MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Costa Venezia macht sich auf zu neuen Reisen ab Istanbul!

03. May 2022  Franziska Unger 
43-3605-20220503.jpg
Die neuen Routen ab dem 01.05.2022, welche Flug und Kreuzfahrt beinhalten, sind eine absolute Neuheit und stellen das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Costa Kreuzfahrten, dem Turkish National Tourist Board, Turkish Airlines und Galataport Istanbul dar.

Die angebotenen Pakete, welche von allen wichtigen Ländern innerhalb Europas angeboten werden, beinhalten den Flug und die Kreuzfahrt. Dabei werden die Flüge nach Istanbul von Turkish Airlines durchgeführt, was für eine bequeme Anreise zum neuen Kreuzfahrtterminal Galataport sorgt. Hier können die Gäste dann an Bord der traumhaften Costa Venezia gehen.

Mario Zanetti, Präsident von Costa Kreuzfahrten, äußert sich hierzu wie folgt: "Unser Neustartprogramm vor dem Sommer wird durch ein wirklich einzigartiges Angebot verstärkt. Die wichtigste Neuerung Costa Venezia-Kreuzfahrten ist die Möglichkeit, das Beste der Türkei in einem einzigen Urlaub zu besuchen, beginnend in Istanbul ab Istanbul, einer der schönsten Städte der Welt. Wir glauben, dass die Türkei ein großes Potenzial für Kreuzfahrten hat, und wir versuchen, es als erste zu entwickeln. Istanbul ist von den wichtigsten europäischen europäischen Ländern in nur wenigen Flugstunden zu erreichen, hat gute Flugverbindungen und moderne Häfen sowie ein mildes Klima, das es ermöglicht, das ganze Jahr über zu operieren, und vor allem bietet es eine eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen und Attraktionen."

Dabei umfasst das neue Programm der Costa Venezia drei verschiedene Routen - die Ein- und Ausschiffung findet jedoch immer in Istanbul statt. Alle Reisen sind so konzipiert, dass längere Liegezeiten dafür sorgen, dass Land, Leute und Kultur hautnah erkundet werden können. Somit können die Reiseziele, welche reich an Geschichte sind, einige UNESCO-Weltkulturerbestätten und kristallklare Strände ausgiebig erlebt werden und Momente für die Ewigkeit gesammelt werden.

Bis zum 13.11.2022 bietet die Costa Venezia zwei einwöchige Routen in die Türkei und nach Griechenland an. Diese Touren wechseln sich ab und können außerdem zu einer 15-tägigen "Super-Tour" kombiniert werden. Dabei werden dann acht verschiedene Häfen angelaufen, bei denen die Liegezeiten mehr als zehn Stunden betragen. Die erste Route eignet sich am besten für diejenigen, die die Highlights beider Länder in einer Reise erkunden möchten, denn hier startet die Reise mit einem Übernachtaufenthalt in Istanbul, danach folgen Izmir, Bodrum, das bezaubernde Mykonos und das historische Athen.

Die andere Route enthält Häfen wie Kusadasi (auch hier liegt das Schiff über Nacht im Hafen), Rhodos und Heraklion und auch diese Route beginnt mit einem Übernachtaufenthalt in Istanbul.

Diesen Winter wird die Costa Venezia dann eine weitere Route anbieten und zwar in die Türkei, nach Ägypten, Israel und Zypern. Auf dieser Route ist ein Übernachtaufenthalt in Istanbul geplant, sowie das Anlaufen von Bodrum, Limassol, Haifa (auch hier über Nacht), Alexandria und Kusadasi. Die beiden oben genannten einwöchigen Routen finden dann ab Frühjahr nächsten Jahres wieder statt.

Außerdem wurde auch das Angebot an Ausflügen ganz neu gestaltet, was dafür sorgen soll, auch versteckte und abgelegenere Orte erkunden zu können, sowie authentische Traditionen und Geschmäcker genießen zu können. Man kann beispielsweise ein Privatkonzert in einem römischen Amphitheater erleben, die Metropole Istanbul bei Nacht erkunden, in den typischen Häusern in den Mondlandschaften von Kappadokien schlafen oder zusammen mit einem Archäologen in den versunkenen Überresten der Stadt Mindo schnorcheln. Es warten unvergessliche Erlebnisse mit Gänsehautfaktor! In Kusadasi können Sie beispielsweise mit einem Weinexperten durch die Weinberge in Kusadasi wandern, oder durch die Pinienwälder und den Sandstrand von Pamucak reiten.

Die Costa Venezia bietet Platz für 5.260 Gäste und wurde in der Fincantieri-Werft in Monfalcone gebaut. An Bord warten 13 Restaurants und 8 Bars, die für kulinarische Hochgenüsse sorgen. Es warten auch Menüs, die speziell für Costa kreiert wurden von drei weltbekannten Küchenchefs Bruno Barbieri, Hélène Darroze und Ángel León. Sie ermöglichen es den Gästen, jedes Reiseziel durch einmalige Köstlichkeiten ganz neu zu entdecken.

Viele große Außenbereiche sorgen dafür, dass man den besten Ausblick auf das Meer hat und sich bei bester Aussicht zurücklehnen und entspannen kann. Auch für Kinder wird einiges geboten, denn der Wasserpark und der Abenteuerpark lassen keine Langeweile aufkommen. Eltern können sich währenddessen im privaten Spa und den Swimmingpools zurückziehen und es sich gut gehen lassen!
Quelle: Costa Kreuzfahrten

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet