MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

MSC Cruises sticht im Sommer 2022 wieder mit der gesamten Flotte in See

06. December 2021  Wolfgang Fäth 
43-3181-20211206.jpg

Die gesamte Flotte von MSC Cruises, bestehend aus 19 Schiffen, wird im Sommer 2022 wieder in See stechen. Mit knapp 500 Abfahrten, einer großen Auswahl an komfortablen Einschiffungshäfen und einer modernen Flotte von Schiffen, die ein unvergleichliches Erlebnis an Bord bieten, ist für jeden etwas dabei. 

Und das erwartet die Gäste: Sie genießen rund um die Uhr abwechslungsreiche Aktivitäten an Bord, preisgekrönte Unterhaltung, spannende Kinder- und Familienprogramme, eine internationale Küche, luxuriöse Spas sowie eine komfortable Unterbringung. Für jeden Urlaubstyp gibt es eine passende Reiseroute und ein passendes Schiff, von kurzen Kreuzfahrten im Mittelmeer über längere Rundreisen in Nordeuropa bis hin zum Strandurlaub in der Karibik.

Gleich fünf Schiffe sind im Sommer in Nordeuropa unterwegs. MSC Cruises bietet mehr als 50 verschiedene Routen an – mit dabei sind atemberaubende Fjorde, pulsierende Städte, historische Hauptstädte und atemberaubende Landschaften. Wählen Sie einfach aus Reiserouten zwischen drei und 21 Nächten. Die MSC Magnifica wird die Kreuzfahrten der MSC Orchestra übernehmen und die gleichen Routen ab Hamburg mit 10-, 11- und 14-Nächte-Kreuzfahrten anbieten. Auch die MSC Virtuosa bereichert das Angebot von MSC Cruises in Nordeuropa. Das Schiff wird die MSC Magnifica ersetzen und ab Mai in Southampton in Großbritannien positioniert.

Sie träumen von Zielen entlang des Mittelmeers? Kein Problem, denn bei MSC Cruises können Sie in der Sommersaison 2022 aus mehr als 40 Routen wählen, die von den 14 modernen Schiffen im Laufe des Sommers befahren werden. Dieses Sommerprogramm ist das umfangreichste, das die Reederei je in der Region angeboten hat, mit einer großen Auswahl an Einschiffungshäfen, die es Gästen aus aller Welt ermöglichen, komfortabel anzureisen – von Minikreuzfahrten bis zu längeren Kreuzfahrten mit bis zu 21 Nächten. Neu im Sommer 2022 wird eine brandneue Route für die MSC Orchestra sein, die regelmäßig Lissabon anläuft. Damit bietet MSC den Gästen aus Portugal die Möglichkeit, während der gesamten Sommersaison von einem lokalen Hafen aus abzufahren. Ebenfalls im westlichen Mittelmeer werden die Schiffe MSC Grandiosa, MSC Meraviglia, MSC Opera, MSC Splendida, MSC Seaview und MSC Seaside sowie im Herbst MSC Magnifica und MSC Poesia unterwegs sein. 

Die Flottenmitglieder MSC Musica, MSC Fantasia, MSC Sinfonia, MSC Armonia und MSC Lirica fahren im östlichen Mittelmeer. Im Herbst 2022 wird die MSC Fantasia 11-Nächte-Kreuzfahrten ab Triest mit Anläufen in Izmir/Ephesus oder Istanbul anbieten. Die MSC Magnifica wird 11-Nächte-Kreuzfahrten ab Genua nach Marokko und zu den Kanarischen Inseln anbieten. Die MSC Preziosa fährt in sieben Nächten zu den Perlen Nordeuropas, während die MSC Poesia auf Mini-Kreuzfahrten im Mittelmeer eingesetzt wird. 

In der Karibik wird das Flaggschiff MSC Seashore weiterhin von Port Miami aus in See stechen, während die MSC Divina Kreuzfahrten in unterschiedlichen Längen von Port Canaveral aus anbieten wird, wobei beide Schiffe die MSC Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas anlaufen werden. Die MSC Bellissima wird derweil in Asien mit Kreuzfahrten in Japan und China eingesetzt.

Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet