MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Explora Journeys gewährt Einblick in Kabinenkategorien

27. July 2022  Corinne Bleul 
43-3915-20220727.jpg

Der lang gehegten Vision der Familie Aponte Vago entspringt Explora Journeys. Um ein luxuriöses „Zuhause auf See“ zu erschaffen, wurden auf Basis des über 300 Jahre alten maritimen Erbes der Familie, gepaart mit ihrem untrüglichen Verständnis von Luxus, das Design der Suiten, Penthäuser und Residenzen sorgfältig ausgearbeitet. Mit Licht, Farbe, Raum, Privatsphäre und der Verbindung mit dem Meer wird ein "Ocean State of Mind" kreiert und somit die Philosophie der Marke im Design widergespiegelt.

In enger Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Designern und Architekten im Bereich Superyachten, Kreuzfahrten und Luxusgastronomie hat die Familie Aponte Vago ein exquisites Design entwickelt, welches die Sinne anregt und die Verbindung zum Meer verstärkt. Um ein luxuriöses, ruhiges und geräumiges „Zuhause auf See“ zu erschaffen, vereint das innovative Schiff gekonnt elegante Schweizer Präzision mit moderner europäischer Handwerkskunst und lebendigem Design. Die Suiten haben eine Größe von 35 m² in der Ocean Terrace Kategorie und bis zu 280 m² in der Owners Residence.

Mit dem Fokus auf Klarheit und Komfort wurde jede Suite geschaffen und bietet unvergleichlich viel Platz und Privatsphäre. Zu den größten Suiten der Branche gehören die Ocean Terrace Suites und die 39 m² großen Ocean Grand Terrace Suites, welche über eine eigene, 7 bis 11 m² große Terrasse, die eine Erweiterung des Wohnbereichs mit Sonnenliegen und einem Essbereich im Freien darstellt.

Ein begehbarer Kleiderschrank mit Sitzgelegenheit, ein Dyson-Supersonic-Haartrockner, Fußbodenheizung in den Badezimmern, ein persönliches Fernglas, induktive Ladestationen am Bett, eine Minibar, die nach den Wünschen der Gäste befüllt wird, eine Espressomaschine mit biologisch abbaubaren Kapseln, ein Wasserkocher und eine Teekanne sowie eine kostenlose, nachfüllbare Wasserflasche für jeden Gast sind in jeder Suite verfügbar. Für die Erfüllung jedes Wunsches und jeder Anfrage sorgt außerdem der 24-Stunden-Gästeservice

Die Kabinenkategorien im Einzelnen:

  • Ocean Terrace Suites (35 m²) und Ocean Terrace Grand Suites (39 m²)
  • Ocean Penthouses (zw. 43 und 68 m²)
  • Ocean Residences (zw. 70 und 149 m²)
  • Owner’s Residence (280 m²)


Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Das ‚Zuhause auf See‘ ist eine lang gehegte Vision der Familie Aponte Vago. Es ist ein wirklich aufregender und bedeutender Moment für uns, zukünftige Gäste in den sorgfältig gestalteten Suiten, Penthäusern und Residenzen begrüßen zu dürfen. Das Interieur der EXPLORA I wurde mit dem ausgezeichneten Geschmack und dem untrüglichen Verständnis von Luxus der Familie Aponte entworfen – inspiriert von ihren persönlichen Reisen und ihrem Stil sowie mit ihrer Vision für die Zukunft. Ihr Blick fürs Detail und ihre Leidenschaft spiegeln sich an jeder Stelle wider. Wir streben danach, maritime Erlebnisse und Luxusreisen auf ein neues Niveau zu heben und dabei den Ozean, die Umwelt sowie die Destinationen und Kulturen, die wir besuchen, zu respektieren, um sicherzustellen, dass wir ein positives Vermächtnis für kommende Generationen hinterlassen.“

In der intuitiven Wertschätzung von Design und Luxus zeigt sich der raffinierte Sinn für Stil und die europäischen, familiären Wurzeln, welche Explora Journeys durch sein modernes, kosmopolitisches Boutiquehotel-Ambiente verkörpert – lebendig, aber dennoch elegant und privat. Alle Penthäuser, Residenzen mit Meerblick und jede der 461 Suiten verfügt über eine eigene, geräumige Terrasse, raumhohe Fenster, um das natürliche Licht zu maximieren, sowie eine neutrale Farbpalette und eine Aufteilung der Suiten, die darauf ausgerichtet ist, die maritime Umgebung zu genießen.

Um eine durchdachte und innovative Inneneinrichtung und überzeugende Dekorationskonzepte zu liefern, wurde das Design der Suiten in Zusammenarbeit mit De Jorio Luxury & Yachts Projects und des in London ansässigen Architektur- und Interior-Design-Studios NenMar entwickelt. 

Alle Suiten stellen mit einer Fülle an italienischen Einrichtungsdetails wahre Eleganz und Raffinesse dar und werden mit einigen der besten italienischen und europäischen Designermöbeln ausgestattet, wie beispielsweise von Molteni&C, einem Label, das zur Molteni Group gehört, dem führenden, unabhängigen Konzern in der Luxusmöbel-Industrie, deren Waren zu 100 Prozent in Italien gefertigt werden. Dank der hochwertigen Produkte und legendären Stücke von Gio Ponti ist der Charakter von Molteni&C in allen Explora-Suiten zu spüren. Sie alle einen die Grundwerte von Molteni: Tradition, Qualität, Langlebigkeit und Verlässlichkeit – gestützt auf Forschung und Innovation. 

In den Suiten wurde ein intimes Beleuchtungskonzept gestaltet, wobei lineare, in die Einrichtung integrierte Leuchten ein gleichermaßen funktionales und designorientiertes Element bieten, das den geradlinigen Fluss vom Eingang bis zum Fenster der Suiten widerspiegelt und eine klare Perspektive auf die gut ausbalancierten Räume bietet.

Auch in der Wahl der Materialien wird verantwortungsvoller Luxus sichtbar, denn das Engagement der Reederei für Nachhaltigkeit zeigt sich in der verantwortungsvollen Beschaffung von Materialien und umweltfreundlichen Details wie nachfüllbaren Toilettenartikeln und dem Verzicht auf Einwegplastik an Bord. 

Reisen für die EXPLORA I ab Mai 2023 können bereits gebucht werden. Das Schiff wird in seinem ersten Jahr 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele, Kastellorizo, Griechenland und Saint-Pierre, Martinique, die bisher kaum von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.

Quelle: Explora Journeys

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet