MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Weitere Absagen der Royal Caribbean Group

11. March 2021  Wolfgang Fäth 
43-1573-20210311-0.JPG43-1573-20210311.JPGDie Royal Caribbean Group mit Sitz in Miami (RCL) bemüht sich weiterhin um das Wohl der Gäste und der Crew wie auch um die geplanten Häfen, die angelaufen werden sollen. RCL arbeitet eng mit den zuständigen Behörden zusammen.

Celebrity Cruises: Hier werden alle Reisen bis 31. Mai 2021 abgesagt.
Silversea Cruises: auch hier werden alle Abfahrten bis zum 31. Mai 2021 gestrichen.
Azamara Club Cruises: hier werden alle Reisen bis zum 30. Juni 2021 abgesagt.

Royal Caribbean International sagt Reisen bis zum 31. Mai 2021 ab, ausgenommen die Quantum of the Seas ab/bis Singapur und der Spectrum of the Seas und Voyager of the Seas in China, die ab 30. April 2021 wieder fahren werden.

Ausgenommen ist auch die gerade neu in Dienst gestellte Odyssey of the Seas mit Abfahrten ab/bis Israel. Von dort werden Reisen mit vollständig geimpften Gästen und der gesamten Crew, ausgenommen sind Gäste unter 16 Jahren.
Quelle: Royal Caribbean Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News