MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Das neue AIDA Versprechen für Reisen im Winter 2022/23

02. November 2022  Franziska Unger 
43-4233-20221102.jpg

Diesen Winter können Gäste auf den 12 Kussmundschiffen von AIDA Cruises eine ganz besondere Auszeit erleben - und das stets mit einem Plus an Flexibilität und Sicherheit!

Die Sicherheit beginnt bereits bei der Buchung, denn die Gäste können die gebuchte Reise einmalig kostenfrei bis 40 Tage vor Reisebeginn umbuchen und das in allen Tarifen. Dabei kann der Reisetermin (Abfahrt der neuen Reise bis 22.04.2023) sowie auch die Reiseroute umgebucht werden.

Das gilt auf alle Neubuchungen vom 01.11.2022 bis zum 31.03.2023 für Reisen vom 03.11.2022 bis 22.04.2023 und auch für die AIDA Transreisen. Sollte ein positives Testergebnis ab 7 Tagen bis einem Tag vor Reisebeginn vorgelegt werden, dann kann die Reise ebenso kostenfrei umgebucht werden.

Auf allen AIDA Reisen gilt ein umfassendes Gesundheits- und Sicherheitskonzept (nähere und ergänzende Infos finden Sie auf www.aida.de/urlaubskompass).

Für Reisen, welche kürzer sind als 16 Tage, ist keine Impfung gegen COVID-19 mehr notwendig. Ist die Reisedauer länger als 16 Tage, dann gilt für alle Gäste ab 18 Jahren unabhängig vom Zielgebiet der vollständige Impfschutz.  Dabei gilt als vollständig geimpft, wer drei Einzelimpfungen bzw. als Genesener zwei Einzelimpfungen erhalten hat. 

Ein großer Teil der AIDA Flotte ist gerade auf dem Weg von der Sommerdestination ins Winterdomizil, dazu gehören: AIDAdiva, AIDAluna, AIDAnova, und AIDAperla, welche auf dem Weg sind zu den Kanaren und in die Karibik.

In Richtung Südafrika ist AIDAaura unterwegs und AIDAmar ist auf dem Weg zur großen Weltumrundung. Das neue Flaggschiff von AIDA Cruises, die AIDAcosma ist auf ihrer Transreise auf dem Weg in den Orient. AIDAsol beendet heute ihre Saison in Warnemünde - auf den aktuellen Destinationen bleiben AIDAblu, AIDAprima und AIDAstella.

Auf der Metropolen-Tour ab Hamburg ist AIDAprima in dieser Wintersaison unterwegs. Dabei ist festliche Stimmung an Land und auch an Bord angesagt - es werden malerische Städte wie London, Paris und Amsterdam angelaufen, wo es sich anbietet, noch ein paar Weihnachtsgeschenke zu kaufen!

Ein ganz besonderes Highlight der AIDAprima sind die Kurzreisen von Rotterdam nach Hamburg sowie eine Reise nach Belgien und Frankreich - ebenso ganz besonders sind die Festtagsreisen über Weihnachten und Silvester, wo die Gäste den Silvesterabend als auch den Neujahrstag in der malerischen norwegischen Hauptstadt Oslo genießen können.

Die sonnigen Perlen am Mittelmeer bereist AIDAblu von Dezember 2022 bis Februar 2023 ab Palma de Mallorca. Von Februar bis April 2023 geht es dann weiter zu frühlingshaften Zielen wie Sizilien, Sardinien, Malta und Neapel ab Rom/Civitavecchia. Anschließend macht sich die Kussmundschönheit auf den Weg zu einer Überführungsfahrt für den Sommer 2023 nach Korfu.

Die "große Winterpause" mit AIDAbella ist neu im Programm - bei dieser Reise geht es 43 bzw. 44 Tage von Hamburg aus in die traumhafte Karibik und wieder zurück.

Von Hamburg aus geht es auch zu den Kanaren und wieder zurück. Drei Reisen gibt es mit der AIDAbella auch zu den "Herbstlichen Nordlichtern"! Nächstes Jahr im Frühjahr steht neben Norwegens Küste auch Großbritannien auf dem Programm, spannende Osterfeiertage auf einer Reise ab Hamburg warten hier auf die Gäste. 

Bei der Kurzreise von Hamburg nach Edinburgh werden mit Dudelsackklängen im Gepäck einmalige Momente gesammelt. Eine zweiwöchige Entdeckungstour zu nordischen Inseln mit Island führt die Reiseliebhaber von Hamburg nach Kiel. Wofür Sie sich auch entscheiden, es wird sicher einmalig!

Quelle: AIDA Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet