MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Celestyal Olympia startet ab Juni 2021

08. April 2021  Wolfgang Fäth 
43-1795-20210409.JPG
Die Celestyal Oympia wird neben der Celestyal Crystal auch in der Ägäis eingesetzt.

Die Celestyal Olympia für die neue Tour "Legendäre Inselwelt, jeweils sieben Nächte zwischen dem 28. Juni und dem 30. August 2021 fahren und fährt vom eigenen Kreuzfahrtterminal  Lavrion Port & Marina, rund 25 km entfernt des Athener Flughafens.

Auf dem Programm stehen Thessaloniki, Mykonos, Santorin, Agios Nikolaos auf Kreta, Rhodos in Griechenland und Limassol/Zypern. Ab dem 30. August 2021 fährt die Celestyal Oympia die Routen "Ikonische Ägäis" und "Ikonische Entdeckungsreise" mit drei und vier Nächten ab Lavrion Port und Marina.

Als einzige Reederei fährt Celestyal regelmäßig Thessaloniki an. Dieser neue Ein-/Ausschiffungshafen ist ideal für die Gäste, da dieser Flughafen regelmäßig per Flieger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angeflogen wird.

Auf Mykonos und Santorin haben die Gäste dank später Abfahrt am Abend die Möglichkeit, diese beiden Inseln voll auszukosten. Und Celestyal bietet Ausflüge zu den nahe gelegenen Inseln Delos und Tinos an. Delos ist der Sage nach der Mythologische Geburtsort des Gottes Apollo. Tinos ist bei Griechinnen und Griechen als religiöse Pilgerstätte bekannt, hier leben die griechisch-orthodoxe und die römisch-katholische Bevölkerung zusammen, außerdem ist Tinos für die Bildhauerei und die etwa 80 Windmühlen bekannt, sie zieren die Dörfer von Tinos.

An Bord dürfen nur Gäste, die entweder schon geimpft sind oder einen negativen Covid-19 Test, nicht älter als 72 Stunden, vorlegen. "Da das Impfprogramm in ganz Europa an Fahrt aufnimmt, sind wir zuversichtlich, dass Reisende aus unseren Schlüsselmärkten bald wieder unterwegs sein werden", so Leslie Peden, Chief Commercial Officer.
Quelle: Celestyal Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News