MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

MSC Cruises mit neuen Zielen im Mittelmeer

04. May 2021  Wolfgang Fäth 
43-1961-20210504.jpgDie innovative MSC Seaside ist am Samstag, 1. Mai 2021, wieder mit Gästen an Bord auf Kreuzfahrt gegangen. Das Schiff wird nun jede Woche eine 7-Nächte-Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer mit zwei neuen Zielen, Syrakus auf Sizilien und Taranto in Apulien, absolvieren. Ebenfalls Teil der Route ist der historische Hafen von Valletta auf Malta und Civitavecchia, für einen Ausflug nach Rom.

Der sizilianische Hafen Syrakus feiert sein Debüt bei MSC Cruises mit einer umfangreichen Auswahl an Landausflügen mit Schutzkonzept. So steht etwa ein Besuch des größten griechischen Theaters auf Sizilien oder Ausflüge in die wunderschöne Landschaft mit barocken Städten auf dem Programm.

Taranto in Apulien hat eine wunderschöne Altstadt, die voller Charme mit ihren verwinkelten Gassen und Dutzenden von Kirchen und Palästen begeistert. Für Strandliebhaber bietet MSC Cruises ab Juni ein privates Stranderlebnis in einem Beachclub in Taranto an. Gäste der MSC Seaside können an einem herrlichen Sandstrand mit dem kristallklaren Wasser des Ionischen Meeres entspannen.

Weitere Schiffe, wie das zukünftige Flaggschiff von MSC Cruises, die MSC Seashore, folgen im Sommer 2021 ebenfalls ins Mittelmeer. An Bord jedes Kreuzfahrtschiffes von MSC Cruises wird das strikte Sicherheitsprotokoll, welches in Zusammenarbeit mit hochkarätigen Experten und Epidemiologen entwickelt wurde, umgesetzt.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News