MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Die MSC Grandiosa ändert ihre Route

18. March 2022  Wolfgang Fäth 
43-3469-20220317.jpg
MSC Cruises gibt Routenänderungen für die Nordeuropa Kreuzfahrten im Sommer 2022 bekannt. Da kein Schiff den russischen Hafen St. Petersburg anfahren wird, läuft die MSC Grandiosa im Sommer 2022 ausschließlich die norwegischen Fjorde an.

Der Heimathafen der MSC Grandiosa im Sommer 2022 wird Kiel sein. Ab dort werden einwöchige Kreuzfahrten zu den norwegischen Fjorden angeboten. Mit modernsten Umwelttechnologien kann die MSC Grandiosa ohne Bedenken in die Fjorde Norwegens einfahren.

Die Route der MSC Grandiosa führt ihre Gäste Kiel aus nach Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks, nach Hellesylt, Alesund und Flam in Norwegen, bevor die Reise zurück nach Kiel führt.

Gäste, die weiterhin in die Ostsee fahren möchten, können umbuchen auf ein anderes Schiff von MSC Cruises, die MSC Poesia oder die MSC Preziosa. Beide Schiffe starten ab einem deutschen Hafen und werden auch beide den russischen Hafen St. Petersburg nicht anfahren.

Auch nach Norwegen führt es zwei weitere MSC Schiffe, die MSC Magnifica ab/bis Hamburg und die MSC Virtuosa, die ab/bis Southampton unterwegs sein wird.
Quelle: MSC Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet