MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Sichere und einfachere Reisebedingungen bei Oceania Cruises

10. August 2022  Franziska Unger 
43-3941-20220810.jpg

Reisende die über eine vollständige Impfung verfügen, brauchen ab dem 03.09.2022 dann keinen Test mehr, um einschiffen zu dürfen. Gäste die nicht über eine vollständige Impfung verfügen, dürfen an Bord, wenn Sie einen negativen Antigen- oder PCR-Test nachweisen können, welcher nicht älter ist als 72 Stunden.

Kinder unter 12 Jahren dürfen nun ebenfalls ohne Imfpung an Bord. Das sorgt dafür, dass wieder jeder sicher die Schönheit dieser Welt erkunden kann!

Howard Sherman, President und CEO von Oceania Cruises, äußert sich hierzu wie folgt: „Wir haben schon lange auf diesen Moment gewartet. Die Welt hat sich schnell wieder geöffnet, und wir freuen uns, Reisende jeden Alters an Bord unserer kleinen, luxuriösen Schiffe willkommen zu heißen, damit sie die Welt mit Komfort und Leichtigkeit erkunden können".

Da die gesamte Reisebranche langsam aber sicher zur Normalität zurückkehrt, stehen diese Lockerungen im Einklang mit der gesamten Reisebranche. Oceania Cruises empfiehlt den Reisenden trotzdessen, die Impfung stets auf dem neueste Stand zu halten und sich daher auch vor Antritt der Reise testen zu lassen.

Hier noch einmal die überarbeiteten SailSafe-Basisprotokolle zusammengefasst:

  • Geimpfte Reisende im Alter von zwölf Jahren und älter müssen sich vor Einschiffung nicht mehr testen lassen.
  • Reisende die nicht über eine vollständige Impfung verfügen, müssen einen negativen ärztlich durchgeführten COVID-19-Test vorlegen. Dabei darf die Dürchführung des Antigen- oder PCR-Tests bei der Einschiffung nicht älter sein als 72 Stunden.
  • Gäste unter 12 Jahren müssen keine Impfvorschriften oder Testprotokolle beachten.
  • Geimpfte Reisende müssen der allgemein anerkannten Definition von "vollständig geimpft" entsprechen, die für das Reiseziel gilt, an dem sie an Bord des Schiffes gehen und/oder zu dem sie reisen. Sie müssen daher einen entsprechenden Nachweis erbringen können.
  • Reisende, die nicht über einen Impfnachweis verfügen, werden als nicht geimpft betrachtet und müssen sich daher den oben genannten Testprotokollen unterziehen.

Zu dem weit umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von Oceania Cruises gehört, dass alle Offiziere und Besatzungsmitglieder weiterhin vollständig geimpft sein müssen und sich zudem regelmäßigen COVID-19-Tests unterziehen müssen.

Zu beachten ist, dass ganz bestimmte Reiseziele wie beispielsweise Kanada, die Bermudas oder auch Griechenland ganz spezifische Anforderungen haben, was dazu führt, dass die Protokolle leicht abgeändert werden müssen - das kann sich auch auf eine kleine Anzahl von Reisen auswirken.

Den Gästen werden diese besonderen Anforderungen selbstverständlich bei Bedarf mitgeteilt.

Quelle: Oceania Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet