MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Änderung der Einschiffungsbedingungen bei Costa

31. January 2022  Franziska Unger 
43-3319-20220131.jpg
Das dient der Sicherheit aller Gäste, der Crew sowie der Gemeinden die während den Reisen besucht werden. Ab dem 01.02.2022 gilt für Reisen im Mittelmeer, dass die Einschiffung nur für folgende Gäste gestattet und garantiert werden kann:
  • Gäste, die eine volltändige Impfung erhalten haben und eine gültigen Nachweis vorlegen können
  • Gäste, die genesen sind und dafür eine gültige Bescheinigung nachweisen können
  • Gäste, die einmal geimpft wurden, nachdem sie von COVID genesen sind (dazu ist auch eine Bescheinigung der zuständigen Gesundheitsbehörde notwendig)
  • Das gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren
Zusätzlich dazu wird bei der Einschiffung im Hafen ein Corona-Test durchgeführt - das alles sorgt für ein angemessenes Erlebnis während der Reise an Bord, sowie bei den Landausflügen. Außerdem ist es für alle Gäste verpflichtend, eine Corona-Reiseschutz Versicherung abzuschließen, welche notwendig ist, um im Falle einer vorzeitigen Ausschiffung bei einem positiven Befund alle anfallenden Kosten wie beispielsweise Rücktransport, Krankenhausaufenthalt etc. zu decken. Kann ein Nachweis einer solchen Versicherung nicht vorgelegt werden, ist keine Einschiffung möglich!

Sollte die Versicherung nicht über Costa Kreuzfahrten abgeschlossen werden, ist zwingend auf die Abdeckung folgende Punkte zu achten:
  • Arzt- und Krankenhauskosten
  • Kosten für einen verlängerten Aufenthalt (Mahlzeiten und Unterkunft) an Land aufgrund einer Quarantäne
  • Rückführung (auch mit geschützten Transportmitteln für positiv getestete Personen und ihre engen Kontaktpersonen)
  • Erstattung des anteiligen Reisepreises für die unterbrochene Kreuzfahrt
Die Reederei überprüft selbstverständlich das Sicherheitsprotokoll auf Aktualität und arbeitet eng mit den nationalen und lokalen Behörden zusammen, um stets die höchstmögliche Sicherheit für jedermann zu garantieren. Dieses Sicherheitsprotokoll berücksichtigt alle Aspekte des gesamten Kreuzfahrterlebnisses, sowohl an Bord
als auch an Land. Die darin enthaltenen Maßnahmen konnten sich in den letzten Monaten im laufenden Betrieb bereits als durchaus wirksam beweisen!
Quelle: Costa Kreuzfahrten

Einen Kommentar hinzufügen

Weitere News

  • JetFleet