MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs der MSC Divina von MSC Cruises in den USA

17. September 2021  Christine Fäth-Schubert 
Impressionen

München / Wien / Zürich - 17. September 2021. Gestern war es für die MSC Divina endlich wieder soweit: Das elfte Schiff von MSC Cruises durfte seinen neuen Heimathafen Port Canaveral/Orlando in Florida für die erste 3-Nächte-Reise in die Bahamas verlassen. 

Ziel der Kurzreise ist neben Nassau auch die private Insel von MSC Cruises, das Ocean Cay MSC Marine Reserve, welches sich ebenfalls auf den Bahamas befindet. Damit wird die MSC Divina zusätzlich zur MSC Meraviglia eingesetzt, die seit August 2021 von Miami und zurück Ziele wie die Bahamas, Ocean Cay, die Kaimaninseln sowie Jamaika und Mexiko anläuft. 

Damit haben Gäste aus den USA nun die Möglichkeit, zwischen 3-, 4- und 7-Nächte-Routen zu wählen und von beiden Einschiffungshäfen zu starten. 

Laufende Saison der MSC Cruises in Europa und Nahen Osten

Weitere sechs Schiffe aus dem Hause MSC Cruises sind derzeit in Europa unterwegs: MSC Seashore, MSC Grandiosa, MSC Seaside, MSC Orchestra, MSC Splendida und MSC Magnifica bieten ihren Gästen im Mittelmeer ein einzigartiges und sicheres Kreuzfahrterlebnis nach dem neuesten Stand der für die Kreuzfahrt entwickelten Technologien. Ab dem 22. September 2021 wird auch die MSC Virtuosa folgen und 9-Nächte-Kreuzfahrten ab Genua mit Anläufen in Malaga, Cádiz, Lissabon, Barcelona und Marseille anbieten.

Die beliebten Ostseeziele in Schweden und Estland steuert derzeit die MSC Seaview an, während die MSC Bellissima im Roten Meer stationiert ab Ende Oktober von Dschidda und zurück Stopps in Saudi-Arabien, Ägypten und Jordanien anfahren wird.

Quelle:

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News