MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hurtigruten setzt auf Batterie-Antrieb und Biokraftstoff

11. May 2021  Wolfgang Fäth 
43-2025-20210511.jpg"Hurtigruten - Das Original" setzt auf Batterie-Antrieb und Biokraftstoff!

Die sieben Postschiffe, die auf der traditionsreichen Route an der norwegischen Küste unterwegs sind, erhalten bis 2023 umfassende grüne Modernisierungen.

Hedda Felin, CEO von Hurtigruten Norwegen ist begeistert: „Sie ist bekannt als „die schönste Seereise der Welt“ – und die Reisen auf der traditionellen Postschiffroute werden noch besser. Wir kombinieren die besten verfügbaren technischen Lösungen und reduzieren die CO2-Emissionen entlang der norwegischen Küste um mindestens ein Viertel. Und was am wichtigsten ist: Wir legen den Grundstein für die Einführung neuer und noch effizienterer Umweltlösungen“.

Drei Postschiffe, die MS Richard With, die MS Nordlys und die MS Kong Harald werden komplett auf Batterie-Hybridantrieb umgerüstet, neue emissionsarme Motoren und große Batteriepakete werden hier installiert.

Die CO2-Emissionen werden um 25 Prozent und die NOx-Emissionen um 80 Prozent reduziert. Und das bei allen sieben Schiffen.

"Unser Ziel ist es, all unsere Schiffe und Sereisen komplett emissionsfrei zu betrieben", sagt Daniel Skjeldam, CEO der Hurtigruten Gruppe.
Quelle: Hurtigruten Gruppe

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News