MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Princess Cruises stellt Australien-Neuseeland-Programm vor

02. December 2021  Wolfgang Fäth 
43-3173-20211202.jpg

Leider ist der Fünfte Kontinent zuletzt Corona-bedingt ein wenig aus dem Fokus geraten, aber Princess Cruises hält Down Under weiterhin die Treue. Das zeigt das vorgestellte Australien-Neuseeland-Programm für die Saison 2023/2024. Gleich vier Schiffe der Reederei werden zum Einsatz kommen: Coral Princess, Majestic Princess, Royal Princess und Grand Princess. Die Kreuzfahrten starten unter anderem in Sydney, Melbourne, Brisbane, Fremantle (Perth) sowie Auckland (Neuseeland).

Coral Princess begibt sich im Frühjahr 2024 von Sydney aus (alternativ ab Brisbane oder Auckland) auf Weltreise und wird erst nach 110 Tagen wiedererwartet. Währenddessen kreuzen die verbliebenen Flottenmitglieder rund um den Roten Kontinent und steuern dabei auch Ziele in Südostasien an.

Sie möchten beeindruckende Fjorde am anderen Ende der Welt entdecken? Dann sollten Sie sich die zweiwöchigen Reisen nach Neuseeland genauer ansehen. Von Sydney, Melbourne und Brisbane aus setzen gleich vier Schiffe der Princess-Flotte Kurs auf den Inselstaat im Tasmanischen Meer mit seinem atemberaubenden Fjordland National Park als Höhepunkt.

Die Überquerung des Pazifiks bietet erholsame Tage auf See und Stopps in außergewöhnlichen Zielen. So auch die knapp vier Wochen dauernde Fahrt im April 2024 von Sydney nach San Francisco. Aufenthalte auf Fidschi, Samoa, Bora, Bora, Tahiti und Hawaii runden das exotische Abenteuer an Bord der Grand Princess ab.

Quelle: Princess Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet