MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Costa Venezia und Costa Firenze wechseln zur Carnival Cruise Line

23. June 2022  Corinne Bleul 
43-3809-20220623.jpg
So gehen die Schiffe künftig für die US-Schwesterreederei auf große Fahrt: im Frühjahr 2023 debütiert die Costa Venezia ab New York und im Frühjahr 2024 folgt die Costa Firenze, die von Long Beach aus in See stechen wird.

Carnival wird die Schiffe betreiben, die den großartigen Service, das Essen und die Unterhaltung, die Carnival-Gäste genießen, mit den italienischen Designmerkmalen von Costa verbinden werden. "Costa Venezia und Costa Firenze werden den Gästen von Carnival das Ambiente und die Schönheit Italiens näher bringen", sagte Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line. "Wir werden unsere Gäste einladen, das Entertainment von Carnival auszuwählen; im italienischen Stil!"

"Dies ist eine aufregende Gelegenheit für uns, zwei weitere wunderschöne Schiffe der Vista-Klasse in den USA zu betreiben und denjenigen, die die Kultur, das Essen und die Stimmung Italiens lieben, ein einzigartiges Erlebnis zu bieten", sagte Duffy. "Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir unseren Gästen, die sich für eine Fahrt auf diesen Schiffen entscheiden, ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können. Die Schiffe verfügen über wunderschöne italienische Designelemente, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte, die den Geist Italiens von unserer Schwestergesellschaft Costa Kreuzfahrten aufgreifen."

Mario Zanetti, Präsident von Costa Kreuzfahrten, sagte: "Wir freuen uns, dass diese kultigen Schiffe unter der Führung und dem Betrieb unserer Schwestermarke ihr Debüt in den USA geben. Costa bietet ein wunderschönes Schiff mit italienischem Design und Carnival bietet Spaß auf italienische Art!" Zanetti sagte, dass Costa die Kunden, die von dieser Nachricht betroffen sind, informieren wird.

Duffy sagte, dass die Schiffe weiterhin auf ihren regulären Costa-Routen verkehren werden, bis sie Carnival für Trockendockarbeiten und den Einsatz zugewiesen werden. Die Pläne für den Einsatz und die Reiserouten werden derzeit fertiggestellt, wobei die Ankündigung der Venezia angesichts des Stapellaufs im Frühjahr 2023 bald erfolgen wird. Costa Venezia und Costa Firenze sind die Schwesterschiffe von Carnival Vista, Carnival Horizon und Carnival Panorama. Sie wiegen 135.500 Bruttoregistertonnen und bieten Platz für bis zu 5.260 Gäste.

Quelle: Carnival Cruise Line

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet