MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Costa Kreuzfahrten verlegt Kreuzfahrtbetrieb von Venedig nach Triest

19. July 2021  Wolfgang Fäth 
43-2535-20210719.jpg

Die italienische Regierung hat kürzlich ein Dekret verkündet, welches es den Kreuzfahrtschiffen ab dem 1. August 2021 nicht mehr erlaubt, den Giudecca-Kanal zu passieren. Vor diesem Hintergrund wird Costa Kreuzfahrten ab dem 24. Juli 2021 den Kreuzfahrtbetrieb von Venedig nach Triest verlegen. 

Gebuchte Gäste sollen sich bitte am Anreisetag am Hafen von Triest einfinden. Sollten Gäste Flüge über Costa Kreuzfahrten gebucht haben, werden die Reisearrangements und Einschiffungsprozeduren entsprechend aktualisiert. 

Ziel von Costa Kreuzfahrten ist es, den Gästen ein sicheres und unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten - ohne dabei die strenge Anwendung von Gesundheitssicherheitsprotokollen zu vergessen. In diesem Zusammenhang hat Costa Kreuzfahrten darüber informiert, dass der Routenverlauf der Costa Deliziosa aktualisiert wurde. Alle Ein- und Ausschiffungen, die in Venedig geplant waren, werden ab dem 24. Juli 2021 auf den Hafen Triest verlegt. Für die Reisen „Mediterrane Vielfalt“ im Zeitraum 7. August bis 9. Oktober 2021 wurden ebenfalls Häfen der Route angepasst. So wurde Mykonos durch Katakolon und Katakolon durch Argostóli ersetzt. Bereits gebuchte Ausflüge für die geänderten Häfen werden automatisch storniert und die neue Auswahl wird auf MyCosta verfügbar sein. 

Costa Crociere arbeitet eng mit den nationalen und lokalen Behörden der Länder entlang der Reiserouten zusammen, um die Details für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs mit größtmöglicher Sicherheit festzulegen. Dabei wird in allen Destinationen das Costa Sicherheitsprotokoll umgesetzt. Das Protokoll berücksichtigt alle Aspekte des Kreuzfahrterlebnisses, sowohl an Bord als auch an Land und enthält alle Maßnahmen, die sich in den vergangenen Monaten im laufenden Betrieb als sehr wirksam erwiesen haben. 

Quelle: Costa Kreuzfahrten

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News