MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Return to Sailing - Regent Seven Seas veröffentlicht weitere Planung

26. May 2021  Wolfgang Fäth 
43-2149-20210527.jpgRegent Seven Seas Cruises plant bis Frühjahr 2022 mit der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebes aller Schiffe. Dafür hat die Reederei alle bestehenden Routenverläufe intensiv angesehen und die Reisen bis Februar 2022 angepasst, abgesagt oder weiterhin zur Buchung freigegeben.

Hier die Informationen im Detail:

Seven Seas Splendor:
Die Reisen für die Seven Seas Splendor wurden schon vor einiger Zeit veröffentlicht. Am 11. September 2021 wird das Schiff ab/bis Southampton den Betrieb wieder aufnehmen. Im Oktober und November 2021 sind Reisen im Mittelmeer geplant, bevor die Seven Seas Splendor von November 2021 bis April 2022 in der Karibik unterwegs sein wird.

Seven Seas Explorer:
Alle existierenden Reisen für den Winter 2021-22 in Asien und Australien werden abgesagt. Die Seven Seas Explorer wird dafür die Reisen der Seven Seas Mariner ab Oktober 2021 übernehmen. Die erste Reise findet ab dem 16. Oktober 2021 statt und führt durch das Mittelmeer von Venedig nach Rom. Weitere Reisen im Mittelmeer werden folgen, bevor die Überfahrt in die Karibik ansteht und dort von Dezember 2021 bis März 2022 neue Karibikreisen aufgelegt werden. Im April 2022 kommt das Schiff wieder zurück ins Mittelmeer und führt neue Mittelmeerreisen durch. 

Seven Seas Mariner:
Die bestehenden Reisen im Oktober und November 2021 werden von der Seven Seas Explorer übernommen. Die erste geplante Reise des Schiffes wird am 18. Dezember 2021 stattfinden mit einer Reise durch den Panamakanal von Miami nach San Francisco. Im Anschluss daran wird die Seven Seas Mariner von Januar bis Mai 2022 die geplante Weltreise durchführen und ab Mai 2022 in Alaska unterwegs sein. 

Seven Seas Navigator:
Alle Reisen bis Dezember werden abgesagt. Eine Wiederaufnahme des Fahrplanes ist ab 06. Januar 2022 geplant, von Miami nach San Juan, ab hier wird der normale Fahrplan wieder stattfinden mit Karibikreisen von Januar bis April 2022. Den Mai 2022 wird die Seven Seas Navigator in Kanada und Neuengland verbringen, bevor die Überfahrt nach Nordeuropa ansteht, wo sie vom Juni bis August 2022 luxuriöse Kreuzfahrten anbieten wird.

Seven Seas Voyager:
Die ursprünglich geplanten Reisen der Seven Seas Voyager für den Winter 2021-22 in Afrika und Südamerika werden leider abgesagt. Ab dem 15. Februar 2022 startet die erste Reise ab/bis Barcelona. Im Anschluss daran wurden neue Reisen von Februar bis April 2022 aufgelegt, alle im Mittelmeer. Die Seven Seas Voyager soll ab dem 15. April 2022 wieder zum normalen Fahrplan zurückkehren.
Quelle: Regent Seven Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News