MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Großes Charterflugprogramm von MSC Cruises

17. June 2021  Wolfgang Fäth 
43-2277-20210619.jpg
MSC Cruises startet für die Sommersaison 2021 unter Berücksichtigung des Sicherheitsprotokolls ein großes Charter-Flugprogramm ab vielen Flughäfen in Deutschland!

Charterflüge von zentralen Flughäfen in Deutschland ermöglichen Kunden eine einfache Erreichbarkeit der MSC Schiffe im Mittelmeer. Zwischen Juli und November 2021 werden europaweit Flüge mit mehr als 26.000 Sitzplätzen von Fluggesellschaften wie Iberia, Alitalia, Eurowings und Neos bereitgestellt, um die Gäste von MSC Cruises komfortabel in die Nähe der Einschiffungshäfen bringen zu können. 

Für Reisen ins westliche Mittelmeer gibt es folgende Flüge inkl. Rail & Fly ab/bis Deutschland:
MSC Seaside: Flüge nach Genua ab Düsseldorf und Berlin, jeweils samstags.
MSC Grandiosa: Flüge nach Genua ab Hamburg, immer montags.

Für Reisen ins östliche Mittelmeer gibt es folgende Flüge inkl. Rail & Fly ab/bis Deutschland:MSC MSC Splendida: Flüge nach Triest ab Berlin.
MSC Orchestra: Flüge nach Venedig ab Hamburg.

Auch ab Frankfurt haben Gäste die Möglichkeit zu unterschiedlichen Einschiffungshäfen zu fliegen.

Sobald die Gäste an den internationalen Flughäfen landen, werden sie mit einem MSC Bus per Transfer zum Einschiffungshafen gebracht. An Bord der Flugzeuge wie auch der Schiffe und Transfers werden die hohen Standards des branchenführenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises befolgt.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises: "Während immer mehr Schiffe unserer Flotte in diesem Sommer nach Europa zurückkehren und neue Gäste ihren Urlaub mit uns planen, hatten wir das Gefühl, dass wir auf die Auswirkungen der Pandemie auf viele Fluggesellschaften reagieren müssen."
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News