MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Kenia - Afrika

9 Routen:
Reiseland: Kenia

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Häfen in Kenia

Mombasa (ca.800.000 Einw.), zweitgrößte Stadt und Hauptseehafen Kenias, Provinzhauptstadt, am Indischen Ozean südlich des Äquators gelegen. Mombasa ist einer der wichtigsten Industriestandorte Kenias (Zementfabrik, Stahlwalzwerk, Lebens- und Genussmittelindustrie). Die schnell wachsende Stadt, die auch als Seehafen für Tansania, Ruanda, Kenia und Uganda dient, besteht aus Old Mombasa, das auf einer kleinen vorgelagerten Insel (16 Quadratkilometer) liegt, und einem größeren modernen Stadtgebiet auf dem Festland, das durch einen Damm, eine Brücke und Fährverbindungen mit der Insel verbunden ist.
Mombasa wurde im 11. Jahrhundert von Arabern gegründet und entwickelte sich rasch durch Elfenbein- und Sklavenhandel zu einer wichtigen ostafrikanischen Handelsmetropole. Vasco da Gama war einer der ersten Europäer, der im Jahre 1498 in dieser Stadt eintraf.