MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Costa Luminosa wechselt zur Carnival-Flotte

15. June 2022  Franziska Unger 
43-3779-20220615.jpg
Die Costa Luminosa, welche 2009 in Dienst gestellt wurde, wird dann ab September diesen Jahres nach einem Modernisierungsdurchlauf als Carnival Luminosa von Brisbane (Australien) wieder in See stechen. Nächstes Jahr wird sie dann zwischen Mai und September in Alaska unterwegs sein und ab Seattle einmalige Reisen anbieten, bevor es wieder zurück ins beeindruckende Down Under geht.

Zuvor war von Carnival geplant, die Costa Magica zu übernehmen - diese bleibt nun doch bei Costa Kreuzfahrten, stattdessen wird wie bereits erwähnt die Costa Luminosa in die Flotte eingegliedert. Die Costa Luminosa ist eines der vier Schiffen der Spirit-Klasse, welche bereits für Carnival Cruise Line unterwegs sind. Sie kann bis zu 2.826 Gäste beherbergen sowie 1.050 Crew-Mitglieder.

Aufgrund dieser Übernahme kann die Reederei nun die bereits sehnsüchtig erwarteten Routen ab Brisbane starten - dadurch ist Carnival Cruise Line in der Hochsaison mit zwei Schiffen in diesem ganz besonderen Zielgebiet unterwegs. Ab Anfang Oktober sticht auch die Carnival Splendor von Sydney aus in See.

Über Carnival Cruise Line
Carnival Cruise Line ist mit seinen 25 Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Carnival Celebration und der Carnival Jubilee) für jährlich ca. 5,2 Millionen Passagiere unterwegs und zählt somit zu einer der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit.

Die Mardi Gras ist das jüngstes und bislang größte Flottenmitglied (Platz für 5.200 Gäste) und wird zudem als erstes Schiff der Reederei mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben.
Quelle: INEX Communications GmbH

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet