MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Neue Regeln von TUI Cruises für Reisen in den Orient

12. January 2022  Wolfgang Fäth 
43-3269-20220112.jpg
Die neue Coronavariante Omikron wirbelt die Kreuzfahrtwelt ganz schön durcheinander. Durch die am 03.01.2022 abgebrochene Reise der Mein Schiff 6 in Dubai führt TUI Cruises ab dem 24.01.2022 neue Maßnahmen für die Reisen in den Orient ein.

Diese Änderungen betreffen den Reiseverlauf, neue Impfvorschriften, gebuchte Kombinationsreisen, Buchungen mit Voraufenthalt sowie Hinweise zu den Landausflügen.

So wird zum Beispiel als reine Vorsichtsmaßnahme nur noch ein Wechseltag in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, angeboten. Ebenfalls werden nur noch einwöchige Reisen angeboten, Kombireisen, die zwei aufeinander folgende Reisen verbinden, sind nicht mehr buchbar. Ein Anlaufen von Doha/Katar wird nicht mehr angeboten, ersetzt wird dies je nach Reise mit einem Strandtag auf der Insel Sir Bani Yas oder einem früheren Anlauf von Dubai

Eine individuelle Anreise zu den Orientreisen ab Dubai ist ab sofort leider nicht mehr machbar. Neu gebuchte Reisen können nur noch mit einer Flugan- und Abreise über TUI Cruises gebucht werden. Haben Gäste ihre Reise schon ohne Flug gebucht, können sie die Reise antreten, wenn sie keinen Voraufenthalt in Dubai haben, sondern vom Flug direkt auf das Schiff gehen. Ein Aufenthalt nach der Kreuzfahrt in Dubai ist weiterhin möglich. 

Individuelle Landausflüge in den einzelnen Destinationen können leider auch nicht mehr durchgeführt werden. Gäste, die eine Orientkreuzfahrt machen, müssen auf die angebotenen Ausflüge von TUI Cruises zurückgreifen, die für die nächsten Reisen weiter ausgebaut werden sollen.

Bereits jetzt gilt für die gesamte Wintersaison der Mein Schiff 6: Alle Gäste ab 12 Jahren müssen vollständig geimpft sein! Darüber hinaus ist das Tragen einer FFP2-Maske in allen öffentlichen Bereichen vorgeschrieben! Für Reisen ab dem 23.02.2022 darf die letzte Impfdosis auch nicht mehr länger als 6 Monate zurückliegen. TUI Cruises empfiehlt daher die Bosster-Impfung mindestens 1 Woche vor Reiseantritt.
Quelle: TUI Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet