MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

VIVA ONE wurde feierlich in Düsseldorf getauft!

04. April 2022  Franziska Unger 
43-3513-20220404.jpg

Die Taufpatin und Moderatorin Judith Rakers ließ am Bug des ersten Neubaus des Flussreiseverantalters die Champagnerflasche zerschellen, während die 160 geladenen Gäste, sowie weitere Gäste am Flussufer das Spektakel beobachteten. Es war ein sehr wichtiger Meilenstein für die beiden Geschäftsführer Andrea Kruse und Arno Reitsma, den sie nutzten um gemeinsam als Familienunternehmen aufzutreten. Die neue VIVA ONE wurde gemeinsam mit dem VIVA Cruises Team den Gästen präsentiert.

Sogar der Bürgermeister Josef Hinkel war vor Ort, um die Gäste dieser Feierlichkeit zu begrüßen. Es wurden von Judith Rankers mit den beiden erfahrenen Schiffsführern, dem ersten Kapitän Iwan Wisse sowie dem zweiten Kapitän René Visscher, Erlebnisse und Anekdoten über den Alltag auf einem Schiff austauscht - anschließend wurde die neue Schiffsschönheit durch Pfarrer Stephan Scharf geweiht und auf allzeit gute Fahrt geschickt.

Die VIVA ONE ist das neue Flagschiff der VIVA Cruises Flotte!
Das neue Schiff bietet Platz für bis zu 176 Gäste und 48 Crewmitglieder. Durch alle Bereiche zieht sich das Design der Reederei, was sich durch die typischen Blautöne sowie einen leger-modernen Style auszeichnet. Auch die hellen Naturfarben, moderne Kunst, bequeme Loungemöbel, goldene schlichte Leuchten in den Restaurants sowie Holzmöbel runden dieses ganz besondere Wohlfülambiente an Bord ab. Aber nicht nur optisch, sondern auch technisch begeistert die VIVA ONE - einige Besonderheiten und Innovationen sind hier zu finden! Das Bordnetz wird durch insgesamt 68 Solarzellen auf beiden Seiten des Sonnendecks unterstützt. Allgemein kann man sagen, dass bei der Planung des Schiffes Wert gelegt wurde auf einen niedrigen Energieverbrauch bei Beleuchtung, Pumpen, Klimaanlage, Heizung, Lüftung sowie Küchen- und Wäschereiausrüstung. Außerdem wurde der Gebrauch von Kunststoff deutlich reduziert - Gäste können an Bord an zwei Wasserstationen in der Lobby sowie an der Bar ihre wiederverwendbaren VIVA-Trinkflaschen auffüllen. In den Restaurants werden VIVA-Glaskaraffen verwendet. Das Wasseraufbereitungssystem ist auf dem neuesten Stand!

Es wurden auch einige Maßnahmen unternommen, um den Kraftstoffverbrauch deutlich zu reduzieren. Die VIVA ONE verfügt über eine effiziente Rumpfform, einen effizienten Antriebstrang sowie einen treibstoffsparenden Autopiloten, der die Navigation vereinfacht und eine neue Entwicklung der Scylla AG ist. Dazu kommt, dass die Haupt- und Hilfsmotoren mit sauberem synthetischem GTL-Diesel betrieben werden, was die lokalen Emissionen senkt. 

Die neue VIVA ONE wird in der Zukunft hauptsächlich auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen eingesetzt  werden. Hier führen sowohl fünftägige Kurzreisen als auch zahlreiche Sieben-Nächte-Abfahrten ab Düsseldorf, dem Heimathafen, in Richtung Niederlande oder dem südlichen Rhein. Mannheim und Koblenz, sowie Amsterdam und Basel im Jahr 2023 sind weitere Abfahrtshäfen.

Über die Reederei VIVA Cruises
Mit dem Firmensitz in Düsseldorf ist VIVA Cruises seit 2018 als hauseigener Veranstalter der renommierten Schweizer Reederei Scylla AG auf dem Markt vertreten. VIVA Cruises verfügt momentan über acht Schiffe, welche das ganze Jahr über auf Europas Flüssen unterwegs sind. Die Reederei bietet Flusskreuzfahrten auf Rhein, Donau, Main, Mosel, Elbe, Seine, Rhone, Douro und der Ostseeküste an.Mit der MS SEAVENTURE welche ab Juni diesen Jahres unterwegs sein wird, wird die Reederei erstmals auch in die Hochseekreuzfahrt einsteigen. An Bord der VIVA Cruises Schiffe erwartet die Gäste das berühmte VIVA All-Inclusive Angebot mit Vollpension, Trinkgeldern sowie ganztags hochwertigen Getränken wie Sekt, Longdrinks, Cocktails, Wein, Softdrinks, Kaffeespezialitäten und eine stets gefüllte Minibar in den Kabinen.

Quelle: VIVA Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet