MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

AIDA Cruises gibt neue Sommerrouten für 2023 bekannt

03. August 2022  Franziska Unger 
43-3935-20220803.JPG

Die AIDAnova startet ab Kiel
Dabei wurden für die einwöchigen Reisen "Ostsee ab Kiel", sowie die zweiwöchigen Reisen „Norwegen und Ostsee“, welche nächstes Jahr zwischen dem 06. Mai und dem 21. Oktober stattfinden, neue und spannende Routen bekanntgegeben, welche nach Norwegen und Dänemark führen.

Neben der charmanten Hauptstadt Oslo, wo innovative Architektur, Museen und neu entstandene Stadtviertel warten, können die Gäste der AIDAnova auch das sonnige Kristiansand entdecken. Hier begeistert unter anderem die Altstadt Posebyen, in welcher die malerischen weißen Holzhäuser das Sonnenlicht perfekt reflektieren. Auch in Kopenhagen warten einige Sehenswürdigkeiten, sowie ein urbaner Lifestyle - endlose Strände und die größte Wanderdüne des Landes verzaubern in Skagen, der einzige Ort, an dem man mit einem Bein in der Ostsee und mit dem anderen in der Nordsee baden gehen kann.

AIDAmar ist ab Warnemünde unterwegs
In der Sommersaison 2023 wird die AIDAmar auf neun- und zehntägigen Kreuzfahrten nach Skandinavien und ins traumhafte Norwegen unterwegs sein.

Auf dem Programm stehen unter anderem die drei Hauptstädte Oslo, Kopenhagen und Stockholm, die alle für spannende Entdeckungen sorgen. Auch Göteborg, Aarhus, Visby, Bergen, Skagen und das romantische Kristiansand werden angelaufen. Die Reisen nach Norwegen versprechen beeindruckende Momente bei den Fahrten zu den malerischen Fjorden Eidfjord, Olden und Vik.

AIDAdiva ist auch ab Warnemünde unterwegs
Ein neues Sommerprogramm verspricht auch die AIDAdiva vom 06.05. - 14.10.2023. Die Schönheit Norwegens wird an vier Reiseterminen bestaunt, am 06.05., am 08.07., am 05.08. und am 02.09.2023.

Bei diesen Reisen steht unter anderem auch der Besuch des malerischen Hafens Vik auf dem Programm, welcher sich am Sognefjord befindet. Dieser Fjord ist bekannt als der längste und tiefste Fjord des Landes und er erstreckt sich von der Küste nördlich von Bergen 204 Kilometer bis ins Landesinnere.

Die 4- und 5-tägigen Reisen im Ostseeraum sind dabei ganz neu im Programm. Hier können die Passagiere neben den bekannten Städten Stockholm, Kopenhagen und Göteborg nun erstmals auch kleinere aber nicht weniger schöne Häfen wie Danzig/Gdynia, Fredericia oder Bornholm kennen und lieben lernen.

Die einwöchigen Reisen „Schweden, Polen & Dänemark“ welche am 01.07., 29.07., 26.08. und 23.09.2023 starten, bleiben unverändert bestehen.

Außerdem können die einwöchigen Kreuzfahrten, sowie die neuen eben beschriebenen 4- und 5-tägigen Reisen, miteinander kombiniert werden, was für eine große und vielfältige Routenauswahl ab/bis Warnemünde sorgt.

Quelle: AIDA Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet