MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hurtigruten Expeditions legt Reisen ab Hamburg auf

13. February 2021  Wolfgang Fäth 
43-1337-20210212.JPG
Im Klartext heißt dies bequeme Anreise z.B. mit DB und von Hamburg HBF per Taxi zum Schiff. Und: es ist ein deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord, Erkundungstouren an Land sind inklusive, Nordlicht in den Wintermonaten und Mitternachtssonne direkt ab Hamburg und weniger Emissionen durch Verwendung von Bio-Kraftstoff.

Ziel und Wendepunkt der Expeditionen ist mit dem Nordkap der nördlichste Punkt Europas. Auf der traditionellen Postschiffroute geht es entlang der norwegischen Küste und für die Saison 2022/2033 hat Hurtigruten neue Häfen und neue Ausflüge in das Programm aufgenommen, auch Anlandungen mit kleinen Landungsbooten. Alle Erkundungstouren und Anlandungen sind Bestandteil des Reisepaketes.Natürlich ist das Nordlicht nicht immer zu sehen. Daher verbringt die MS Otto Sverdrup so viel Zeit wie möglich nördlich des Polarkreises, wo die Chancen auf das Nordlicht am größten sind. Tromsö und Alta, die Winterhochburgen, laden Fahrten mit dem Hundeschlitten - natürlich nur im Winter - oder mit dem Schneemobil ein.

Nochmals zum Thema Umweltschutz. Hurtigruten verwendet auf diesen Reisen eine Kombination aus Biodiesel und normalem Dieseltreibstoff, also kein Schweröl. Beim nächsten Werftaufenthalt ist eine Umrüstung auf Hybrid-Antrieb geplant.
Quelle: Hurtigruten

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News