MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

A-ROSA erweitert die inkludierten Leistungen ab 2023

11. March 2022  Christine Fäth-Schubert 
43-3443-20220311.jpg

A-ROSA Kreuzfahrten möchte den Gästen, die den Katalogtarif mit dem Namen Premium-alles-inklusive buchen mehr Leistungen im Reisepreis inkludieren. Damit etabliert sich A-ROSA Kreuzfahrten als PremiumPLUS-Anbieter. Verändert und aufgewertet werden sollen die Punkte Genuss, Service, Destinationen, Unterhaltung, Erholung und Nachhaltigkeit.

Die Qualität der Speisen und Getränke an Bord soll auf ein Gourmet-Niveau gehoben werden. Größte Neuerung dabei ist die Ausweitung des Buffetkonzeptes auf die Möglichkeit auch am Platz ein serviertes Menü zu erhalten. So kommen nicht nur Buffetliebhaber an Bord auf ihre Kosten, sondern auch Gäste, die sich lieber am Platz bedienen lassen.

An Bord sollen auch weitere Stellen geschaffen werden. Ein Guest-Relations-Manager soll ausschließlich für die Wünsche der Gäste an Bord da sein. Auch ein Assistant Maître d’Hotel wird an Bord zu finden sein. Auch wird es eine Preisgarantie geben. Alle Gäste, die ihre Reise für die Folgesaison bis zum 30. November buchen, erhalten die Garantie, dass A-ROSA die Kreuzfahrten im Anschluss nicht günstiger anbieten wird.

Die angelaufenen Destinationen sollen stärker in den Fokus gerückt werden. Es wird die Möglichkeit geschafften einheimische Köche und Künstler der Regionen zu treffen und mit Insider-Tipps die Städte noch intensiver kennenzulernen. Im Premium-alles-inklusive Paket wird ab 2023 auch schon ein halbtägiger Ausflug mit Dinner im Reisepreis enthalten sein für einen unvergesslichen Abend an Land.

Auch das Unterhaltungsangebot an Bord wird ausgebaut. Je nach Reiselänge kommen zusätzliche Angebote an Bord hinzu. Ab 5 Nächten Reiselänge wird es ein Konzert am Abend geben, ab 7 Nächten zwei Konzerte am Abend, ab 9 Nächten kommt ein Lektor an Bord hinzu um Detailwissen zur Route zu verraten.

Natürlich kommt auch die Erholung an Bord nicht zu kurz. Wer die angelaufenen Destinationen intensiv erkundet, der muss seinem Körper auch im Anschluss Pausen gönnen. Zusätzliche Behandlungen und Massagen erweitern das Wellnessangebot an Bord, außerdem ergänzen Kurse wie Yoga oder Fitness das Sportprogramm. Geführte Fahrradausflüge gibt es schon seit einiger Zeit, nun wird es ab nächstem Jahr auch möglich sein, sich E-Bikes für seine individuellen Fahrradausflüge auszuleihen.

Als Anbieter von Familienreisen weitet A-ROSA Kreuzfahrten sein Programm an Bord weiter aus. In den Ferienzeiten gibt es ausgeschriebene Familienreisen, zusätzlich kommen spezielle Kinderanimationszeiten hinzu, wenn sich mehr als zehn Kinder an Bord auf einer Reise befinden.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Nachhaltigkeit an Bord, die immer mehr in den Fokus rückt. Dafür wurde Anfang Februar eine eigene Nachhaltigkeitsabteilung gegründet, die sich mit dem Thema beschäftigen wird.

Quelle: A-ROSA Kreuzfahrten

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet