mail-Versand vom eigenen Laptop, eine Deutsch sprechende Reiseleitung, umfangreiche Reiseunterlagen mit landeskundlichen Informationen, alle Hafengebühren sowie Schnorchel- und Wasserski-Equipment.

Sea Cloud Cruises bietet kein all inclusive. Aber als Extras können lediglich Ausgaben anfallen für Bargetränke, etwa Alkohol wie Wein und Bier, Telefon/Internetkosten, Wäsche- und Schuhservice, Beauty- und Wellness-Anwendungen, Boutiqueausgaben sowie Trinkgelder. Die Bordwährung ist der Euro. Zur einfachen Abrechnung wird für die Dauer der Reise ein Kabinenkonto eingerichtet. Offene Posten können per gängiger Kreditkarte, EC-Karte, Reisescheck oder Bargeld beglichen werden. Trinkgelder können nur bar übergeben werden.

Bordsprache: Deutsch und Englisch

Wer aus dem deutschsprachigen Raum kommt, kann sich bei Sea Cloud Cruises gleich heimisch fühlen: Eine der beiden Bordsprachen ist Deutsch. Zweite Bordsprache ist für die internationalen Gäste Englisch, denn „Sea Cloud travel“ gilt weltweit als Markenprodukt. Tagesprogramme, Menüs und Durchsagen werden in beiden Sprachen geboten. Für die Ausflüge werden nach Möglichkeit eigene deutsch- beziehungsweise englisch-sprechende Gruppen gebildet.

Sea Cloud Dresscode: Leger bis klassisch-elegant

Keine Sorge, wie einst die hohen Diplomaten oder Hollywood-Stars braucht sich auf der Sea Cloud und der Sea Cloud II keiner herrichten, ein wenig Stil ist jedoch angemessen. Dem offiziellen Sea Cloud Dresscode zufolge geht es tagsüber leger zu, lockere beziehungsweise sommerlich-feine Kleidung ist auf jeden Fall passend. Abends empfiehlt sich ein klassisch-legerer Auftritt. Etwas drauflegen können Sie beim Captain`s Dinner. Für den Herren empfiehlt sich dann ein Anzug oder eine Kombination, die Damen passen sich in ihrem Styling diesem etwas vornehmeren Stil an.

Sea Cloud Hochzeit: In den Hafen der Ehe segeln

Eine tolle Nachricht für Heiratswillige mit Faible für die besondere Romantik: An Bord eines Sea Cloud Schiffes können Sie sich in einer feierlichen Zeremonie mit dem Kapitän rechtsgültig das Ja-Wort geben. Wer sich für eine Sea Cloud Hochzeit entscheidet, gibt die Gestaltung des Traumtages in die professionellen Hände der erfahrenen Crew. An alles ist gedacht, damit die Sea Cloud Wedding unvergesslich bleibt: Rechtsgültige Trauung an Bord, feierliche Zeremonie, Abwicklung aller behördlichen Anforderungen, Champagner auf der Kabine, Dinner for Two, Trauungsempfang mit Champagner und Canapés und eine romantische Flitterwochendekoration der Kabine. Wenn Sie viele Jahre später die Sea Cloud Bilder oder Sea Cloud Filme beziehungsweise Videos Ihrer Hochzeit den Enkel zeigen, werden Sie sicher sein, damals die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Trinkgelder: Als Extra empfohlen

Die Empfehlung für Trinkgelder ist klar geregelt. Sie sind nicht im Reisepreis enthalten. Als Richtlinie schlägt Sea Cloud Cruises 14 Euro pro Tag und Person vor. Mit diesen Empfehlungen können Sie Ihre Sea Cloud Kosten schon vorab gut kalkulieren.

Telefon, WLAN, Wifi: Mit Laptop ins Internet

In der Bibliothek beziehungsweise in der Lounge, deren Lage Sie dem Sea Cloud Deckplan entnehmen können, findet sich ein Laptop, der kostenfrei genutzt werden kann, um mit dem WLAN-Zugangscode gebührenpflichtig ins Internet zu gelangen. Auch der eigene Laptop kann genutzt werden.

Specials, Rabatte, Angebote und Deals: Sea Cloud buchen lohnt sich

Wer eine Reise mit Sea Cloud Cruises plant, dem ist ein großartiges Reiseerlebnis viel Wert. Doch für Sparfüchse, die Sea Cloud buchen möchten, gibt es eine Reihe von Angeboten, die preislich attraktiv sind. Lukrativ bezüglich der Sea Cloud Kosten ist etwa der Frühbucherrabatt, den die Reederei gewährt. Bis zu 480 Euro pro Person spart, wer sich frühzeitig für einen Reisetermin entscheidet.

Sie möchten Sea Cloud buchen und länger auf einem dieser wunderbaren Windjammer bleiben? Das ist sicher traumhaft schön und wird auch noch belohnt. 10 Prozent Ersparnis gibt es auf die jeweils günstigere Strecke der Kombi-Reise (eine Sea Cloud Weltreise ist derzeit nicht im Programm). Darüber hinaus gibt es ein Treueprogramm, das Ihnen bei den Sea Cloud Kosten bis zu 5 Prozent Ersparnis bringt. Bei der Anwerbung eines Neukunden erhalten Sie ein Bordguthaben von 250 Euro. Wer im Winter in die Karibik, ins Mittelmeer oder nach Panama fährt, erhält die Landausflüge gratis, denn sie sind bereits in den Reisepreis inkludiert. Darüber hinaus gibt es immer Sonderaktionen, Deals und Angebote, über die Sie die Experten von kreuzfahrten.de gerne informieren. Besondere Reisen sind bei Sea Cloud Cruises mit einem „V“ für „Vorteilspreis“ gekennzeichnet und ermöglichen Ersparnisse von bis zu 2.400 Euro pro Person. Wenn Sie sich schon einmal einen Überblick über die Routen der schönen Sea Cloud Schwestern verschaffen oder online buchen wollen, dann nutzen Sie doch die Datenbank von kreuzfahrten.de und machen Sie sich ein Bild von Ihrer nächsten Traumreise.

Rauchen an Bord: Nur draußen

Wer an Bord rauchen möchte, wird auf die Außendecks verwiesen. Auch dort ist das Rauchen nur außerhalb der Mahlzeiten gestattet.

Gesundheit: Achtung Treppen, Sea Cloud ist nicht behindertengerecht

Wichtig zu wissen und schon dem Sea Cloud Deckplan zu entnehmen: Auf der Sea Cloud und der Sea Cloud II gibt es keine Fahrstühle, alles wird über Treppen erledigt, so dass die Gäste in guter körperlicher Verfassung sein müssen. Für Menschen, die an einen Rollstuhl gebunden sind, ist ein Sea Cloud Urlaub deshalb nicht geeignet. Beide Schiffe sind zwar nicht behindertengerecht, verfügen aber über ein Hospital, das von einem Schiffsarzt betreut wird und in Notfällen jederzeit erreichbar ist. Wer eine Diätkost wünscht und/oder an Allergien leidet, sollte diese Information vor der Reise weiterleiten. Diesbezügliche Wünsche werden gerne erfüllt.

Sea Cloud Bewertungen und Erfahrungen: 5 Sterne

Schiff, Service und Gesamterlebnis: Eine Reise auf der Sea Cloud oder der Sea Cloud II wird in den Sea Cloud Bewertungen fast ausnahmslos als Traumreise bezeichnet – hier müsste man das berühmte Haar in der Suppe schon mit erheblichem Aufwand suchen. Wer sich für einen dieser Windjammer entscheidet, weiß, was ihn erwartet und wird in keinem Punkt enttäuscht. Alle Sea Cloud Bilder, die Sie vorher im Kopf hatten, werden zur Wirklichkeit. Poollandschaften oder Showprogramm werden auf den Sea Cloud Schiffen nicht vermisst, denn genau dies meidet der klassische Sea Cloud Passagier aus Erfahrung. Natürlich hat eine Reise mit Sea Cloud Cruises ihren Preis – doch das Erlebnis ist es den Sea Cloud Preis allemal wert, und wer ein Vorteilsangebot, spezielle Angebote oder Deals nutzt, kann auch zu überschaubaren Kosten das ganz große Segelabenteuer mit Stil erleben. Spätestens, wenn Sie Ihre Sea Cloud Fotos oder Sea Cloud Filme beziehungsweise Videos später Freunden und Verwandten zeigen, werden Sie feststellen: Diese Reise war eine der besten Entscheidungen Ihres Lebens und eine Erfahrung, die Sie niemals missen möchte!