MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Die Royal Caribbean Group muss weitere Reisen absagen

09. April 2021  Wolfgang Fäth 
43-1807-20210409.JPGDie amerikanische Gesundheitsbehörde untersagt auch weiterhin Kreuzfahrten ab/bis amerikanischen Häfen. Daher muss die Royal Caribbean Group weitere Reisen absagen.

Alle Reisen von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Silversea Cruises werden bis zum 30. Juni 2021 abgesagt. 

Ausgenommen sind folgende Abfahrten:
Royal Caribbean International sticht mit der Quantum of the Seas ab/bis Singapur in See;
mit der Odyssey of the Seas ab/bis Haifa/Israel;
mit der Adventure of the Seas ab/bis Nassau/Bahamas;
mit der Vision of the Seas ab/bis Bermuda;
mit der Jewel of the Seas ab/bis Limassol/Zypern;
und mit der Anthem of the Seas ab/bis Southampton/England.

Celebrity Cruises wird ebenfalls den Dienst aufnehmen mit der Celebrity Silhouette ab/bis Southampton/England;
mit der Celebrity Apex ab/bis Piräus (Athen)/Griechenland;
und mit der Celebrity Millennium ab/bis St. Maarten.

Außerdem wird Silversea Cruises ab dem 18. Juni 2021 mit der Silver Moon ab/bis Piräus (Athen)/Griechenland wieder starten.
Quelle: Royal Caribbean Group

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News