MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Die Highlights der Oceania Vista

16. September 2021  Wolfgang Fäth 
43-2819-20210914.jpg
Ab April 2023 wird es ein neues Flaggschiff von Oceania Cruises geben, die Oceania Vista. Nun hat Oceania Cruises einige der Highlights der neuen Schönheit vorgestellt.

Kulinarik ist eines der Aushängeschilder von Oceania Cruises. Nicht weniger als 12 Restaurants und kulinarische Erlebnisse warten an Bord auf ihre Gourmetfreunde. Bekannte Restaurants wie der Grand Dining Room, Terrace Café, Waves Grill oder die Spezialitätenrestaurants Polo Grill, Toscana und Red Ginger werden an Bord zu finden sein, wie auch zwei neue Restaurants, Ember und Aquamar Kitchen. 

Ember wird im Restaurant die amerikanische Küche und Klassiker hervorheben. Aquamar Kitchen die gesunde Wellnessküche. Den Geruch von frisch gebackenem Baguette oder Croissants wird den Gästen in der Vista's Bakery um die Nase wehen.

Ein weiteres Highlights ist die großartige Kabinenvielfalt, die für jeden Gast das Richtige bietet. Acht verschiedene Kabinenkategorien stehen zur Auswahl bereit. Ein Novum in der Luxuskreuzfahrt ist der Concierge Level Solo Veranda Stateroom mit 25 Quadratmetern, exklusiv für Alleinreisende. 

Die Standardkabinen auf der Oceania Vista verfügen über etwa 27 Quadratmeter, was in dieser Kategorie als sehr geräumig gilt. Alle Kabinen und Penthouse-Suiten verfügen über große Badezimmer mit übergroßen Regenwaldduschen. In den Owner's-, Vista- und Oceania Suiten finden Gäste luxuriöse Badewannen vor. 
Quelle: Oceania Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News