MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

MSC Cruises präsentiert neue Route im Roten Meer

04. May 2021  Wolfgang Fäth 
43-1963-20210504.jpg
MSC Cruises hat vor einigen Tagen schon seine Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien verkündet. Nun werden die Pläne konkreter. Im Winter 2021-22 wird die MSC Magnifica ihre einwöchigen Reisen ab/bis Dschidda in Saudi-Arabien starten. Der erste Termin wird der 13. November 2021 sein, der letzte Termin der 19. März 2022.

Die Reisen können ohne Flug gebucht werden. Dank einer Zusammenarbeit mit Saudi Arabian Airlines können allerdings sehr gute Flugverbindungen ab/bis Frankfurt oder München angeboten werden. Bei der Buchung eines Flugpaketes über MSC sind die Kosten für das Visum auch schon im Paketpreis inkludiert. Die Flüge starten voraussichtlich am Abend und landen am frühen Morgen in Dschidda, so dass man die Stadt an sich noch in Ruhe erkunden kann, bevor die MSC Magnifica um Mitternacht den Hafen verlassen wird.

Als zweiter Stopp wird Aqaba in Jordanien angelaufen. Der Hafen dienst als Ausgangspunkt zum Besuch der Felsenstadt Petra, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Sie fahren etwa 2 Stunden einfache Strecke vom Hafen bis zur Felsenstadt, die einen Besuch wert ist.

Das nächste Ziel der Reise ist Safaga in Ägypten. Ein weiterer Hafen als Ausgangspunkt eines großartigen Ausfluges. Ziel ist hier das Tal der Könige in Luxor. Der Weg dorthin dauert einfach etwa 3 Stunden. Sicher eine lange Zeit, die es ebenfalls wert ist.

Al-Wadschh, der nächste Hafen, liegt wieder in Saudi-Arabien. Von dort aus können Sie einen Ausflug in die Oase Al-Ula unternehmen, die im Nordwesten des Landes liegt und als archäologische Schatzkammer bekannt ist. Die Oase ist ebenfalls ein UNESCO-Weltkulturerbe. Aktuell ist die Region noch mehr oder weniger unberührt, soll in den nächsten Jahren aber als touristiches Ziel weiter ausgebaut werden, inklusive Luxus-Wüstenresorts und mehr. Dies wird den Flair sicher trüben, daher lieber jetzt den Weg von etwa 2,5-3 Stunden einfach auf sich nehmen.

Yanbu in Saudi-Arabien, der letzte Hafen auf der Reise, präsentiert sich als ruhiger Abschlusshafen der Reise. Die Altstadt ist nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt , ist 2.500 Jahre alt und bietet einen der ältesten Souks der Welt. Oder Sie verbringen den Tag am Privatstrand, der exklusiv für Sie von MSC Cruises reserviert wurde.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News