Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Marina wird im Mai 2024 modernisiert

21. November 2023  Franziska Unger 
Impressionen

Im Zuge der Erneuerung wird das Boutiqueschiff, das Platz bietet für maximal 1.250 Passagiere, drei neue gastronomische Angebote erhalten. Das OceaniaNEXT-Programm startet in die letzte Phase!

Neu wird die Aquamar Kitchen sein, die es auch schon auf der neuen Vista gibt, eine erweiterte Eisdiele am Pool und auch eine Trattoria im legeren Stil im Freien.

Im Rahmen des OceaniaNEXT-Programms erfolgt die Renovierung der Marina als letztes Schiff der aktuellen Flotte von Oceania Cruises. Nach dem Stapellauf der Allura im Frühjahr 2025 wird die Reederei insgesamt acht Schiffe besitzen, die entweder neu oder in einem "besser-als-neu" Zustand sind. Das europäische Debüt der modernisierten Marina ist für den 18. Mai 2024 geplant.

Hierzu äußert sich Frank A. Del Rio, President von Oceania Cruises, folgendermaßen: „Die Marina ist ein Schiff, das von Feinschmeckern für Feinschmecker entworfen und gebaut wurde. Wir sind dafür bekannt, die Feinste Küche auf See zu servieren, und das ist nicht nur ein Slogan, sondern unser Anspruch. Mit der Re-Inspiration der Marina werden wir drei aufregende neue gastronomische Einrichtungen anbieten. Wir freuen uns besonders, das Konzept der Aquamar Kitchen auf die Marina auszuweiten, nachdem es von den Gästen an Bord der Vista so gut angenommen wird.“

Es warten neue Genussmomente an Bord
Zu den allerersten wahren Feinschmeckerschiffen der Welt gehörten die Marina und ihre Schwester, die Riviera. Diese Flotte wird nun durch die Vista und die Allura ergänzt. Die Schiffe der O-Klasse waren Pioniere in der Einführung von Kochschulen an Bord und bieten nun erweiterten Raum in der Kombüse sowie einen reichlichen Vorrat an frischen Lebensmitteln. Zusätzlich zeichnet sich Oceania Cruises durch den höchsten Anteil an kulinarisch geschultem Personal im Vergleich zu anderen Kreuzfahrtgesellschaften aus. Um die makellose Qualität jedes Gerichts sicherzustellen, steht ein Koch für jeweils zehn Gäste zur Verfügung, und die Hälfte der Besatzung an Bord ist mit der Zubereitung oder dem Servieren von Speisen beschäftigt.

Die Aquamar Kitchen, ein neues Signature-Restaurant von Oceania Cruises an Bord der Marina, lockt mit verlockenden kulinarischen Innovationen und verwöhnt die Gäste mit genussvollen, wellness-inspirierten Menüs. Beim Frühstück stehen Auswahlmöglichkeiten wie Smoothies, kaltgepresste Säfte und Energy Bowls zur Verfügung, während zum Mittagessen Avocado-Toasts, schmackhafte und sättigende Salate sowie Wraps dominieren. Herzhaftere Optionen wie der Impossible-Burger, Yellowfin Thunfisch-Tacos und ein knuspriges Hähnchensandwich sind ebenfalls verfügbar. Die Getränkekarte ergänzt den gesundheitsfördernden Charakter der Gerichte mit preisgekrönten alkoholfreien Weinen und erfrischenden Mocktails, die mit alkoholfreien Spirituosen von Lyre zubereitet werden.

Der Waves Grill verwandelt sich am Abend in eine Trattoria im Freien - hier gibt es dann frische Pizza, gegrillte italienische Spezialitäten, leckere Salate, feinsten Burrata, köstliche Chickenwings oder unglaubliche Desserts. Auf dem Pooldeck sind Liebhaber von Süßem richtig, denn hier wartet die Eisdiele, welche den ganzen Tag geöffnet hat. Gäste können sich hier mit den beliebtesten Eissorten verwöhnen lassen, außerdem dabei sind Optionen von Humphry Slocombe sowie Milchshakes und Smoothies.

Die Ausdehnung der Aquamar Kitchen ermöglicht es den Gästen, die für Oceania Cruises charakteristischen Pairing-Dinner des La Reserve nun im Privée zu erleben, dem exklusiven privaten Speiseraum an Bord der Marina.

Weitere Modernisierungen
Neben den drei neuen Speisemöglichkeiten erfährt die Marina eine umfassende Auffrischung ihrer privaten und öffentlichen Bereiche, um ein strahlendes neues Ambiente zu schaffen. Die oberen Suiten werden in einem neuen Look präsentiert, mit helleren und freundlicheren Tönen sowie einer neuen Ausstattung, die das Gefühl von Geräumigkeit verstärkt. Zudem wird das Steakhouse-Spezialitätenrestaurant Polo Grill mit einem neuen Teppichboden, stilvollen Fensterdekorationen und einem überarbeiteten Design der Stühle aufgewertet.

Die Penthouse-Suiten erhalten eine umfassende Renovierung und werden mit maßgefertigten Möbeln sowie neuen Schränken ausgestattet, um den Gästen mehr Stauraum zu bieten. Zusätzlich werden neue Teppiche und Polsterungen, moderne Beleuchtung sowie durchdachte Details wie zusätzliche Steckdosen und USB-Anschlüsse integriert. Jede Penthouse Suite präsentiert ein elegant neu gestaltetes Badezimmer mit unverwechselbarem italienischem Marmor, reichlich Schubladenplatz und großzügigen, überdimensionalen Duschen, die den raffinierten Luxus verkörpern, für den Oceania Cruises bekannt ist.

Um ein neues Gefühl von Erhabenheit widerzuspiegeln, werden auch beliebte, öffentliche Bereiche wie das Martinis, Horizons, The Grand Dining Room oder auch die Bibliothek aufgewertet mit eleganten Teppichen und frischen Polstern - die heimische Atmosphäre geht hierdurch nicht verloren.

Weitere News

Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media