MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

AIDA Cruises beeindruckt mit neuer 3D-Außenwerbung

15. August 2022  Franziska Unger 
43-3961-20220816.JPG

Gemeinsam mit Ströer, welcher bekann ist für nationale Außenwerbung, holt AIDA Cruises nun auch den neuen Trend der dreidimensionalen Außenwerbung nach Hamburg. Auf den sogenannten Public Video City Towen wird nun erstmals von der Reederei eine digitale Außenwerbung mit 3D-Motiv präsentiert. Zudem werden am Hauptbahnhof in Hamburg Public Video Giant Screens als besonderes Highlight eingesetzt.

Diese digitalen Giant Screens sind bis zu 24 Quadratmeter groß und die Betrachter dürfen sich auf ein schwimmendes Kussmundschiff von AIDA freuen, welches von leichten Wellen umgeben wird. Dabei zieht der Effekt von überschwappendem Wasser, welcher sicherlich ganz besonders die Aufmerksamkeit erregt, den Besucher regelrecht in den Bann.

Alexander Ewig, Senior Vice President Marketing bei AIDA Cruises, wie folgt: „Die innovative 3D-Werbekampagne bietet uns komplett neue gestalterische Möglichkeiten, die das Produkt noch realistischer machen und beim Betrachter zu noch mehr Beachtung führen.“

Die Kampagne, welcher unter der Headline „AIDA ❤ Hamburg“ steht, sorgt zudem noch für eine besondere Liebesbotschaft an die Stadt Hamburg. Auch zeitlich passend, startet diese Kampagne vor den "Hamburger Cruise Days pur". Bei den "Hamburger Cruise days pur", welche am Wochenende vom 19. - 21.08.2022 in der Hansestadt stattfinden, werden unzählige Kreuzfahrtliebhaber nach Hamburg reisen um einige der wunderschönen Kussmundschiffe hautnah erleben zu können.

In Hamburg sind die Giant Screens sowie die Tower von Ströer im Innenbereich von einigen Bahnhöfen, Einkaufszentren zu finden, aber auch im Außenbereich an hochfrequentierten Standorten. Beispielsweise sind die Public Video City Tower, welche optisch den bekannten City-Light-Säulen ähneln, mit 3,25 qm Leuchtioden im Hochformat ausgestattet. Hier können Objekte so dargestellt werden, dass diese frei schweben und 3D-Illusionen perfekt umgesetzt werden - der Energiebedarf wird hierbei ausschließlich mit Ökostrom gedeckt, welcher keine Emissionen freisetzt. 

Die Reederei setzt außerdem zusätzlich auf weitere begleitende Werbekampagnen.

In der aktuellen Sommerzeit sind einige Plakate für die Wintersaison mit AIDA Cruises angebracht - unter anderem in Rostock, Lübeck, Kiel, Stralsund oder auch in Greifswald. Dabei ist das Highlight dieser Kampagne der 224 qm große Traffictower an der A24 bei Zarrentin in der Fahrtrichtung nach Hamburg. Im Einsatz sind außerdem noch Cool Lite Bikes mit mobilen Werbeflächen unter anderem auf Usedom.

Quelle: AIDA Cruises

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet