MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Kanada verbannt Kreuzfahrtschiffe

05. February 2021  Christine Fäth-Schubert 
43-1263-20210205.jpg
Kanada hat gestern bekanntgegeben, dass alle Kreuzfahrtschiffe mit einer Kapazität ab 100 Personen bis zum 28.02.2022 keine Häfen in Kanada mehr anlaufen dürfen. Dadurch möchte Kanada die Verbreitung von Covid19 weiter einschränken und die Gesundheitssysteme vor einer Überlastung schützen. 

Dies betrifft nicht nur Kreuzfahrten in Neuengland, sondern auch Kreuzfahrten in Alaska, da Kreuzfahrtschiffe immer, die amerikanische Häfen anlaufen immer auch mindestens einen Halt in einem anderen Land auf der Route haben müssen. 

Davon sind nun nicht nur amerikanische Reedereien betroffen, auch TUI Cruises, Plantours mit der MS Hamburg oder Phoenix mit der MS Amera wollten in 2021 kanadische Häfen ansteuern.
Quelle: Royal Caribbean

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News