MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Die MSC Seaside startet ab 01. Mai im Mittelmeer

02. March 2021  Wolfgang Fäth 
43-1479-20210301-0.JPG
Die MSC Seaside, ursprünglich in der Karibik eingesetzt, wird ab Mai 2021 im Mittelmeer ihre Runden drehen. Ein an Bord gehen ist in allen italienischen Häfen möglich.

Die MSC Seaside wird auf einer neuen Route unterwegs sein. Die Häfen sind:
Genua - La Valletta/Malta, Civitavecchia (Rom)/Italien - Tarent (Apulien)/Italien - Syrakus (Sizilien)/Italien.

Die MSC Seaside ist ein hochinnovatives Schiff. Hier werden die Innen- und Außenflächen so kombiniert, damit Sie das Meer so intensiv wie möglich erleben können. Auf Deck 8 ist eine einzigartige Promenade mit Plätzen zum Essen, Trinken, Schwimmen, Sonnenbaden und Einkaufen. Die MSC Seaside hat einen tollen Yacht Club für Gäste, die das Exklusive und ihre Privatsphäre suchen, mit Einrichtungen wie in einem Privatclub, mit 24-Stunden-Butlerservice.

Der Hafen von Syrakus in Sizilien bietet die Möglichkeit eines Ausflugs zu historischen Stätten
wie das griechische Theater von Syrakus, eines der größten in der griechischen Welt, das je auf Sizilien gebaut wurde. Ausflüge gibt es natürlich auch in Richtung Ätna, den größten und immer aktiven Vulkan, oder Sie erleben die Antike Pracht Taorminas.

Tarent in Apulien bietet natürlich auch ganz besondere Dinge. Entdecken Sie die Altstadt von Tarent mit verwinkelten Gassen und historischen Kirchen. Es lohnt sich ein Ausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe Alberobello, die Trulli-Kalksteinhäuser sind weltbekannt! Oder Sie besuchen traumhafte Barockstädte wie Martina Franca oder die mittelalterliche Stadt Grottaglie, bekannt für ihr Keramik-Kunsthandwerk.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News