MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Vulkane und ewiger Frühling: Mit der VASCO DA GAMA von Gran Canaria bis Málaga

21. April 2022  Corinne Bleul 
43-3573-20220421.jpg
Vom 01. Mai 2022 bis zum 11. Mai 2022 ist die VASCO DA GAMA auf der elftägigen nicko cruiseCLUB-Reise von GranCanaria über Teneriffa, La Gomera, Fuerteventura, Madeira und Gibraltar bis nach Málaga gleich mit drei Größen des deutschen Funk- und Fernsehens unterwegs: Michael Thürnau, Tina York und Ulla Kock am Brink sorgen an Bord für abwechslungsreiche Unterhaltung. Außerdem wartet auf alle cruiseCLUB-Mitglieder ein ganz besonderes Erlebnispaket.

Die elftägige Reise ist neben den Eindrücken der Kanaren, Madeira und Málaga von einem spannendem Entertainmentprogramm geprägt. Für feinste Unterhaltung an Bord sorgen Fernsehmoderatorin Ulla Kock am Brink, Schlagersängerin Tina York und Fernseh- & Hörfunkmoderator Michael Thürnau. Außerdem warten auf nicko cruiseCLUB-Mitglieder zahlreiche exklusive Erlebnisse wie eine Schiffsführung mit Blick hinter die Kulissen, eine Fragerunde mit Kapitän, Hotelmanager und Cruise Director, eine Brückenführung, ein besonderes indisches Abendessen sowie eine Fotosession mit prominentem Überraschungsgast auf dem dafür exklusiv geöffneten Schiffsbug.

BINGO! Michael Thürnau beschert Lacher und Gewinne
Bei den Gästen der VASCO DA GAMA sorgt der unter anderem als "Bingobär" in der Lotteriesendung BINGO! im NDR bekannte norddeutsche Michael Thürnau, nicht nur für ausreichend Lacher, sondern auch für Gewinne. Am 29. September 1997 feierte Thürnau mit „Bingo! – Die Umweltlotterie“ Premiere im norddeutschen Fernsehen. Mehr als 226 Millionen Euro hat der beliebte Fernsehmoderator mit seiner Sendung bereits für Umwelt- und Entwicklungsprojekte eingespielt. Mit Witz und Charme führt er auf der VASCO DA GAMA durch den Abend und sorgt mit seiner lockeren Art für beste Stimmung an Bord.

Abwechslung pur mit Ulla Kock am Brink
Die Moderation liegt Ulla Kock am Brink im Blut. Seit 1987 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin beim WDR und seit 1989 bei RTL in der Unterhaltung und den News. Einem Millionenpublikum wurde sie bereits in den 90er Jahren unter anderem mit der "100.000 Mark-Show" bekannt und ist bis heute als Moderatorin, Autorin und Mediencoach tätig. An Bord sorgt Ulla Kock am Brink mit drei verschiedenen Programmen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Dem Kapitän des Schiffs in einem Talkshowformat alle interessanten Details über das Leben an Bord und auf hoher See zu entlocken lässt sie sich nicht nehmen und steht bei einer Kennenlernveranstaltung selbst im Mittelpunkt und den Gästen der VASCO DA GAMA Rede und Antwort. Bei einer Lesung, bei der Frau Kock am Brink aus ihrem neuen Buch liest, geht es etwas ruhiger zu.

Tina York begeistert mit Schlager und Evergreens
Mit ihrem Lied "Wir lassen uns das Singen nicht verbieten", welcher einer der größten Hits der 70er Jahre war, gewann Frau York 1974 die ZDF-Hitparade. Auf 30 Jahre Showbusiness blickt sie bereits zurück und singt in ihren Shows neben den eigenen Liedern auch bekannte Stimmungs- und Schlagersongs, Musicalmelodien sowie internationale Hits. Die Zuschauer der RTL-Sendung „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, besser bekannt als das „Dschungelcamp“, begeisterte Frau York 2018 durch ihre ansteckende und fröhliche Art und wurde so zu einem echten Publikumsliebling. Mit Tina York an Bord erleben die Gäste der VASCO DA GAMA diese bunte Mischung aus Stimmung und guter Musik hautnah.

Schroffe Natur, buntes Leben
Für einzigartige Momente sorgen auf der VASCO DA GAMA neben der prominenten Begleitung und dem üppigen Unterhaltungsprogramm vor allem die Destinationen. Den Anfang macht Gran Canaria mit der quirligen Hafenhauptstadt Las Palmas. Mit seinen urigen Felsen, Lorbeerwäldern, rauschenden Wasserfällen und herausragenden Vulkanen beeindruckt die fünftgrößte Insel der Kanaren. Auf Teneriffa ist der Tagesausflug zum beeindruckenden Vulkan Pico del Teide, welcher mit seiner Silhouette die Landschaft prägt, unbestrittener Höhepunkt und der Nationalpark gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. La Gomera, die zweitkleinste Insel der Kanaren, ist dank der Passatwinde im Norden grün und fruchtbar und läd zum Wandern ein.
Ebenfalls von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt, beeindruckt der Nationalpark Garajonay die Gäste der VASCO DA GAMA mit saftigem grün, schroffen Felswänden und dem Blick auf den 1251 Meter hohen vulkanischen Felsturm „Roque de Agando“. Mit seiner bizarren Landschaft und weißen Sandstränden bezaubert Fuerteventura, bevor es weiter in Richtung Madeira geht. Das Bild der Blumeninsel wird bestimmt von malerischen Fischerdörfern, rauschenden Wasserfällen und grandiosen Ausblicken auf Steilküsten über bizarren Felsformationen. Zu jeder Jahreszeit beweist dieser sonnige Fleck der Erde warum er den Titel „Insel des ewigen Frühlings“ erhalten hat. Anschließend geht es, inklusive Bootsausflug zu den Delfinen, durch die berühmte Meeresenge zwischen Europa und Afrika bis nach Málaga, wo die Reise endet.
Quelle: nicko cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet