MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Taiwan - Asien

118 Routen:
Reiseland: Taiwan

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Häfen in Taiwan

Chilung ist der Hafen der Millionenstadt Taipeh am Fluss Danshui im nördlichen Teil des Inselstaates Taiwan.
Hualien ist eine Stadt in Taiwan, gelegen an der Küste des Pazifischen Ozeans. Sie zählt rund 110.000 Einwohner. Hualien beherbergt einen der insgesamt 5 internationalen Häfen des Landes. Die immensen Marmorvorkommen der Gegend sind ein Anziehungspunkt für Kunsthandwerker die aus dem Rohstoff die unterschiedlichsten Gegenstände herstellen: von handgefertigten Tier- und Schachfiguren bis hin zu Küchenutensilien und Möbeln.
Kaohsiung liegt an der Süwestküste der Insel Taiwan. Kaohsiung (Gaoxiong) ist mit mehr als 2 Millionen Einwohnern die zweitgröte Stadt Taiwans und eines der wichtigsten Industriezentren. Kaohsiung ist der bedeutendste Hafen der Insel.
Taiwan hat eine Fläche von 35.900 km². An der längsten Stelle ist die Insel 377 km lang, die maximale Breite beträgt 142 km. Die Insel wird von China durch die Straße von Taiwan getrennt und von den Philippinen durch die Straße von Luzon. Östlich begrenzt das Philippinenbecken Taiwan.
Keelung ist der industrielle Hafen der Hauptstadt Taipeh auf der Insel Taiwan.
Taiwan ist eine Insel, die etwa die Größe von Baden-Württemberg hat. Bewohnt wird die Insel von 23 Millionen Menschen (das sind doppelt so viele wie in Baden-Württemberg). Vom chinesischen Festland ist die Insel durch die Taiwanstraße getrennt, die an der engsten Stelle 130 km breit ist. Die Insel hat die Form eines Tabakblatts, ist 380 km lang und 140 km breit. Im Norden des Landes befindet sich die Hauptstadt Taipei, im Süden der „Naherholungsort“ Kenting.
Der Landkreis Penghu gehört zur Provinz Taiwan, einem von der Republik China kontrollierten Staatsgebiet in Taiwan. Der Landkreis besteht aus dem Archipel der 64 Pescadoren-Insel, gelegen in der Formosastraße, einer 180 km breiten Meerenge zwischen China und der Insel Taiwan. Makung ist die Hauptstadt der Pescadoren-Inseln. Sie beherbergt mit dem Tienhou-Tempel den ältesten Mazu-Tempel ganz Taiwans.
Taichung mit seinen 1.078.000 Einwohnern ist die drittgrößte Stadt Taiwans und liegt an der Westküste des Landes. Seit über 4.000 Jahren bereits siedeln Menschen auf dem Gebiet der heutigen Metropole. Im 17. Jahrhundert gründeten chinesische Siedler das Dorf aus dem nach und nach das heutige Taichung entstand. Man sagt, Taichung sei die Stadt mit dem angenehmsten Klima in ganz Taiwan.