MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Neue EMBARK-Episode – „Abenteuer Alaska“ von NCL!

11. December 2021  Franziska Unger 
43-3205-20211210.jpg
Die Reederei Norwegian Cruise Line veröffentlichte am 09.12.21 "Adventure Alaska", die Serie "EMBARK with NCL", die die Menschen, Orte und die Leidenschaft hinter der Marke NCL näher beleuchtet. Die zweiteilige Episode zeigt den Zuschauern die beste Art und Weise, wie man die Schönheit Alaskas mit den Schiffen von NCL erkunden kann.

In dieser Folge können die Zuschauer daran teilnehmen, wie Andrea und Jane, Mitarbeiter von NCL, durch Alaska reisen, ihre Erlebnisse und Empfehlungen teilen und was die Gäste bei einer Kreuzfahrt mit NCL erwarten können. Die Reise führt durch die Inside Passage, wo ganze fünf Schiffe der Reederei im nächsten Sommer verschiedene Routen von 5 - 16 Tagen anbieten, weiter ins Landesinnere von Alaska.

"Alaska steht bei vielen Reisenden ganz oben auf der Wunschliste", sagt Harry Sommer, Präsident und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line. "Es bietet endlose Möglichkeiten für Abenteuer, Begegnungen mit der Tierwelt und beeindruckende Momente. Für uns ist es nicht nur wichtig, unseren Gästen diese unglaublichen Erlebnisse zu bieten, sondern auch die Gemeinden zu unterstützen und zu bereichern, die jeden Sommer auf unsere Anwesenheit angewiesen sind, um ihr Wohlergehen zu sichern. Es ist eine Partnerschaft, die wir sehr schätzen und die wir durch nachhaltige Entwicklungen und Programme in der gesamten Region unter Beweis gestellt haben."

In dieser Folge werden die Besuche in städtischen Schönheiten wie Skagway, Anchorage und Denali und auch Juneau, Icy Strait Point und Ketchikan gezeigt. In Icy Strait Point besichtigen Andrea und Jayne unter anderem das neue Wilderness Landing, das in Partnerschaft zwischen NCL und der Huna Totem Corporation gebaut wurde, einer Dorfgesellschaft im Besitz von etwa 1.400 Alaska-Ureinwohnern, die eine Verbindung zu Hoonah und dem Gebiet der Glacier Bay haben. Dieses neue Erlebnis umfasst für die Gäste einen Pier und ein Transporter-Gondelsystem, das für eine autofreie Zone gebaut wurde. Während ihrer Tour über die Insel sichten sie eine Familie von Küstenbraunbären von der Aussichtsplattform in Südostalaska; und kein Ausflug zum Icy Strait Point wäre vollständig ohne einen Besuch des kilometerlangen ZipRider, der größten Seilrutsche der Welt!

In Ketchikan wird dann die Mill at Ward Cove besichtigt, ein neues und nachhaltiges Entwicklungsprojekt. Dieses Gemeinschaftsprojekt von NCL und der Ward Cove Dock Group wurde kürzlich vom Alaska Department of Environmental Conservation für seine gemeinsamen Bemühungen um Nachhaltigkeit ausgezeichnet. 

Natürlich ist keine Alaska-Reise vollständig ohne ein Gletschererlebnis! Daher wagen sich Andrea und Jayne in die Höhe und fliegen mit dem Hubschrauber zum Mendenhall-Gletscher, um dort eine einmalige Wanderung auf dem 13,6 Meilen langen Gletscher zu unternehmen. Weiter geht die Reise dann mit einer Fahrt in der gläsernen Kuppelbahn Wilderness Express Railway, die einen unbeschreiblichen Panoramablick bietet, während die Fahrt ins Landesinnere von Alaska führt, um dort den sechs Millionen Hektar großen Denali National Park and Preserve zu besuchen. Auf einer Höhe von 20.310 Fuß über dem Meeresspiegel fliegen die beiden Mitarbeiter dann noch als Highlight auf den Gipfel des Mount Denali, dem höchsten Berg Nordamerikas.

Norwegian Cruise Line bietet die beste Art, Alaska zu erleben! Es werden eine Vielzahl von fünf- bis 16-tägigen Reiserouten angeboten, um die unberührte Schönheit und Wildnis Alaskas zu erkunden. Die Gäste haben die Wahl zwischen kleineren Schiffen wie der Norwegian Jewel, der Sun und der neu gestalteten Norwegian Spirit, die ein intimeres Erlebnis an Bord bieten, oder sie können sich an Bord der neuesten Schiffe der Marke begeben, darunter die Norwegian Encore und die Bliss, welche mit ihren großzügigen Aussichtslounges und Außenpromenaden den atemberaubenden Blick nach draußen freigeben.

Die Zuschauer können die komplette Erkundung des Reiseziels und weitere EMBARK-Folgen selbst auf www.ncl.com/embark verfolgen und sich begeistern lassen.
Quelle: Norwegian Cruise Line

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet