MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

MSC Group schließt 5-Jahres-Vertrag für Kreuzfahrten im Roten Meer

01. August 2021  Wolfgang Fäth 
43-2617-20210801-3.jpg
Die Kreuzfahrtsparte der MSC Group hat mit Cruise Saudi einen 5-Jahres-Vertrag über bevorzugte Liegeplätze im Hafen von Dschidda in Saudi-Arabien.

Das ist ein Zeichen für ein langfristiges Engagement von MSC Cruises, die Entwicklung des lokalen Tourismussektors für Kreuzfahrten im Roten Meer und der Golfregion zu unterstützen. Das neue Kreuzfahrtterminal wird die Gäste der Eröffnungssaison an Bord der MSC Belissima begrüßen.

Die drei- und vier-Nächte-Kreuzfahrten ab Dschidda nach Ägypten und Jordanien werden bis Ende Oktober durchgeführt, sind nur vorwiegend für Gäste aus lokalen Märkten buchbar, und nicht geplant für Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Veranstaltung an Bord der MSC Bellissima wurde von Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, und Fawaz Farooqui, Managing Director von Cruise Saudi, hohe Beamte der saudischen Tourismusbehörde, Cruise Saudi, die saudische Hafenbehörde MAWANI und für saudi-arabische Medien und den Touristmussektor ausgerichtet.

Die traditionelle Plakettenübergabe zwischen Kapitän Roberto Leotta und Fawaz Farooque, erfolgte an Bord der MSC Bellissima. Kapitän Roberto Leotta steuert die MSC Bellissima in den kommenden Monaten.

Die MSC Virtuosa wird im Winter 2021 und 2022 ebenfalls in Saudi Arabien an den Start gehen und läuft dabei den Hafen von Dammam an, auch in Saudi-Arabien.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News