MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Änderung der Sicherheitsbestimmungen an Bord von A-ROSA

19. November 2021  Franziska Unger 
43-3135-20211118.jpg 43-3135-20211118-0.jpg
Um ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu gewähren und auch aufgrund der momentan steigenden Infektionszahlen benötigen alle Gäste ab 12 Jahren an Bord der A-ROSA Schiffe ab dem 25.11.2021 einen der folgenden Nachweise:
  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (mindestens 14 Tage nach der letzten erforderlichen Impfdosis)
  • Nachweis über die Genesung von COVID-19 (Nachweis eines mind. 28 Tage, max. 6 Monate alten positiven PCR-Tests)
  • Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren benötigen ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis (nicht älter als 24 Stunden, kein Selbsttest) oder ein negatives PCR-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden)
Weiterhin werden alle Gäste vor der Einschiffung durch einen zertifizierten Partner mittels eines Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus getestet. Es wird allen Gästen empfohlen, am Vortag der Anreise bereits eigenständig einen Antigen-Schnelltest durchzuführen, um Zusatzkosten zu vermeiden. Außerdem sollten sich die Gäste informieren bzw. vergewissern, dass ein Versicherungsschutz besteht, welcher die eventuell anfallenden Kosten abdeckt.
Quelle: A-ROSA

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News