MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Royal Caribbean International folgt dem Ruf der Wildnis

21. July 2021  Wolfgang Fäth 
43-2549-20210721.jpg

Das große Alaska-Abenteuer hat begonnen! Als die Serenade of the Seas am Montag zur ersten 7-Nächte-Kreuzfahrten ab Seattle aufbrach, gab sie den Startschuss für das Comeback der Alaska-Sommersaison. Diese Abfahrt markiert einen feierlichen Moment für die Kreuzfahrtindustrie, die lokalen Arbeitskräfte, die regionalen Zulieferer und für Alaska. 

Die Serenade of the Seas nimmt Kurs auf klassische Städte und malerische Orte wie Juneau, Sitka, Ketchikan und Icy Strait Point. Das Schiff wird dann ab dem 13. August 2021 von der Ovation of the Seas unterstützt und rundet damit das große Alaska-Comeback von Royal Caribbean im Jahr 2021 ab.

Dreizehn Schiffe von Royal Caribbean werden bis Ende August rund um die Welt fahren, darunter auch die Ovation of the Seas, die zu 7-Nächte-Abenteuern nach Skagway, Sitka und Juneau in Alaska und durch die berühmte Inside Passage aufbrechen wird. Royal Caribbean hat kürzlich die Alaska-Saison der Ovation of the Seas mit vier zusätzlichen Abfahrten bis in den Oktober hinein verlängert. Weitere Abfahrten werden noch angekündigt. 

Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für Alaska-Kreuzfahrten
Royal Caribbean verlangt, dass alle Besatzungsmitglieder und Gäste, die das Anspruchsalter für den Impfstoff erfüllen, vollständig gegen COVID-19 geimpft sein müssen. Kinder, die jünger als das zulässige Alter für Impfungen sind, müssen sich Tests unterziehen und andere Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle befolgen. Die Impfbestimmungen sind eine der vielschichtigen Maßnahmen von Royal Caribbean, die das Wohlergehen aller Gäste, Besatzungsmitglieder und der Gemeinden in jedem angelaufenen Hafen sicherstellen. Weitere Maßnahmen sind die Belüftungssysteme der Schiffe, die verstärkte Reinigung und Desinfektion sowie die reduzierte Auslastung an Bord.

Die Serenade of the Seas hat erfolgreich eine simulierte Reise absolviert und ein Conditional Sailing Certificate von den U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erhalten. Das Zertifikat bestätigt, dass die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen von Royal Caribbean die Richtlinien und Anforderungen der CDC erfüllen.

Bitte beachten: Aufgrund der derzeit gültigen Einreisebestimmungen der USA ist eine Einreise aus Deutschland aktuell leider noch nicht möglich.

Quelle: Royal Caribbean International

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News