MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Norwegian Cruise Line verlängert Impfpolitik

24. August 2021  Wolfgang Fäth 
43-2729-20210824.jpg

Um sicherzustellen, dass Gäste mit ultimativer Freiheit und Zuversicht auf Kreuzfahrt gehen können, verlängert Norwegian Cruise Line im Rahmen des Sail Safe™ Gesundheits- und Sicherheitsprogramms die 100-prozentige Impfpolitik für Kreuzfahrten bis zum 31. Dezember 2021.

Das bedeutet: Alle Gäste, die an Bord von Norwegian Cruise Line mit Einschiffungsterminen bis zum 31. Dezember 2021 gehen, müssen vollständig geimpft sein (mindestens 2 Wochen vor der Abfahrt). Impfungen in Kombination mit vielschichtigen und robusten präventiven Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich eines universellen COVID-19-Tests vor der Einschiffung, helfen Norwegian Cruise Line eine sichere und gesunde Urlaubsumgebung zu bieten. Alle Gäste müssen vor der Abreise ihren Impfstatus bestätigen und den Nachweis der Impfung für die Kreuzfahrt zum Pier mitbringen. Gäste, die nicht alt genug sind, um geimpft zu werden, oder die aus anderen Gründen nicht geimpft werden dürfen, können nicht an diesen Reisen teilnehmen.

Eine weiterführende Information zu Landausflügen in italienischen Häfen:
Aufgrund der örtlichen Regierungsvorschriften sind alle Gäste verpflichtet, an einem Landausflug von Norwegian Cruise Line teilzunehmen, wenn sie Häfen in Italien besuchen möchten. Erkundungen auf eigene Faust sind derzeit leider nicht möglich.

Quelle: Norwegian Cruise Line

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News