MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

MSC Cruises baut neues Kreuzfahrtterminal in Barcelona

31. May 2021  Wolfgang Fäth 
43-2185-20210531.jpg
MSC Cruises hat vom Verwaltungsrat des Hafens von Barcelona die endgültige Erlaubnis für den Bau und Betrieb eines exklusiven Kreuzfahrtterminals erhalten.

Die mehrjährige Konzession sieht den Bau eines innovativen Terminals mit einer Fläche von etwa 11.ooo Quadratmetern vor. MSC Cruises kann dieses Terminal über einen Zeitraum von 31 Jahren betreiben und verwalten. Veranschlagt wird hier eine Investition von 33 Millionen Euro. Die Bauarbeiten beginnen in Kürze, das neue Terminal wird 2024 - voraussichtlich - in Betrieb genommen.

Pierfrancesco Vago, Executive Charmann von MSC Cruises: "Wir freuen uns sehr über die Vergabe dieser neuen, mehrjährigen Terminal-Konzession. Barcelona ist nicht nur ein wichtiger Heimathafen für unsere Kreuzfahrtsparte, sondern auch für die gesamte Gruppe und ihr Schifffahrtsgeschäft.". Und weiter: "Schließlich können wir mit dem neuen Terminal unser Engagement für ökologische Nachhaltigkeit unter Beweis stellen, da es sowohl über Landstromanlangen wie auch über LNG-Bunkeranlagen verfügen wird.

Die MSC World Europa, die sich derzeit im Bau befindet, ist das erste LNG-betriebene Kreuzfahrtschiff von MSC Cruises. Sie wird 2022 in Dienst gestellt.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News