MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Neue Reisen der Seabourn Venture in der Eröffnungssaison

23. August 2021  Wolfgang Fäth 
43-2733-20210823.jpg

Das neue Expeditionsschiffs der Reederei Seabourn, die Seabourn Venture, geht im April 2022 auf Jungfernfahrt. Die Reederei hat zwei ganz neue Reisen aufgelegt, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Mit Seabourn-Expeditionen besuchen Sie nicht nur außergewöhnliche Orte - Sie erleben sie mit allen Sinnen.

Britische Inseln mit Seabourn Venture
12 Tage, 10. April bis 22. April 2022
Die Reise startet in Greenwich (London)/UK mit einem Übernachtaufenthalt, ehe Seabourn Venture die Themse entlang fährt und St. Marys (Isles of Scilly)/UK und Dublin/Irland erreicht. Nach einem aufregenden Seetag stehen Staffa, Tobermory (Island of Mull), Am Baile (St. Kilda), Stornoway (Isle of Lewis), Kirkwall und Copinsay Island, alle in Schottland/UK, auf dem Plan. Die Reise endet in Leith (Edinburgh)/Schottland.

Schottische und nordische Legenden mit Seabourn Venture
12 Tage, 22. April bis 4. Mai 2022
Die Expedition beginnt in Leith (Edinburgh)/Schottland und führt auf die Shetlandinseln/Schottland - zuerst Fair Isle, dann über Nacht nach Lerwick und Isle of Noss. Danach erreicht Seabourn Venture Norwegen und steuert mit ihren Passagieren Bergen, Flam, Runde, Alesund, Trondheim und Bronnoysund an. Weiter geht es über Svolvaer (Lofoten), Storstappen Island und Skarsvag Richtung Nordkap. Diese beeindruckende Reise endet danach in Tromsö/Norwegen.

Quelle: Seabourn

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News